30.04.2020 – Bhakdi: Coronamaßnahmen – sinnlos und selbstzerstörerisch, Hippokratische Eid wird nicht mehr abgenommen

Abermals einen schönen guten Morgen in dieser wirren Zeit. Es ist bewölkt, Streifen sind keine zu sehen. Was über den Wolken ist, weiß ich nicht. Die Geduld von jenen, die auf einen baldigen Umschwung warten, wird stark strapaziert. Je stärker das Kollektiv unter Mindkontrol steht, umso länger dauert es.

Tausende Emails und Passwörter von WHO und Gates gehackt (hier). Viele Hacker sind auf unserer Seite!

X22-Report (hier). Die Patrioten in den USA warten auf den FISA-Report. Es geht um Hochverrat. Anklagen und Inhaftierungen werden erwartet.

Von der Erklärung einer Pandemie bis zum permanenten Totalitarismus sind es nur sieben Schritte (hier; pdf).

Die neunjährige Corona-Tote war tatsächlich 109 (hier)…  Auch der Mann war wesentlich älter.

In Deutschland herrscht Maskenpflicht und Vermummungsverbot gleichzeitig… Demnach sind auch Demonstrationen mit Mundschutz gleichzeitig erlaubt und verboten. Irre!

Die Chroniken von Corona, Adrenochrome, und 5G-Strahlenwaffen (hier). Empfehlenswert!

„Sinnlos“ und „selbstzerstörerisch“ – so bezeichnet der renommierte Wissenschaftler Sucharit Bhakdi die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Seine Bedenken vertritt er in einem offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Für diese „andere“ Einschätzung der Corona-Krise wird er angefeindet und in ein Eck mit Verschwörungstheoretikern gestellt (hier). Es ist völlig rätselhaft, warum die „Regierung“ nur und ausschließlich auf Prof. Drosten hört und alle anderen Virologen, Mediziner und Wissenschaftler diskreditiert, zensiert und mundtot macht.

Ich habe gehört, daß seit mehreren Jahren der Hippokratische Eid nicht mehr abgenommen wird. Stimmt das? Kommentatoren haben das bestätigt: Es stimmt!

Susan Wojcicki, Geschäftsführerin von „YouTube“, sagte kürzlich in einem Interview mit „CNN“: „Alles, was gegen die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation verstößt, wäre ein Verstoß gegen unsere Unternehmenspolitik“ (und wird gelöscht).

Kundgebung in Stuttgart – Tausende bei Demo für Grundrechte erwartet (hier). Vielleicht kann ja der ein- oder andere filmen, was dort abgeht? Sie soll am Samstag, den 02. Mai auf dem Canstatter Wasen stattfinden.

Video-Player

Angeblich aus den USA. Ich glaube inzwischen, daß das keine Satelliten von Elon Musk sind; die müßten ja mit hoher Taktung gleichzeitig und parallel abgeschossen worden sein.

Bekomme schon die zweite Anfrage, was bei Strafzettel wegen „Mißachten von Verfügungen“ zu machen sei. Das muß jeder selber entscheiden. Ich würde nicht zahlen; kurz vor Ende der Frist Einspruch erheben. Irgendwann wird sich der Wind drehen. Also bitte nicht mehr deswegen Anschreiben, ich komme eh nicht mehr nach.

Um das alles ein wenig aufzulockern hier der Steuersong. Alt aber immer noch aktuell!

Sie sind Gefangene ihrer eigenen Worte (hier).

Alternative Nachrichten (hier). Gute Themenauswahl.

Innenminister in Corona-Krise abgetaucht: Das Rätsel um Horst Seehofer (hier). Die letzte Äußerung von ihm stammt vom 31. März. Das ist auf jeden Fall merkwürdig!

Aufgedeckt: Arabischer Flyer erklärt, wie großartig das Leben in Deutschland ist (hier).

EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT!  Gedanken und Lösung in einer pdf: Mit dieser ungefährlichen Waffe das Unrechtsystem wandeln. Viele verstehen den Vers „Deutschland über alles!“ nicht oder falsch. Die permanente Kleinstaaterei und Zerrissenheit durch Grafschaften und Herzogtümer sollte endlich aufgehoben werden. Ein vereintes Deutschland „über alles in der Welt“, und nicht im Sinne, daß Deutschland über allen anderen Ländern steht!

Bundespolizei gelingt Mega-Coup: Schleuser und Drogendealer-Ring gesprengt (hier).

Wir erleben gerade das Ende der „parlamentarischen Demokratie“ (hier). Dr. Heinrich Fiechtner, seines Zeichens Freiheitskämpfer, gegen Muhterem Aras, eine andalusische Schreckschraube. 🙂 Jetzt ist er für die nächsten Sitzungen ausgesperrt (hier). Die Bundesrepublik in Deutschland geht langsam aber sicher den Bach runter… Der Firmenschutz hilft ihm beim Verlassen des Parlaments (hier).

Amazing Polly – wie immer spitze (hier).

1.700 mutmassliche Pädophile verhaftet! Obama-Administration beschützte Pädophile (hier).

Absurde Corona-Zahlenspiele: Wer nimmt das RKI eigentlich noch ernst (hier)? Diese Lügerei ist absolut unerträglich.

Video-Player

Zeigt das Video den Maskenträgern und nehmt ihnen dadurch die Angst – freundlich, nicht im Sinne „Du Trottel kapierst du garnichts?“. Je mehr es wissen, desto schneller ist der Spuk vorbei!

Trust WHO – Trailer; demnächst im Kino (hier).

Dr. Rüdiger Dahlke zu Corona (hier).

Switzerland Unveils Plan to Ease Lockdown Restrictions In Surprise Announcement (hier).

Jo Conrad bat um Weiterleitung (hier). Er ist sehr sauer…

Jetzt eine wichtige Mitteilung. Es ist sehr nett und ich freue mich auch, daß Ihr mir Links sendet, aber 80 Prozent kann ich nicht lesen, da mir die Zeit fehlt. Das ist schade. Vorschlag: Ihr sendet einen Link mit einer kurzen Erklärung in den Kommentarbereich. Ich schalte das dann frei. Anders geht es verloren.

Neues von Q (hier).

Cobra-Einsatz gegen Verschwörungstheoretiker bzw. Coronaleugner (hier).

Ich hoffe, Ihr hattet für heute genügend Informationen. Zum Abschluß möchte ich jemanden bringen, der sehr polarisiert hat. Ich stimme nicht mit allem, was er sagte, überein. Ich kannte ihn persönlich und weiß, daß kaum einer so gut reden konnte wie er. Bhagwan Sree Rajneesh. Ich besuchte einige seiner „Public Discourses“ in der Buddha-Hall. Ich weiß auch, daß er vor einigen seiner Vorträge Lachgas inhaliert hat. Nichtsdestotrotz alles druckreif. Besonders seinen Humor habe ich geschätzt. Daher kein Zitat sondern eine kleine Anekdote von ihm.

Osho, wie er sich später nannte, war Professer für Philosophie und wohnte in einem Viertel in Rajpur. Er hatte einen Nachbarn, einen alten, pensionierten Professor. Die Leute glaubten, er sei nicht ganz richtig im Kopf; bei einem alten Philosophie-Professor ist das auch nicht anders zu erwarten. Aber man soll nie voreilig urteilen. Eines Tages habe er gesehen, wie der alte Prof seine Blumen im Vorgarten goß, mit einer Gieskanne ohne Boden. Und obwohl natürlich kein Wasser rauskam, machte er alle Bewegungen des Blumengießens. Also fragte er ihn:  „He, was machen sie da? Ihre Kanne hat ja keinen Boden!“ – Er antwortete: „Ich weiß das. Aber diese Blumen sind künstlich.“

Osho; 1931 – 1990 (vergiftet)