Der Sturm ist da – Liveticker

Folgende Informationen© unterliegen meiner Meinungsfreiheit und sind bitte nachzuprüfen; ich bürge nicht für die Richtigkeit. Ich versuche aber nach bestem Wissen und Gewissen, die umwälzenden Ereignisse in etwa chronologisch zusammenzuführen. Der wichtigste Punkt hierbei ist zu verstehen, daß es „Corona“ in dem Sinne nicht gibt. Es ist eine leichte Erkältung, welche jedes Jahr auftritt und auch entsprechende Todesopfer, bei jenen mit eingeschränktem Immunsystem, fordert (hier). Die Toten in Wuhan, welches Merkel September 2019 besuchte (hier) (merkwürdig), gehen auf 5G zurück. Die Aussendung der elektromagnetischen Krankheitssignatur durch gepulste Mikrowellen war (absichtlich?) zu stark; die Lungenalveolen platzten und die Erkrankten spuckten Blut. Um dies zu verheimlichen, wurden sie direkt kremiert. Der Covid-19-Hype ist wie ein Vorhang, damit wir nicht sehen, was hinter dem Vorhang geschieht. Hinter dem Vorhang ringen zwei Mächte: Der Tiefe Staat weltweit (Deep State) und die Lichtkräfte. Für den DS/Illuminati (in Hexensprache „Moreya“ – Der erobernde Wind) ist es die letzte Chance, die Neue Weltordnung einzuführen; daher Corona, und gleichzeitig der Versuch, durch Massenimpfungen die gesamte Menschheit zu implantieren (hier), Bargeld abzuschaffen, Trump zu beseitigen usw. Die Lichtkräfte benutzen die DS-Agenda, um geschickt und erfolgreich dagegen vorzugehen. Also: Vorhang auf! Die Ereignisse zusammengefasst in Tagesblöcken; chronologisch von unten nach oben.

16.01.2022

Einen schönen guten Morgen!

In den USA leeren sich die Regale in den Geschäften. Es ist noch nicht systemisch aber ein Zeichen, was auch auf uns zukommt. Es geht hier um sachliche Information und nicht um das Verbreiten von Angst. Bei Euro-Transport wurde gemeldet, daß man einen Cyberangriff auf die Lieferketten fürchtet und entsprechende Planspiele macht. Was geschieht, wenn danach ein Blackout kommt? Nord-Stream II ist fertig, aber es werden von Annalena Lieferungen aus Russland abgelehnt. Es ist wahrscheinlich, daß dadurch ein Chaos ausbricht, was offensichtlich gewollt ist. Gleichzeitig wird dies etliche Menschen aufwecken. Daher nochmals den Fokus auf Vorsorge.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Österreich jetzt wieder Hochrisikogebiet; „Die fünfte Welle ist in vollem Gang“ [und beides mit 😉 ]

Bei Party-Boris gab’s JEDEN Freitag Büro-Suff (hier) „Während der Rest des Königreichs zwischen Herbst 2020 und Frühjahr 2021 brav die strikten Corona-Regeln befolgen musste, knallten in der Downing Street No. 10 regelmäßig die Korken!“ Wo ist das Problem?. Laßt den Tiefen Staat doch seinen Untergang feiern. Das englische Kollektiv braucht nur „NEIN“ zu sagen und der Spuk ist zu Ende.

Mehr als 500.000 Franzosen droht Ablaufen des Impfnachweises (hier). „Wessen Impfung bereits sieben Monate zurückliegt, der braucht in Frankreich nun einen Booster, um weiterhin als geimpft zu gelten … Die französische Nationalversammlung hat am Samstag in zweiter Lesung für die Einführung eines neuen Corona-Impfpasses gestimmt. Er soll den bisher geltenden Gesundheitspass ersetzen… Künftig ist auch in Frankreich der Nachweis einer Corona-Impfung oder einer Genesung per QR-Code notwendig.“ Sie wollen weltweit den QR-Code zum Identitätsnachweis einführen. Zum anderen gibt es juristisch immer mehr „Ungeimpfte“, wenn sie sich nicht boostern lassen. D.h., die Ungeimpften werden wieder mehr. Sie wollen die totale Kontrolle über die Technisierung persönlicher bzw. biometrischer Daten. Wie bei Google. Mit Gesichtserkennung und Fingerabdruck.

Trotz 260.000 Corona-Infektionen – Tausende Pilger nehmen Bad im Ganges (hier). „Anlässlich einer der heiligsten Pilgerfahrten im Hinduismus kommen tausende Pilger in Indien zusammen, um im Ganges ein rituelles Bad zu nehmen … Obwohl sich das Fest zu einem Superspreader-Event entwickeln könnte, lehnt ein Gericht das Verbot der Veranstaltung ab.“ Wissen sie nichts von der weltweiten Seuche, welche Millionen dahin rafft? Auf dem Fotos ist keiner mit Maske zu sehen. Sie gleichen, was das betrifft den Genossen der SPD auf dem Gruppenfoto: Sie wissen, daß es keine Pandemie gibt.

Hamburg: Tausende gegen „Querdenker“ – verbotener Protest eskaliert kurz darauf (hier). „Auf ihren Transparenten und Schildern stand „Verschwörungsideologien stoppen“ oder „Für eine solidarische Zukunft – impfen statt schimpfen“: Tausende Menschen demonstrierten ab Samstagmittag in der Hamburger Innenstadt unter dem Motto „Solidarität und Aufklärung statt Verschwörungsideologien“. Eine Demonstration von „Querdenker:innen“ und Impf- und Maßnahmengegner:innen war verboten worden.“ Wieso wird eine Demonstration erlaubt und die andere verboten? Offizieller Grund: Man hätte Sorge, daß die Demonstranten sich nicht an die Coronaregeln halten würden. So hat man einen Grund, unliebsame Demos zu verbieten. Dennoch haben sich etliche nicht einschüchtern lassen und sind gekommen. In anderen Artikel wird über uns als „Corona-Leugner“ gesprochen. Wir sind Leugner, also Lügner. Soviel zur Ausgewogenheit der Presse…

"Wir gelangen nur selten anders als durch Extreme zur Wahrheit – wir müssen den Irrtum – und oft den Unsinn – zuvor erschöpfen, ehe wir uns zu dem schönen Ziele der ruhigen Weisheit hinaufarbeiten."
                                                                          Friedrich von Schiller

Bayern-Pressekonferenz 12.15 Uhr: Nagelsmann verkündet Schock-Nachricht – Fußballstar erleidet Herzmuskelentzündung (hier). „Alphonso Davies hat eine Herzmuskelentzündung erlitten und fällt vorerst aus … Pressekonferenz: „Es gibt unterschiedliche Auslöser dafür. Oft ist es eine hohe Viruslast der Grund. Die Wahrscheinlichkeit, daß es von der Corona-Erkrankung kommt … Interessant dabei, daß Nagelsmann über die Ursachen der Herzmuskelentzündung auf der Pressekonferenz schwadroniert und gleich eine „Corona-Erkrankung“ da ins Spiel bringt.“ 183 Profisportler sind bisher zusammengebrochen, 108 erlagen „Corona“. Sollen wir glauben…  😉 Zur Liste im Artikel nach unten scrollen. Und einige Fälle sind noch gar nicht in der Liste..:

38-Year-Old Athlete Passes Away After Suffering Heart Attack in the Water at Ironman 70.3 Pucón (hier). „38-jähriger Athlet verstirbt nach einem Herzinfarkt im Wasser beim Ironman 70.3 Pucón“. Man kann ihnen eigentlich nur viele Zuschauer wünschen, sodaß es sichtbar wird.

Für jene, die es noch nicht kennen. Gelegentlich wird die Red. zur Wiederholung gebeten, auch gibt es neue Leser. Hier kurz und knackig:

„Das ist brutal“: Bayerische Klinik wird bis zu 80 Mitarbeiter verlieren – wegen Impfpflicht (hier) „Bis zum 15. März müssen Beschäftigte im Gesundheitswesen nachweisen, dass sie vollständig gegen Corona geimpft oder von Covid-19 genesen sind. Ansonsten dürfen sie ihre Arbeit nicht wieder aufnehmen.“ Gratulation – diese Haltung ist nicht nur konsequent; auf lange Sicht rettet sie Leben.

Der Mittelstand hat einige Fragen an uns. (hier). „Die Teilnahme ist anonym und bis 15.01.2022 möglich. Die Ergebnisse werden auf der Website WWW.CIDM.ONLINE Ende Januar 2022 veröffentlicht und der Bundesregierung offiziell übergeben.“

X22 Report vom 11.1.2022 – Episode 2674b (hier)


15.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Dem Regime ist ein starker Verbündeter weggebrochen: Der Ethikrat macht einen Rückzieher.

Erstaunlich. Das Ermorden von Menschen ist doch nicht in Ordnung. Zu dieser Einsicht haben sie sich mit Müh und Not durchgerungen. Eine heroische Leistung!

War es Einsicht? Oder war es die nackte Angst vor dem Souverän und Nürnberg? Nachdem selbst Lauterbach keine Zwangsimpfung befürworten wollte – mehr aus Vorsicht vor persönlichen Konsequenzen denn aus seinem Wunsch nach Volksreduktion – ist der Ethikrat nachgezogen.

Damit ist auch in Deutschland der Impfzwang – noch nicht de jure aber de facto – vom Tisch.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Berlusconi will wieder kandidieren | Supreme Court blockiert Biden’s Impfpflicht für größere Unternehmen

Rechter Angriff auf Habeck – AfD-Mann verharmlost im Bundestag den Nationalsozialismus (hier): „Am Donnerstag trat er ans Mikrofon, beleidigte Minister Habeck sowie große Teile des Parlaments und relativierte die NS-Vergangenheit … Wegen Ermittlungen gegen ihn droht ihm bereits die Aufhebung der Immunität.“

Er schürte angeblich auch Ängste vor Impfungen. Das geht natürlich garnicht. Der Ketzer torpediert die Agenda des Deep State. Er leugnete zusätzlich den Einfluß des Menschen auf den Klimawandel. Und dann der Hammer: Er behauptete, daß die „Bundesregierung“ die Freiheitsrechte aushebele. Dabei waren wir noch nie so frei im besten Deutschland, daß es je gab…

Drosten und Lauterbach warnen vor zu früher Durchseuchung (hier).: „Berlin Gesundheitsminister Karl Lauterbach, RKI-Chef Lothar Wieler und der Virologe Christian Drosten haben einmal mehr über das aktuelle Pandemie-Geschehen informiert. Vor einer zu frühen Durchseuchung der Bevölkerung warnen sie eindringlich … Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat angesichts steigender Corona-Infektionszahlen davor gewarnt, daß Krankenhäuser und Labore an ihre Grenzen stoßen könnten.“

Der Grund ist vorgeschoben, denn warum bauen sie Intensivbetten ab? Der Grund ist einfach: Bei einer Herdenimmunität hätten sie keinen Grund mehr, zu impfen. Man bedenke, alle wären gesund. Eine schreckliche Vorstellung!

Klaus regt sich auf..:

Rund 1.800 Menschen bekamen abgelaufenen Biontech-Impfstoff (hier). „Die Impfdosen seien zwischen dem 4. und dem 6. Januar im Impfzentrum in Ebersberg, in der Außenstelle Poing oder von einem mobilen Team geimpft worden. Das Verfallsdatum der Dosen mit der Charge SDEJ8 sei bereits zum 31. Dezember abgelaufen … Die Firma sprach von menschlichem Versagen und entließ zwei Beschäftigte.“

Ist es jetzt giftiger? Oder weniger giftig? Egal – das Gebräu ist drin, wen kümmert’s? Natürlich besteht – so ein Experte – kein Anlaß zur Sorge…

Präsidentin Bärbel Bas weist sie in die Schranken – Eklat im Bundestag: AfD provoziert mit Protestschild während Kanzler-Ansprache (hier). Es geht hier weniger um die Schilder: „Doppelt geimpft oder genesen reicht ab jetzt auch im Bundestag nicht mehr aus. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas setzte an diesem Mittwoch eine neue Allgemeinverfügung mit 2G-plus-Regeln für das Parlament in Kraft. Wer bereits eine Booster-Impfung bekommen hat, braucht keinen Test. Abgeordnete, die weder geimpft noch genesen sind, können die Sitzungen weiterhin von der Tribüne aus verfolgen – aber auch dort nur noch, wenn sie einen aktuellen negativen Test vorlegen. Außerdem gilt überall eine FFP2-Maskenpflicht.“

Das ist eine hervorragende Regelung, denn hier sehen wir optisch, wer wo steht. Die Gesunden werden des Saales verwiesen und sitzen auf der Bühne.

David, Ehemann, kandidiert als Frau für die Grünen (hier): „Ich definiere mich heute als Frau und berufe mich auf das grüne Grundsatzprogramm und das Frauenstatut“ – das sagte der Familienvater und Ehemann David Allison, als er bei der Vorstandswahl des Kreisverbands der Grünen für einen Frauenquoten-Platz im deutschen Reutlingen kandidierte.“

Der Genderwahn treibt Blüten… Herrlich!

Putin über Kasachstan:

Erneut nächtliche Ausgangbeschränkungen für Ungeimpfte – Inzidenz in Mannheim steigt auf 616,7 (hier): „Da der Inzidenzwert seit zwei aufeinanderfolgenden Tagen einen Wert von 500 überschritten wurde, gelten ab Samstag, 15. Januar, erneut nächtliche Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.“

Richtig so, bevor Gesunde Menschen geimpfte mit einer Krankheit anstecken, gegen die sie geimpft sind. Das ist logisch und macht Sinn. Doch ein Problem gibt es: Die Gesunden sind nicht verpflichtet und werden nicht verraten, wohin sie wollen und vor allem warum. Die Beweislast liegt bei den Söldnern und den korrupten Richtern. Denn auch Gesunde dürfen aus bestimmten Gründen das Haus verlassen… 🙂

"Ich weiß zwar, daß ich Paranoia habe, aber ich werde trotzdem verfolgt."                                          Unbekannter Zyniker, 18. Jhr.

Queen entzieht Prinz Andrew alle militärischen Titel (hier): „Die britische Queen Elizabeth II. hat ihrem wegen Missbrauchsvorwürfen in den USA verklagten Sohn Prinz Andrew alle militärischen Dienstgrade und royalen Schirmherrschaften entzogen … Ein hochrangiger Ratsvertreter der englischen Stadt York forderte von Andrew, dem „Herzog von York“, ebenfalls Konsequenzen. „Nachdem die Queen ihm seine militärischen Rollen und royalen Schirmherrschaften entzogen hat, sollte er nun auch auf seinen Titel als Herzog von York verzichten.“

Die Klägerin Virginia Giuffre schlägt die fünf bis zehn Millionen Pfund als Vergleich aus. Andrew wird sich in dem Prozess als Privatmann verteidigen. Das scheint alles ein Spiel. Die Queen ist nach etlichen Aussagen längst verstorben.

CDU bereitet Heiligsprechung von Angela Merkel vor (hier): „Es klingt wie ein Hohn, wenn Merkel für die „Bewältigung der Flüchtlingskrise“, als ihrem bleibenden Verdienst, ein Denkmal gesetzt werden soll…“

Nein, keine Satire. Jemand meinte zur Red., daß das Hanfprodukt hinterher in Nürnberg ausgestellt werden könne. Arbeitslager wäre besser.

Attentat im Jahr 1968 Robert Kennedys Mörder kommt nicht auf Bewährung frei (hier): „Die Bewährungskommission riet zur bedingten Freilassung, der kalifornische Gouverneur lehnte ab: Auch nach mehr als 50 Jahren bleibt Sirhan Sirhan in Haft. Er soll nicht die nötige Einsicht gezeigt haben.“

16 Gnadengesuche hat er eingereicht. Ist er der Täter? Nein, genau so wenig wie Oswald. Auch er ist in dieser Angelegenheit nur ein Sündenbock. Jeder darf selbst recherchieren. Er sei uneinsichtig – vermutlich streitet er immer noch seine Schuld ab. Würde er gestehen, käme er sicher frei. Und die tatsächlichen Drahtzieher und Hintermänner wären aus dem Schneider.

Aggressive Spaziergänger oder überreagierende Polizisten: Was ist, wenn die Version der Bürger der Wahrheit entspricht (hier): „… ca. 60-70 Menschen, unverkennbar die bürgerliche Mitte, waren leise durch die Straßen gelaufen und wurden schließlich wie Vieh zusammengetrieben. Sie trugen keine Plakate, sie skandierten keine Parolen, nichts – sie drückten allein durch ihre Anwesenheit ihr Missfallen gegenüber den restriktiven und zerstörerischen Maßnahmen gegen die Pandemie aus … Ich hörte dagegen, dass sie keine Luft mehr bekam, weil einer der Vieren sein Knie in ihre Rippen gerammt hatte, ein anderer an ihrem langen Haar gerissen hat. Wenn, dann hat sie aus Schmerz bzw. um sich aus der schlimmen Lage zu befreien, gebissen.“

Es ist der Versuch einer Richtigstellung der Ereignisse. Solche Vorfälle sind die Manifestation einer Diktatur, welche mit dem Rücken zur Wand steht. Hoffentlich lassen sich die Schweinfurter nicht einschüchtern und gehen weiterhin spazieren. Sie sind der Souverän!

Die Vision einer Neuen Erde – The New Earth Manifesto (hier). Wie gestalten wir die Erde neu? Neun Punkte, mit denen wohl jeder übereinstimmt…

X22 Report vom 10.1.2022 – Trump hat alles – Pandemie gekontert – Die Wahrheit ist erschütternd, kann aber nicht vollständig aufgedeckt werden – Episode 2673b (hier).

Und schon wieder Stellengesuche. Die medizinische Infrastruktur wird zusammenbrechen, wenn das so weitergeht..:

Zum Ausklang: Sultans of Swing, Miguel Montalban, 24th January 2016 (hier)

Einen entspannten Samstagabend, guten Schlaf & bis Morgen…  🙂

14.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Wir sind uns nahezu alle einig, was wir nicht wollen. Es wird Zeit, daß wir uns einigen, was wir wollen.

Aber was wollen wir? Freiheit, Wohlstand, ein glückliches Leben. Oder die Reaktivierung des Deutschen Reiches? Gerechtigkeit, Souveränität?

Dies sind bloße Schlagwörter, denn wir wissen noch nicht, wie wir dorthin kommen. Vorschlag: Was wäre, wenn wir die Leitung bzw. Führung dem morphogenetischen Feld überlassen?

Dadurch würde unser aller Leben wieder vom Kopf auf die Füße gestellt und wir kommen wieder in die natürliche oder Göttliche Ordnung. Das ist das Beste für das Individuum wie für das Kollektiv. Kann es sein, daß alles ganz einfach ist?

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Stiko empfiehlt Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren | in zwei Millionenstädten in China ist Hunger ausgebrochen. Die Menschen können nicht mehr versorgt werden und essen ihre Haustiere | Der Geheimdienstchef von Kasachstan wurde festgenommen

Boris Palmer knallhart – Grünen-Politiker denkt an 5000 Euro Impfstrafe (hier): „Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (49) holt die Keule raus: Er spricht sich für eine Impfpflicht aus – und für deren Durchsetzung …  Weil die Quote nicht reicht, ist die Impfpflicht die richtige Antwort.“

Ob das ausreicht? Zusätzlich wäre öffentliches Auspeitschen angesagt. Das System macht viel Krach beim Sterben.

Razzien wegen falscher Impfausweise (hier): „Die Beamten durchsuchten in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen Wohnungen von mehr als 100 Menschen, die sich falsche Impfbescheinigungen besorgt haben sollen. Die Ermittler stellten bei der Aktion unter anderem Impfausweise und Smartphones sicher. Zudem wurde bei den Verdächtigen Blut entnommen, wie ein Sprecher der Polizei erklärte. Über einen Antikörper-Test will man nachweisen, daß sie nicht geimpft sind.“

Jemand sagte einmal, daß es bei einer echten Pandemie ein Schwarzmarkt für Impfstoffe gäbe (natürlich gefangen im Glaubenssatz, daß Impfungen helfen würden) und nicht einen Schwarzmarkt für Impfausweise. Dies belegt klar, daß es keine Pandemie gibt, sondern daß die Menschen bereit sind, viel Geld zu bezahlen, um ihre Gesundheit zu schützen. Und ihren Arbeitsplatz zu erhalten.

Irak-Einsatz soll verlängert werden (hier): „Die Ampel-Regierung will den Bundeswehreinsatz im Irak um neun Monate verlängern. Bisher hatten die Grünen gegen ein neues Mandat gestimmt. Jetzt gibt es eine entscheidende Änderung … Das Mandat des Bundestages soll bis zum 31. Oktober 2022 verlängert werden … Bislang hatten sich die Grünen im Bundestag gegen eine Verlängerung des Mandats ausgesprochen…“

Wie damals am Hindukusch, so wird heute Deutschland in der irakischen Wüste verteidigt. Es erinnert an Joschka Fischer, welcher entscheidend hetzte, den Jugoslawienkrieg zu zünden. Vom Paulus zum Saulus. Weder gehen uns die Verhältnisse im Irak etwas an, noch sind wir ethisch oder moralisch für einen Einsatz legitimiert. Es wäre besser, erst hier einmal für die Einhaltung der Menschenwürde und Menschenrechte zu sorgen, statt zu kämpfen und zu töten für Frieden und „Demokratie.“ Allerdings überrascht es keineswegs, daß die Grünen sich für Krieg ausgesprochen haben. „Wir müssen Flagge zeigen – dürfen uns der Verantwortung nicht entziehen blabla.“ In der Regel sind die Deutschen immer beteiligt, da sie auch in US-Uniformen kämpfen und als Dank bei Beendigung des Einsatzes bei der Bundeswehr einen Dienstgrad überspringen. Zudem gibt es Auslandseinsätze, welche der Öffentlichkeit nicht mitgeteilt werden.

Gutes Video von Attila Hildmann:

„Medizinische Fehlinformationen“: Youtube sperrt Video von #allesaufdentisch“ (hier). „Die Plattform Youtube hat ein Video der Aktion #allesaufdentisch gesperrt und deren Kanal für sieben Tage gesperrt. Grund sei die „Verletzung der medizinischen Misinformations-Richtlinien“ … Demnach war in dem am Dienstag gelöschten Video fälschlicherweise behauptet worden, daß die Corona-Impfung zu 13.000 Todesfällen geführt habe und daß Covid-19 lediglich eine leichte Erkältung sei.“ Richtig so. Wenn wir bedenken, daß lediglich fünf Prozent der Nebenwirkungen und Todesfälle gemeldet werden, liegen die Zahlen wesentlich höher. Demnach gab es über 200.000 Tote…

"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen."
Konfuzius

Die Spaziergang-App (hier) Ihr könnt hier Eure Spaziergänge selbständig eintragen! Link bitte kopieren.

Die nächste Grüne schert aus: Petrovic zerreißt förmlich das Impfpflichtgesetz (hier). „Der geplante Impfzwang ab 1. Februar führt offensichtlich zu dramatischen Spaltungen in ÖVP, SPÖ und bei den Grünen. In Wien wechselte ÖVP-Gemeinderat Wolfgang Kieslich zu den Freiheitlichen, in Oberösterreich trat Roswitha Bauer, SPÖ-Landespräsidiums-Mitglied, aus der Partei aus. Für beide war die „rote Linie“ bei der Haltung ihrer Parteien zur Impfpflicht überschritten. Und bei den Grünen: Auch hier rumort es gewaltig…“ Der Prozess der Trennung der Spreu von dem Weizen geht in die nächste Phase. Selbst bei den Grünen gibt es welche, die sich von Zwang und Tyrannei abwenden. Am Ende bleiben nur noch die lichtvollen, empathischen Wesen übrig.

Hauptsache Impfpflicht – Regierung will von Widersprüchen nichts wissen (hier). „Kann eine Impfpflicht die Ausbreitung der Corona-Varianten stoppen und Klinikeinweisungen verhindern? Ein Blick in andere Länder und in Deutschlands Daten gibt eine eindeutige Antwort: Nein! Doch das interessiert die Bundesregierung offensichtlich nicht … In den Impfhochburgen Portugal (90 Prozent) und Spanien (81 Prozent) kratzt die Corona-Inzidenz an der 2.000er-Marke … Was taugen eigentlich die Impfungen zur Eindämmung der Pandemie? Was kann eine Impfpflicht realistisch bringen?  Auf solche Fragen geht die Bundesregierung jedoch nicht ein.“ Will sie auch nicht. Daher wird jede Disskussion von vornherein abgeblockt. Denn was sollen sie auch antworten? So dürfen wir gespannt sein, ob und was die österreichische Regierung auf die folgenden 28 Fragen antwortet.

Hilse zieht ab…

„Wir waren 450.000 Menschen“ – Offizier stellt in Brief an Vorarlberg-Landeshauptmann Demo-Teilnehmerzahl „richtig“ (hier). „Mag. Oberleutnant a. D. Martin Mayer hat an den Vorarlberger Landeshauptmann erneut einen Brief geschrieben. Er skizziert die vielen folgenschweren Widersprüche innerhalb des Corona-Narrativs anhand von 28 Fragen an Landeshauptmann Wallner. Eine bezieht sich auch auf die mediale Berichterstattung der Demonstrationen.“ Es würde Sinn machen, diese und ähnliche Fragen (in abgewandelter Form je nach Ort) auch an die hiesigen Ministerpräsidenten, Landräte oder Bürgermeister zu stellen. Es werden keine oder nur ausweichende Antworten kommen. Oder abgedroschene Gemeinplätze.

Strategiewechsel in Spanien (hier). In Spanien bröckelt das Corona-Narrativ immer mehr. Dank einiger weniger spanischer Gerichte. Die Tagesschau plazt versehentlich die Wahrheit heraus. Passend hierzu:

Weshalb das Militär handeln muß: Was das Militärgericht mit Spaniens Strategiewechsel zu Corona zu tun hat (hier). Vorher wurde man noch als „böser rechtsextremer Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet, wenn man Covid-19 mit der Grippe vergleicht. Nun macht ein ganzes Land wie Spanien es vor und wird Corona als Grippe behandeln … Es braucht dringend eine organisierte militärische Sting-Operation! Und warum? Weil das Militär sowie auch die Polizei einen Eid geschworen haben, das Volk zu beschützen.“ Es wird erwähnt, daß das Pentagon neue Gerichtssäle für Militärtribunale baut. Offiziell wegen 9/11… Es wird aufgeräumt werden.

Der Präsident des Europaparlaments, David Sassoli, ist tot. (Von P. Haisenko.) Er ist am Dienstag, den 11. Januar 2022 um 1.15 in einem italienischen Krankenhaus verstorben. Der Mann aus Florenz wurde 65 Jahre alt. Die Beschreibung der Todesursache wird kryptisch gehalten. Sassoli war nicht nur bekannt als Verfechter einer zügellosen Migrationspolitik, er fiel auch auf als strammer Befürworter aller Corona-Einschränkungen inklusive seines rigorosen Einsatzes für Impfkampagnen. Obwohl es in den Meldungen zu seinem Ableben peinlich vermieden wird, seinen Impfstatus zu erwähnen, darf man davon ausgehen, daß dieser Impfprediger mindestens doppelt geimpft war und sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vor kurzem seinen „Booster“ hat spritzen lassen. Die Meldung zur Todesursache liest sich wie folgt:

„Sassoli war bereits länger im Krankenhaus, wie am Montag bekannt wurde. Ein Sprecher des EU-Parlaments in Brüssel hatte erklärt, der Italiener sei in einer Klinik in seinem Heimatland untergebracht und werde dort behandelt. Der Aufenthalt sei „wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems“ erforderlich geworden. Der Parlamentspräsident befand sich nach den Angaben des EU-Parlaments bereits seit dem 26. Dezember in Behandlung.“ Quelle (hier)

X22 Report vom 10.1.2022 – Trump hat alles – Pandemie gekontert – Die Wahrheit ist erschütternd, kann aber nicht vollständig aufgedeckt werden – Episode 2673b (hier) In den USA leeren sich die Regale…

Zum Ausklang: Helene Fischer: Wann wachen wir auf (hier). Interessant, daß Helene Fischer ein Lied ohne Video präsentiert. Und dann noch mit diesem Text. Offensichtlich hat sie absichtlich für andere Raum gelassen, das passende Video – Bildmaterial – hinzuzufügen. Eine Musikerin in ihrem Rang produziert kein Lied ohne ein entsprechendes Video. Das passende Video dazu ist hier! Einerseits sehr geschickt von ihr, andererseits wäre mehr Mut angesagt: Naidoo, Nena und Wendler haben es ja auch konsequent durchgezogen und sich auf ihre Art zur Wahrheit bekannt.

Eine gute Nacht, gesunden Tiefschlaf & bis Morgen…  🙂


13.01.2022

Einen schönen guten Morgen!

Immer wieder taucht die Frage auf, wie lange es noch dauern wird, bis wir wieder frei sind.

Versuchen wir es, realistisch zu sehen. Die Menschen wachen auf, aber langsam. Ca. 70 bis 80 Prozent schlafen immer noch.

Klar, sie sind unzufrieden mit der Situation, keine Frage. Aber das bedeutet nicht, daß sie erkennen, wohin die Reise geht. Alles dreht sich um Corona.

Aber sie sehen noch nicht, daß hinter diesem Vorwand eine radikale Veränderung des Lebens auf Erden geplant ist. Somit können wir die Zeit nutzen, neue Strukturen aufzubauen.

Auch gibt es gute Nachrichten. Es wird deutlich, daß es keine Impfpflicht geben wird. Die Erwachten unter den Söldnern schließen sich derzeit europaweit zusammen.

In den USA neigt sich die „Seuche“ ihrem Ende entgegen. Jeden Tag kommen wir dem Ziel ein kleines Stückchen näher. Es ist ein Marathon – kein Sprint.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

In der ab heute geltenden CoronaSchVO in NRW müssen alle Teilnehmer von Demonstrationen unter freiem Himmel ab einer gleichzeitigen Teilnehmerzahl von mehr als 750 geimpft, genesen oder getestet sein. Kein Problem: Dann gibt es eben nur noch Spaziergänger…  🙂

„Ob die Impfpflicht wirklich kommt, wird von Tag zu Tag unwahrscheinlicher“ (hier): „In der Impfpflicht-Debatte ist Kanzler Scholz in den letzten Tagen immer weiter in die Defensive geraten. Während Patientenschützer nun den Verzicht auf eine allgemeine Corona-Impfpflicht fordert, will die SPD Druck aus dem Kessel nehmen und legt einen Zeitplan vor.“

Sie versuchen, aus der Nummer rauszukommen, ohne das Gesicht zu verlieren. Der erste Schritt ist dann gewöhnlich, die Entscheidung zu verschieben.

Scholz will Bundestag von Impfpflicht überzeugen, AfD provoziert mit Plakataktion (hier): „Mit der Entscheidung sich nicht impfen zu lassen, treffe man nämlich nicht nur eine Entscheidung für sich, sondern auch für 80 Millionen andere, so Scholz. Mit Blick auf eine Umsetzung der Impfpflicht sagte Scholz, es solle um alle Erwachsenen gehen. Die Regelung sollte „möglichst unbürokratisch und schlank“ beschlossen werden.“

„Unbürokratisch“ bedeutet hier am (obsoleten) Grundgesetz, dem Nürnberger Kodex u.a. Gesetzen vorbei. Warum wurde Scholz „Kanzler? Weil er korrupt ist und daher Leichen im Keller hat. Die Schattenregierung liebt solche Kandidaten, da sie aufs Wort gehorchen. Wenn sie sich nicht fügen, droht man mit Indiskretion und schwupp, sind sie wieder auf Linie… Und was die Plakataktion betrifft: „Freiheit statt Spaltung“. Wirklich eine widerwärtige Provokation…

Um dem Nachdruck zu verleihen, kann man hier unterschreiben: Petition: Keine allgemeine Corona-Impfpflicht vom 06.12.2021 (hier).

Deutschland will den Friedensvertrag! Petition (hier).

Diesen können wir aber erst bekommen, wenn wir das Deutsche Reich reaktiviert haben, denn wer soll den Vertrag unterzeichnen außer das DR? Die Firma BRD ist dazu weder befugt, noch berechtigt, noch lag sie mit den Alliierten im Krieg.

Israel erlebt gerade die stärkste Welle trotz oder wegen Impfkampagnen (hier): „Und jeder Rückgang einer „Welle“ wird von der nächsthöheren Welle gefolgt. Die übliche Antwort darauf ist mehr von dem zu machen, was bisher schon nicht gewirkt hat…“

Der Irrsinn wird hier am Deutlichsten sichtbar. Es beweißt, daß Merkel Recht hatte: „Es ist eine politische Entscheidung.“ Keine medizinische. Langsam müßte jeder erkennen, daß eine ganz andere Agenda verfolgt wird. Und es bleibt ein unergründbares Mysterium, warum die Nachfahren des Volkes der Dichter und Denker dermaßen auf dem Schlauch stehen. Das offen Sichtliche wird nicht gesehen. Und das ist das eigentliche Problem. Und nicht eine Handvoll Satanisten, welche die Regierungen der Welt im Griff haben.

Bleiben Sie sauber! –„Impfstoffe“ sind die neuen Drogen (hier): „Der Versuch der Regierungen, weltweit die Menschen „an die Nadel zu bringen,“ ist eine Fortsetzung des Drogenhandels mit anderen Mitteln … Die politischen und ärztlichen Dealer in den einzelnen Ländern dürfen als „Zuckerl“ ihre Gesundheit behalten, in dem sie spezielle unschädliche Chargen erhalten…“

Da sich das Immunsystem bei den Geimpften weiter abbaut, sind sie auf weitere Stiche angewiesen, auch wenn diese kaum oder nur kurzfristig helfen. Es könnte sein, daß nach dem Motto verfahren wird: Wer weiter leben möchte, muß ständig boostern. In immer kürzeren Abständen. Die beste Geschäftsidee aller Zeiten.

"Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten
 wie die Zusammenarbeit mit dem Guten."
                                                                Mahatma Gandhi

„Corona“ endet in den USA. 34 von 50 Bundesstaaten haben sämtliche Maßnahmen aufgehoben. Es hat nicht den geringsten Einfluß auf das „Infektionsgeschehen“. Alles ist normal:

Wegen des Klimawandels in den „Gebärstreik“ (hier; Bza.): „Mehr und mehr Aktivistinnen halten es wegen des Klimawandels für unverantwortlich, Kinder zu kriegen. Andere fallen nach einer Geburt in Depressionen … – der Kampf gegen den Klimawandel kann an vielen Fronten ausgetragen werden.“

Hier scheint die Depopulationsagenda durch. Kinder produzieren CO2, das kommt der Pflanzenwelt zu Gute. Zudem wandelt sich das Klima ständig und überall. Auch wenn es eine Wiederholung ist: Das Klima wird primär bestimmt durch den Abstand Erde – Sonne. Unabhängig von der Anzahl der Kinder.

Wolfgang Wodarg: „Das alles war nie erlaubt und stellt ein Verbrechen dar“ (hier): „Der grösste Teil der schwerwiegenden Impfnebenwirkungen ist auf sehr wenige Chargen zurückzuführen. Laut dem Gesundheitsexperten handelt es sich hierbei nicht um ein Versehen … Vieles spricht dafür, daß die grossen Pharmakonzerne mit der gegenwärtige Impfkampagne bewusst unzählige schwerwiegende Nebenwirkungen und Todesfälle in Kauf nehmen…“

Diese Aussage ist noch verharmlosend angesichts der Tatsache des Deagel-Reports oder der Georgia-Guide-Stones, welche eine drastische Bevölkerungsreduktion voraussagen … Bei einigen Chargen sei die Toxizität bis zu 3000-fach erhöht. Die Impfentscheidung werde dabei zum ‚Russisch Roulette'“. Das Kollektiv läßt sich durch Täuschung zu Versuchsratten mißbrauchen. Wie hoch die tatsächliche Lethalität ist, läßt sich wohl erst in sechs oder sieben Jahren feststellen. Es wird der Zeitpunkt kommen, wo die „Geimpften“ die Ungeimpften beneiden werden.

Rüstungskonzern Thales erläutert strategischen Zweck der Impfprivilegien und -pässe (hier). „Sogenannte digitale Impfpässe werden eine Schlüsselrolle dabei spielen, den Bürgern zu ermöglichen, alle möglichen Dienste in Anspruch zu nehmen, und werden als Wegbereiter für das Ausrollen mobiler digitaler Identitätsnachweise fungieren … Zum ersten Mal müssen dann die Bürgerinnen und Bürger von ihrem Telefon aus eine digitale Identität vorweisen, um Zugang zu allen möglichen Dienstleistungen zu bekommen.“

Die Überlebenden der „Impfung“ werden „digitalisiert“. Artikel wie dieser verraten, wohin die Reise gehen soll. Es ist eine dystopische, kalte, technokratische, transhumanistische Welt, in welcher wir jeglicher Freiheit verlustig gehen. Kontrolliert, manipuliert unterliegen wir ständiger Überwachung. Eine Welt, in der es sich nicht lohnt, zu leben.

Verkehrswende: Mehrheit der Autofahrer würde auf Fahrrad oder ÖPNV umsteigen (hier). „Demnach können sich rund 75 Prozent der Befragten, die aktuell mehrmals pro Woche das Auto nutzen, einen häufigeren Wechsel auf öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV) vorstellen. Fast 66 Prozent können sich hier mehr Fahrten mit dem Fahrrad vorstellen.“ Mit der grünen Agenda zurück in die Steinzeit statt vorwärts in die Zukunft mit Freier Energie. Solche Artikel sind reine Hirnwäsche und den Umfragen sind sowieso nicht zu trauen. Und in China sind weitere 780 Kohlekraftwerke geplant. Wir habend derzeit 0,038 Prozent CO2 in der Luft, davon sind vier Prozent von Menschen erzeugt, also 0,00152. Der deutsche Anteil liegt ebenfalls bei knapp vier Prozent. Das sind 0,0000608 Prozent. Dafür fahren wir die gesamte Wirtschaft an die Wand. Ach ja, in der NWO ist es keinem Sklaven erlaubt, Auto zu fahren. Weder mit Diesel, noch mit Freier Energie.

Missbrauch in Bergisch Gladbach – Ermittler identifizierten 439 Verdächtige und befreiten 65 Kinder (hier). „Seit 2019 ermittelt eine Sondergruppe im Fall Bergisch Gladbach …  das Ausmaß des Missbrauchs ist enorm … 439 Tatverdächtige [seien] identifiziert worden, 103 davon kämen aus Nordrhein-Westfalen … 65 Kinder seien aus »aktiven Missbrauchssituationen« befreit worden, hieß es weiter. 27 Tatverdächtige seien festgenommen worden. Gerichte verhängten demnach in 13 Fällen Haftstrafen, zusammengenommen mehr als 80 Jahre. Hunderte Verfahren seien an andere Staatsanwaltschaften abgegeben worden.“ Die Opfer waren zwischen drei Monaten (sic!) und 17 Jahren. Der Missbrauch findet zumeist in familiären Umgebung statt. Diese Insider  können die Angebote lesen, welche als Grafitti-Schmierereine an den Häusern angebracht sind. Es ist eine Symbolsprache, die man erlernen kann.

Chabad Lubawitsch Wie eine auserwählte Sekte die Welt kaperte (hier). „Der endgültige Messias kann nur dann vom Himmel herab steigen, wenn sich die Erde dem komplett Bösen hingibt. Als Zwischenschritt müssen die Werte und die sie tragenden Instanzen zerschlagen werden: Nation, Familie, Völker, Religionen; im Gegenzug müsse alles, was bis jetzt verboten sei, erlaubt sein: Ehebruch, Inzest, Pädophilie, Raub, Mord, Betrug.“ Nach dem eschatologischen Endzeitglauben erscheint der Messias erst, wenn der Harmageddon ausbricht. Während die orthodoxen Juden glauben, daß sein Kommen allein seine Entscheidung ist, wollen bestimmte Kreise sein Erscheinen beschleunigen. Sie denken, wenn sie einen dritten Weltkrieg zünden, der Messias dann erscheint – ihn quasi herbeibomben. Einige Cohens halten tatsächlich Reden in diesem Sinne. So nimmt es nicht Wunder, das der Ex-Zaddikim Rebbe Schneerson laut ITCCS tief in den rituellen Kindesmissbrauch verwickelt war.

X22 Report vom 9.1.2022 – Kein Krieg, keine zivielen Unruhen, sauber und schnell – Episode 2672b (hier)

Zum Ausklang: Antonio Vivaldi, un prince à Venise (hier)

Einen entspannten Abend, gute Nacht & gute Träume. Bis Morgen…  🙂


12.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Bereits im 1782 wurden auf dem Freimaurerkonvent zu Wilhelmsbad die Weichen für die NWO gestellt: Die Logen bekamen den Auftrag, den Atheismus, den Liberalismus und den Nihilismus einzuführen.

Mit dem Atheismus wurde nicht nur Gott abgeschafft, sondern auch der Teufel. Letzterer wurde dadurch unsichtbar und sein Einfluß dem Auge der Öffentlichkeit verborgen.

Mit dem Liberalismus wurde der Mensch indirekt zu Gott erklärt, denn er ist frei, alles zu tun, auch das Widernatürlichste. Der Verstand wurde zur obersten Instanz.

Mit dem Nihilismus wurde eine Weltsicht implementiert, die die Gültigkeit jeglicher Seins-, Erkenntnis-, Wert- und Gesellschaftsordnung verneint. Dadurch wurde der Mensch von der Führung durch das morphogenetische Feld abgetrennt.

Das war notwendig, um die Kontrolle über die Masse zu erreichen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Bill Gates spendet fast eine halbe Million Dollar an das RKI (Durchhaltehilfe) | Putin: „Werden in Kasachstan keine „Farbenrevolution“ zulassen.“ | Die Anzahl von friedvollen Spaziergängen hat sich gegenüber letzter Woche gesamt geschätzt auf 3,6 Mio Menschen erhöht

Fraktionen uneins über Impfpflicht-Verfahren (hier): „Das Verfahren für eine Impfpflicht-Entscheidung sorgt zunehmend für Streit … In der Debatte über eine allgemeine Impfpflicht streiten die Fraktionen im Bundestag weiter über das Verfahren.“

Die Front der Impfzwangbefürworter bröckelt. Das ganze Thema ist nur heiße Luft, der Impfzwang wird nicht kommen. Sie schrecken jetzt schon vor dem Souverän zurück.

Kretschmann kritisiert Verzögerung bei Impfpflicht (hier): „Winfried Kretschmann (Grüne) kritisiert die Verzögerung bei der Einführung einer Impfpflicht. Die Ministerpräsidenten hätten die Bundesregierung und den Bundestag schon vor Weihnachten aufgefordert, einen Zeitplan vorzulegen, sagte der Regierungschef von Baden-Württemberg. »Das ist bisher nicht erfolgt . Ich bin mit dem ganzen Verfahren unzufrieden.“

Q sagte, daß jene, welche den Impfzwang und die Agenda des Deep State am konsequentesten vorantreiben, knietief im Sumpf waten. Wir erkennen immer deutlicher, wer alles dazu gehört. Die Masken fallen und das vereinfacht die Sache später für uns.

In den USA bricht sich die Wahrheit Bahn. Das wird auch uns hier helfen; das Große Erwachen schreitet in den USA voran:

Wieder Corona-Proteste in BW – Hunderte auch bei Gegendemos (hier): „In Baden-Württemberg haben den zweiten Montag in Folge rund 50.000 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – meist unangemeldet. Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg: „Es entsteht derzeit auf unseren Straßen eine explosive Mischung aus Extremisten, von rechts und links, aus Reichsbürgern, Selbstverwaltern, Verschwörungsideologen und Sektierern.“

Diese Mischung ist für IHN „explosiv“ – nicht für uns. Es vergeht inzwischen kein Tag, an dem sie nicht von Demonstrationen und Spaziergängen berichten. Und natürlich braucht niemand seinen Spaziergang anzumelden… wo sind wir denn?

Erstmals mehr als eine Million Sterbefälle in der Bundesrepublik (hier): „Erstmals seit Gründung der Bundesrepublik sind binnen eines Jahres mehr als eine Million Menschen gestorben … Mehr als eine Million Sterbefälle hatte es auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik in der Nachkriegszeit nur 1946 gegeben. Damals verstarben rund 1.001.600 Menschen.“

2020 hatten wir, als die Seuche auf dem Höhepunkt wütete, eine Untersterblichkeit. Klingt komisch, ist aber so… 2021, mit Beginn der Stechungen, bekamen wir eine Übersterblichkeit. Das hängt sicher mit der Klimaerwärmung zusammen. 😉 Dies wiederum führt uns zu Robert. Er möchte aus…

Na dann prost! Robert plant auch den Klimalockdown..:

Rechts: „4. Der von einer Stadt bewusst durch „privaten Dienstleister in Uniform der Polizei“ erzeugte täuschende Schein der Rechtsstaatlichkeit, um den Bürgern und den Gerichten gegenüber den Eindruck polizeilicher Handlungen zu vermitteln, ist strafbar“ (hier). Das Kollektiv geht davon aus, daß es einen Staat und damit auch Beamte gibt. Im Handelsrecht gibt es keine Beamte, sondern nur Angestellte, welche im Dienst sind. Dadurch (mit der Geburtsurkunde und mitgeneriertem Kolateral) wurden wir zur Sache. Das Völkerrecht steht in der Rechtspyramide über dem Handelsrecht. Natürlich hat die Wortmarke „Polizei“ keine Hoheitsrechte, eben da sie im Handelsrecht ist. Dies wurde auch dem Unternehmen „Cottbus“ mitgeteilt (hier). Angestellte haben dem Souverän keine Befehle zu erteilen.

Österreich: Opfer sinnloser Corona-Politik -SCHOCK-STUDIE: 400% mehr Kinder-Selbstmorde durch Corona-Politik (hier): „Laut einer Studie der Uniklinik Essen mussten 500 Kinder nach Selbstmordversuchen 2021 auf einer Intensivstation behandelt werden. Das ist ein dramatischer und enormer Anstieg von 400% zur Zeit vor Corona. Experten sehen in den Lockdowns eine mögliche Ursache… Die Situation auf den Kinderpsychiatrien ist schon länger dramatisch und eine Entspannung der Situation ist aufgrund der menschenverachtenden Politik von Schwarz-Grün leider nicht in Sicht.“

Soziale Isolation und fehlende Zukunftsperspektive werden als Gründe angegeben. Hätten die Kinder richtige Eltern – und nicht Elter 1 und Elter 2 – so würden die Kinder geschützt sein.

"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund,
 warum sich so wenig Leute damit beschäftigen."
                                                                        Henry Ford

Covid-Impfstoffe: Einzelne Chargen sind hochgefährlich, andere vollkommen harmlos (hier). Wichtiger Artikel für Geimpfte: „Nur gerade vier Prozent der Impfstoffserien sind für sämtliche Todesfälle im Zusammenhang mit einer Impfung verantwortlich. Während die harmlosen Lots geographisch konzentriert eingesetzt werden, werden die gefährlichen breit gestreut … Die Covid-Impfungen rufen mehr ernsthafte Nebenwirkungen und Todesfälle hervor als sämtliche Impfungen der letzten 30 Jahre zusammen … Der sog. Variationskoeffizient für Covid-Impfstoffe liegt bei 1000 Prozent und ist rund zehnmal höher als bei den Grippeimpfstoffen (99 Prozent) … Was auch immer die EMA an den Good Manufacturing Procedures kritisiert haben mag: Die vor ihren Beanstandungen produzierten Chargen wurde dennoch in Verkehr gebracht, wie die Nebenwirkungsdatenbank VAERS verrät. Gemäss den vorliegenden Daten verursachten die 33 betroffenen Chargen mit insgesamt 28 Mio. Dosen eine weit überdurchschnittliche Zahl von Nebenwirkungen, mind. 1600 permanente Behinderungen und 1025 Todesfälle … Die Analyse der offiziellen Nebenwirkungsdaten von VAERS ergab, daß nur vier Prozent des Pfizer-Impfstoffs bzw. fünf Prozent des Moderna-Produkts für sämtliche gemeldeten Todesfälle nach Impfung verantwortlich sind…“ Daher ist das „Boostern“ für die Depopulation so wichtig. Die entsprechenden Stellen wußten von Beginn an Bescheid. Und wir sind erst am Anfang der Entwicklung. Wir wissen noch nicht, wie es in einigen Jahren aussehen wird. Und ob jene Chargen, welche bisher als „harmlos“ erscheinen, auch wirklich „harmlos“ sind. Dies wird in dieser Studie leider nicht erwähnt.

En France, décès après la vaccination d’un grand-père très fortuné… (hier; franz.): „In Frankreich stirbt nach Impfung ein wohlhabender Großvater, ein ehemaliger Pariser Unternehmer aus Versailles, mit einer Lebensversicherung in Höhe von mehreren Millionen Euro; er begünstigt seine Kinder und Enkel, die Versicherung zahlt die Prämie von mehreren Millionen Euro nicht aus … da die Einnahme von experimentellen Medikamenten, Behandlungen usw. von der Police ausgeschlossen ist. Die Familie verklagt die Versicherung und verliert. Der Richter stellt fest: „Die Nebenwirkungen des experimentellen Impfstoffs werden veröffentlicht und der Verstorbene konnte nicht behaupten, nichts davon gewusst zu haben, als er freiwillig die Impfung nahm. Es gibt kein Gesetz oder Mandat in Frankreich, das ihn zu einer Impfung zwang. Daher ist sein Tod im Wesentlichen Selbstmord.“ 

Ist dies bei deutschen Lebensversicherungen anders? Und so kritisch die Red. Versicherungen sieht, die Rechtsprechung ist korrekt. Denn jeder kann sich informieren.

Hammer: Österreichs Polizisten wollen Absage der Impfpflicht (hier): „Politische Bombe aus Österreichs Exekutive: Polizisten schrieben nun Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) einen offenen Brief, in dem sie ihn zur Rücknahme der Impfpflicht auffordern. Außerdem soll “die Diskriminierung ungeimpfter Kollegen” beendet werden.“

Und was ist mit der Diskriminierung der Gesunden? Was ist mit der Korruption der Geschäftsführung usw? Solange jede Gruppe nur für sich kämpft, werden wir kaum etwas erreichen. Aber seien wir nicht zu streng, es ist immerhin ein Anfang.

5G Massen-Sterilisation + Krebs vorprogrammiert – Dr. med. Klinghardt (hier): „Im Umkreis von 5G ist die Covid-19-Todesrate um 60 Prozent höher…“

Sehr gutes Interview! Der Begriff „Verschwörungstheorie“ kommt allerdings von der CIA, die jeden damit belegte, der die Täterschaft von Oswald bezweifelte.

Wenn die Impfung sicher ist, dürfte kein Arzt Probleme haben, hier zu unterschreiben; wenn sie das nicht machen, ist etwas faul:

Zum Ausklang: Indian Flute Music: Instrumental (hier)

Einen gemütlichen Abend, erholsamen Tiefschlaf & bis Morgen…  🙂


11.01.2022

Einen schönen guten Morgen!

Sebastian Bohrn-Mena ist ein Fall für sich.

Er hat Psychotherapie studiert und ist Träger der Albert Schweitzer Medaille für humanitäre Verdienste. Er will Flammenwerfer gegen friedliche Demonstranten einsetzen.

Nein, kein Scherz, das hat er tatsächlich gesagt. Er will uns ausrotten, töten.

Solche Aussagen sollten uns klar machen, daß wir es mit extrem bösartigen Psychopathen zu tun haben. Wo ist die Staatsanwaltschaft, die gegen Volksverhetzung vorgeht?

Das ist ein Aufruf zum Massenmord. Wieso darf er noch im Fernsehen auftreten? Solche Kreaturen vergiften das soziale Miteinander.

Der Souverän muß ihm die Rote Linie zeigen und knallhart gegen solche Verbal-Verbrecher vorgehen. Albert Schweitzer würde sich nicht nur im Grab umdrehen, sondern kotzen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Kein FAKE! Australiens Regierung gesteht ein das Covid-Impfungen „schwere Verletzungen“ verursacht hat und bietet Entschädigungszahlungen an (hier): „7News Australia berichtete am Freitag, dass bis zu 79.000 Menschen an schweren Nebenwirkungen der COVID-Impfung gelitten haben, und die Regierung ist bereit, für einige Opfer eine Entschädigung von über 600.000 US-Dollar auszuzahlen. Die Nachrichtensendung berichtet, dass Leute kurz nach der Impfung eine Perikarditis (Herzbeutelentzündung) und Myokarditis (Herzmuskelentzündung) entwickelten … Dieses Dokument der australischen Regierung beschreibt, welche Verletzungen abgedeckt werden, einschließlich anaphylaktischer Reaktion, Thrombose, Myokarditis, Perikarditis, Guillain-Barre-Syndrom und Thrombozytopenie.“

Die Australische Regierung bezahlt gar nichts – es ist der australische Steuerzahler. Er hat also einen Impfschaden und einen finanziellen Verlust. Hört sich natürlich gut an, wenn die „Regierung“ bezahlt…

TV-Talk-Gast: „Flammenwerfer gegen Corona-Demonstranten!“ (hier): „In einem ohnehin hitzigen TV-Duell sorgte der TV-Dauer-Talker Sebastian Bohrn-Mena für einen Eklat: Er will ein härteres Vorgehen gegen Corona-Demonstranten – die Exekutive sollte im Ausschreitungsfall nebst Wasserwerfern auch noch “Flammenwerfer” einsetzen.“

Wo ist die österreichische Staatsanwaltschaft?

Bundeswehr: Braut sich da was in der Truppe zusammen? Geheimdienst ermittelt mit Hochdruck (hier): „Im Verteidigungsministerium ist man alarmiert: Der Geheimdienst der Bundeswehr, der Militärische Abschirmdienst, hat jetzt einen besonderen Auftrag erhalten. Es geht um mögliche gewaltbereite Corona-Querdenker und Impfgegner in den Reihen der Bundeswehr. Fest steht, daß Oberfeldwebel O. in einer Telegram-Gruppe namens „Soldaten für das Grundgesetz“ ist. Aktuell soll die Gruppe rund 6100 Mitglieder haben. Wie viele davon aktive Bundeswehrsoldaten sind, ist unbekannt.“

Inzwischen sind es fast 8.000 und es bleibt zu hoffen, daß es zügig mehr werden. Werden jetzt „Soldaten für das Grundgesetz“ verfolgt? Die Absicht ist gut, aber das wissen weniger. Für welches Territorium ist das GG gültig? Wow – haben die Angst, daß ihre Exekutive wegbricht…

MV-Werften stellen Insolvenzantrag (hier). „Die MV-Werften haben am Montagmittag einen Insolvenzantrag gestellt. Bis zuletzt hatten Bund, Land und der Eigentümer Genting Hongkong versucht, ein Rettungspaket zu verhandeln. Knapp 2.000 Mitarbeiter blicken einer ungewissen Zukunft entgegen.“

Schuld sei die Corona-Krise. Natürlich. Ziel ist die Zerschlagung nicht nur der deutschen Wirtschaft. Dies ist ein kleines Beispiel daß es voran geht.

Migrantengewalt (160) 01.01 – 10.01 – Kolumne (hier): „Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt.“

Dem Westen ist die Wehrhaftigkeit abhanden gekommen. Es hat nichts mit rechts zu tun, wenn man sich und die Seinen vor Gefahren schützen will. Das ist der von Gott oder der Natur uns in die Wiege gelegte Selbsterhaltungstrieb. Dieser wurde durch „Reeducation“ und einen falschen christlichen Verständnis ausgetrieben. Jedes Lebewesen trachtet danach, sich zu erhalten, weiterzu leben. Ein nach Ameisen hungriger Käfer wird von der Kaste der Soldatenameisen (Kshatrias) auf Befehl des arterhaltenden morphogenetischen Feldes vom Bau ferngehalten. Und nicht eingeladen und mit Teddybären empfangen. Das ist widernatürlich. Auch merkwürdig, daß so viele junge Männer ihr Land und ihre Familien verlassen. Die Deutschen sind gastfreundschaftlich bis zur Selbstaufopferung. Das ist keine Stärke sondern naiv und selbstzerstörerich. Wir helfen diesen Menschen gerne – IN ihren Ländern.

Steht etwas Gewaltiges bevor?

Berlin friert: „Wie in einem Schwellenland der dritten Welt“ – Der intellektuelle Blackout weitet sich auf Energieversorgung aus (hier): „Jetzt erwischte es fast einhunderttausend Berliner Haushalte im Ostteil der Stadt, die den Abend in der kalten Wohnung und ohne Warmwasser verbringen mussten. Warum? Ein Heizkraftwerk von Vattenfall musste vorübergehend heruntergefahren werden … 370.000 Berliner können bei milden Wintertemperaturen um den Gefrierpunkt #Blackout üben.

Die Red. hofft und glaubt, daß alle Leser bereits vorgesorgt haben. Auch ist es ratsam, nicht den Aufzug zu benutzen. Übrigens: Ist der Begriff „Blackout“ nicht rassistisch?

5G als militärische Massenvernichtungswaffe (hier): Geimpfte wie Ungeimpfte können jederzeit gegrillt werden. Alle Versuche, den Ausbau zu stoppen, sind bisher gescheitert, denn für den Tiefen Staat ist 5G ein wichtiger, zentraler Baustein.

"Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen Zweiten."
                                                                    Konfuzius

Neue Studie aus Dänemark zeigt: mRNA Impfung erhöht sogar das Infektionsrisiko mit Omicron Variante (hier): Diese Studie es von Ende Dezember. „Schon die ersten Daten aus Südafrika haben gezeigt, dass sich die Omicron Variante sehr schnell vor allem bei Geimpften verbreitet. Die gentechnischen Präparate und vor allem die mit der mRNA-Technologie von Pfizer und Moderna, können nur gegen einen winzigen Teil des Virus eine Abwehr erzeugen. Damit entsteht evolutionärer Druck auf die Mutation von Viren, die genau dieser Abwehr ausweichen und sie damit wirkungslos machen.“

Impfungen nützen und schützen grundsätzlich nicht. Die Corona-„Impfung“ hingegen hat ausschließlich nur Nachteile, wahrscheinlich für die meisten tödliche Nachteile.

„Mobile Gaskammer“ – Suizidkapsel aus 3D-Drucker ist in der Schweiz legal (hier): „Für Gegner der Sterbehilfe ist sie eine „mobile Gaskammer“ – das US-Magazin „Newsweek“ bezeichnete sie als „Tesla der Sterbehilfe“: Eine futuristische Suizidkapsel aus dem 3D-Drucker darf laut einem Rechtsgutachten in der Schweiz legal betrieben werden … 1.300 Menschen machten im Jahr 2020 von dieser Möglichkeit Gebrauch … Sarco fülle sich mit Stickstoff, wodurch die Sauerstoffkonzentration rasch gesenkt und der Benutzer im Inneren durch Hypoxie und Hypokapnie getötet werde. Die betreffende Person „fühlt sich ein wenig desorientiert und kann sich auch leicht euphorisch fühlen, bevor sie das Bewusstsein verliert“, so Nitschke in einem Interview mit der Website SwissInfo. Der Tod erfolge ihn 30 Sekunden.“

Diese Apparatur gleicht den Medbeds, nur funktionieren sie in die andere Richtung. Der Freimaurer Guillotin erfand die Guillotine; schnell und schmerzlos sollte es gehen…

Hans-Georg Maaßen: „Politik und Medien haben die Bevölkerung in eine Angst Psychose versetzt“:

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 10.01.2022 – Die khasarische Mafia erleidet eine schwere Niederlage (hier): „Wenn alles nach Plan läuft, wird die Menschheit im Jahr 2022 befreit sein.“ Das klingt gut. Wir sind mit Prognosen vorsichtig geworden. Auch wenn die Demos und Spaziergänge zunehmen, gute 80 Prozent schlafen noch. Ja, sie sind unzufrieden und leiden unter der der Plandemie, aber sie wissen noch nicht, daß es eben nur eine Plandemie ist mit dem Ziel, eine Neue Weltordnung zu installieren … Was die KM betrifft, so sagte der Sprecher des russischen Parlaments, Wjatscheslaw Wolodin, daß „diejenigen, die Kinder missbrauchen, zur Arbeit in sibirische Minen geschickt werden“, und fügte hinzu, dass Vergewaltiger „nicht als Menschen bezeichnet werden können“ und dass „diese b******s die härteste Arbeit verrichten sollten.“

Es ist nicht alles zu verstehen, was Fulford sagt. Daß z.B. Russland mit der NATO in bestimmten Punkten zusammenarbeitet. Es werden eher Fraktionen innerhalb der NATO sein. Wir werden es sehen. Das mit den sibirischen Minen ist gut. Da können sich Söder, Scholz, Lauterbach, Wieler, Drostend und Co. körperlich ertüchtigen. Sonntags brauchen sie nur zehn Stunden zu arbeiten. Die Russen sind da nicht so.

X22 Report vom 7.1.2022 – Was wir erlebt haben, sind die letzten Atemzüge des [DS] – Lasst uns beenden, was wir begonnen haben – Episode 2671b (hier).

Wenn man uns trotz Attest den Zugang zu Ladengeschaften verwehrt. Zum ausdrucken und Verteilen. Verstoß gegen Art. 17, hier Rheinland-Pfalz, bitte die Artikelnummer im jeweiligen Bundesland einfügen.

Zum Ausklang: Uta Ogilvie – Ode an die Zahnfee (hier).

Einen guten Abend, erholsamen Schlaf & bis Morgen mit neuem Elan…  🙂


Trotz 260.000 Corona-Infektionen – Tausende Pilger nehmen Bad im Ganges (hier). „Anlässlich einer der heiligsten Pilgerfahrten im Hinduismus kommen tausende Pilger in Indien zusammen, um im Ganges ein rituelles Bad zu nehmen … Obwohl sich das Fest zu einem Superspreader-Event entwickeln könnte, lehnt ein Gericht das Verbot der Veranstaltung ab.“ Wissen sie nichts von der weltweiten Seuche, welche Millionen dahinrafft? Auf dem Fots ist keiner mit Maske zu sehen. Sie sind wie die Genossen der SPD auf dem Gruppenfoto: Sie wissen, daß es keine Pandemie gibt.

Bayern-Pressekonferenz 12.15 Uhr: Nagelsmann verkündet Schock-Nachricht – Fußballstar erleidet Herzmuskelentzündung (hier). „Alphonso Davies hat eine Herzmuskelentzündung erlitten und fällt vorerst aus … Pressekonferenz: „Es gibt unterschiedliche Auslöser dafür. Oft ist es eine hohe Viruslast der Grund. Die Wahrscheinlichkeit, dass es von der Corona-Erkrankung kommt … Interessant dabei, dass Nagelsmann über die Ursachen der Herzmuskelentzündung auf der Pressekonferenz schwadroniert und gleich eine „Corona-Erkrankung“ da ins Spiel bringt.“ 183 Profisportler sind bisher zusammengebrochen, 108 erlagen „Corona“. Solen wir glauben…  😉

15.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Dem Regime ist ein starker Verbündeter weggebrochen: Der Ethikrat macht einen Rückzieher.

Erstaunlich. Das Ermorden von Menschen ist doch nicht in Ordnung. Zu dieser Einsicht haben sie sich mit Müh und Not durchgerungen. Eine heroische Leistung!

War es Einsicht? Oder war es die nackte Angst vor dem Souverän und Nürnberg? Nachdem selbst Lauterbach keine Zwangsimpfung befürworten wollte – mehr aus Vorsicht vor persönlichen Konsequenzen denn aus seinem Wunsch nach Volksreduktion – ist der Ethikrat nachgezogen.

Damit ist auch in Deutschland der Impfzwang – noch nicht de jure aber de facto – vom Tisch.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Berlusconi will wieder kandidieren | Supreme Court blockiert Biden’s Impfpflicht für größere Unternehmen

Rechter Angriff auf Habeck – AfD-Mann verharmlost im Bundestag den Nationalsozialismus (hier): „Am Donnerstag trat er ans Mikrofon, beleidigte Minister Habeck sowie große Teile des Parlaments und relativierte die NS-Vergangenheit … Wegen Ermittlungen gegen ihn droht ihm bereits die Aufhebung der Immunität.“

Er schürte angeblich auch Ängste vor Impfungen. Das geht natürlich garnicht. Der Ketzer torpediert die Agenda des Deep State. Er leugnete zusätzlich den Einfluß des Menschen auf den Klimawandel. Und dann der Hammer: Er behauptete, daß die „Bundesregierung“ die Freiheitsrechte aushebele. Dabei waren wir noch nie so frei im besten Deutschland, daß es je gab…

Drosten und Lauterbach warnen vor zu früher Durchseuchung (hier).: „Berlin Gesundheitsminister Karl Lauterbach, RKI-Chef Lothar Wieler und der Virologe Christian Drosten haben einmal mehr über das aktuelle Pandemie-Geschehen informiert. Vor einer zu frühen Durchseuchung der Bevölkerung warnen sie eindringlich … Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat angesichts steigender Corona-Infektionszahlen davor gewarnt, daß Krankenhäuser und Labore an ihre Grenzen stoßen könnten.“

Der Grund ist vorgeschoben, denn warum bauen sie Intensivbetten ab? Der Grund ist einfach: Bei einer Herdenimmunität hätten sie keinen Grund mehr, zu impfen. Man bedenke, alle wären gesund. Eine schreckliche Vorstellung!

Klaus regt sich auf..:

Rund 1.800 Menschen bekamen abgelaufenen Biontech-Impfstoff (hier). „Die Impfdosen seien zwischen dem 4. und dem 6. Januar im Impfzentrum in Ebersberg, in der Außenstelle Poing oder von einem mobilen Team geimpft worden. Das Verfallsdatum der Dosen mit der Charge SDEJ8 sei bereits zum 31. Dezember abgelaufen … Die Firma sprach von menschlichem Versagen und entließ zwei Beschäftigte.“

Ist es jetzt giftiger? Oder weniger giftig? Egal – das Gebräu ist drin, wen kümmert’s? Natürlich besteht – so ein Experte – kein Anlaß zur Sorge…

Präsidentin Bärbel Bas weist sie in die Schranken – Eklat im Bundestag: AfD provoziert mit Protestschild während Kanzler-Ansprache (hier). Es geht hier weniger um die Schilder: „Doppelt geimpft oder genesen reicht ab jetzt auch im Bundestag nicht mehr aus. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas setzte an diesem Mittwoch eine neue Allgemeinverfügung mit 2G-plus-Regeln für das Parlament in Kraft. Wer bereits eine Booster-Impfung bekommen hat, braucht keinen Test. Abgeordnete, die weder geimpft noch genesen sind, können die Sitzungen weiterhin von der Tribüne aus verfolgen – aber auch dort nur noch, wenn sie einen aktuellen negativen Test vorlegen. Außerdem gilt überall eine FFP2-Maskenpflicht.“

Das ist eine hervorragende Regelung, denn hier sehen wir optisch, wer wo steht. Die Gesunden werden des Saales verwiesen und sitzen auf der Bühne.

David, Ehemann, kandidiert als Frau für die Grünen (hier): „Ich definiere mich heute als Frau und berufe mich auf das grüne Grundsatzprogramm und das Frauenstatut“ – das sagte der Familienvater und Ehemann David Allison, als er bei der Vorstandswahl des Kreisverbands der Grünen für einen Frauenquoten-Platz im deutschen Reutlingen kandidierte.“

Der Genderwahn treibt Blüten… Herrlich!

Putin über Kasachstan:

Erneut nächtliche Ausgangbeschränkungen für Ungeimpfte – Inzidenz in Mannheim steigt auf 616,7 (hier): „Da der Inzidenzwert seit zwei aufeinanderfolgenden Tagen einen Wert von 500 überschritten wurde, gelten ab Samstag, 15. Januar, erneut nächtliche Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.“

Richtig so, bevor Gesunde Menschen geimpfte mit einer Krankheit anstecken, gegen die sie geimpft sind. Das ist logisch und macht Sinn. Doch ein Problem gibt es: Die Gesunden sind nicht verpflichtet und werden nicht verraten, wohin sie wollen und vor allem warum. Die Beweislast liegt bei den Söldnern und den korrupten Richtern. Denn auch Gesunde dürfen aus bestimmten Gründen das Haus verlassen… 🙂

"Ich weiß zwar, daß ich Paranoia habe, aber ich werde trotzdem verfolgt."                                          Unbekannter Zyniker, 18. Jhr.

Queen entzieht Prinz Andrew alle militärischen Titel (hier): „Die britische Queen Elizabeth II. hat ihrem wegen Missbrauchsvorwürfen in den USA verklagten Sohn Prinz Andrew alle militärischen Dienstgrade und royalen Schirmherrschaften entzogen … Ein hochrangiger Ratsvertreter der englischen Stadt York forderte von Andrew, dem „Herzog von York“, ebenfalls Konsequenzen. „Nachdem die Queen ihm seine militärischen Rollen und royalen Schirmherrschaften entzogen hat, sollte er nun auch auf seinen Titel als Herzog von York verzichten.“

Die Klägerin Virginia Giuffre schlägt die fünf bis zehn Millionen Pfund als Vergleich aus. Andrew wird sich in dem Prozess als Privatmann verteidigen. Das scheint alles ein Spiel. Die Queen ist nach etlichen Aussagen längst verstorben.

CDU bereitet Heiligsprechung von Angela Merkel vor (hier): „Es klingt wie ein Hohn, wenn Merkel für die „Bewältigung der Flüchtlingskrise“, als ihrem bleibenden Verdienst, ein Denkmal gesetzt werden soll…“

Nein, keine Satire. Jemand meinte zur Red., daß das Hanfprodukt hinterher in Nürnberg ausgestellt werden könne. Arbeitslager wäre besser.

Attentat im Jahr 1968 Robert Kennedys Mörder kommt nicht auf Bewährung frei (hier): „Die Bewährungskommission riet zur bedingten Freilassung, der kalifornische Gouverneur lehnte ab: Auch nach mehr als 50 Jahren bleibt Sirhan Sirhan in Haft. Er soll nicht die nötige Einsicht gezeigt haben.“

16 Gnadengesuche hat er eingereicht. Ist er der Täter? Nein, genau so wenig wie Oswald. Auch er ist in dieser Angelegenheit nur ein Sündenbock. Jeder darf selbst recherchieren. Er sei uneinsichtig – vermutlich streitet er immer noch seine Schuld ab. Würde er gestehen, käme er sicher frei. Und die tatsächlichen Drahtzieher und Hintermänner wären aus dem Schneider.

Aggressive Spaziergänger oder überreagierende Polizisten: Was ist, wenn die Version der Bürger der Wahrheit entspricht (hier): „… ca. 60-70 Menschen, unverkennbar die bürgerliche Mitte, waren leise durch die Straßen gelaufen und wurden schließlich wie Vieh zusammengetrieben. Sie trugen keine Plakate, sie skandierten keine Parolen, nichts – sie drückten allein durch ihre Anwesenheit ihr Missfallen gegenüber den restriktiven und zerstörerischen Maßnahmen gegen die Pandemie aus … Ich hörte dagegen, dass sie keine Luft mehr bekam, weil einer der Vieren sein Knie in ihre Rippen gerammt hatte, ein anderer an ihrem langen Haar gerissen hat. Wenn, dann hat sie aus Schmerz bzw. um sich aus der schlimmen Lage zu befreien, gebissen.“

Es ist der Versuch einer Richtigstellung der Ereignisse. Solche Vorfälle sind die Manifestation einer Diktatur, welche mit dem Rücken zur Wand steht. Hoffentlich lassen sich die Schweinfurter nicht einschüchtern und gehen weiterhin spazieren. Sie sind der Souverän!

Die Vision einer Neuen Erde – The New Earth Manifesto (hier). Wie gestalten wir die Erde neu? Neun Punkte, mit denen wohl jeder übereinstimmt…

X22 Report vom 10.1.2022 – Trump hat alles – Pandemie gekontert – Die Wahrheit ist erschütternd, kann aber nicht vollständig aufgedeckt werden – Episode 2673b (hier).

Und schon wieder Stellengesuche. Die medizinische Infrastruktur wird zusammenbrechen, wenn das so weitergeht..:

Zum Ausklang: Sultans of Swing, Miguel Montalban, 24th January 2016 (hier)

Einen entspannten Samstagabend, guten Schlaf & bis Morgen…  🙂

14.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Wir sind uns nahezu alle einig, was wir nicht wollen. Es wird Zeit, daß wir uns einigen, was wir wollen.

Aber was wollen wir? Freiheit, Wohlstand, ein glückliches Leben. Oder die Reaktivierung des Deutschen Reiches? Gerechtigkeit, Souveränität?

Dies sind bloße Schlagwörter, denn wir wissen noch nicht, wie wir dorthin kommen. Vorschlag: Was wäre, wenn wir die Leitung bzw. Führung dem morphogenetischen Feld überlassen?

Dadurch würde unser aller Leben wieder vom Kopf auf die Füße gestellt und wir kommen wieder in die natürliche oder Göttliche Ordnung. Das ist das Beste für das Individuum wie für das Kollektiv. Kann es sein, daß alles ganz einfach ist?

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Stiko empfiehlt Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren | in zwei Millionenstädten in China ist Hunger ausgebrochen. Die Menschen können nicht mehr versorgt werden und essen ihre Haustiere | Der Geheimdienstchef von Kasachstan wurde festgenommen

Boris Palmer knallhart – Grünen-Politiker denkt an 5000 Euro Impfstrafe (hier): „Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (49) holt die Keule raus: Er spricht sich für eine Impfpflicht aus – und für deren Durchsetzung …  Weil die Quote nicht reicht, ist die Impfpflicht die richtige Antwort.“

Ob das ausreicht? Zusätzlich wäre öffentliches Auspeitschen angesagt. Das System macht viel Krach beim Sterben.

Razzien wegen falscher Impfausweise (hier): „Die Beamten durchsuchten in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen Wohnungen von mehr als 100 Menschen, die sich falsche Impfbescheinigungen besorgt haben sollen. Die Ermittler stellten bei der Aktion unter anderem Impfausweise und Smartphones sicher. Zudem wurde bei den Verdächtigen Blut entnommen, wie ein Sprecher der Polizei erklärte. Über einen Antikörper-Test will man nachweisen, daß sie nicht geimpft sind.“

Jemand sagte einmal, daß es bei einer echten Pandemie ein Schwarzmarkt für Impfstoffe gäbe (natürlich gefangen im Glaubenssatz, daß Impfungen helfen würden) und nicht einen Schwarzmarkt für Impfausweise. Dies belegt klar, daß es keine Pandemie gibt, sondern daß die Menschen bereit sind, viel Geld zu bezahlen, um ihre Gesundheit zu schützen. Und ihren Arbeitsplatz zu erhalten.

Irak-Einsatz soll verlängert werden (hier): „Die Ampel-Regierung will den Bundeswehreinsatz im Irak um neun Monate verlängern. Bisher hatten die Grünen gegen ein neues Mandat gestimmt. Jetzt gibt es eine entscheidende Änderung … Das Mandat des Bundestages soll bis zum 31. Oktober 2022 verlängert werden … Bislang hatten sich die Grünen im Bundestag gegen eine Verlängerung des Mandats ausgesprochen…“

Wie damals am Hindukusch, so wird heute Deutschland in der irakischen Wüste verteidigt. Es erinnert an Joschka Fischer, welcher entscheidend hetzte, den Jugoslawienkrieg zu zünden. Vom Paulus zum Saulus. Weder gehen uns die Verhältnisse im Irak etwas an, noch sind wir ethisch oder moralisch für einen Einsatz legitimiert. Es wäre besser, erst hier einmal für die Einhaltung der Menschenwürde und Menschenrechte zu sorgen, statt zu kämpfen und zu töten für Frieden und „Demokratie.“ Allerdings überrascht es keineswegs, daß die Grünen sich für Krieg ausgesprochen haben. „Wir müssen Flagge zeigen – dürfen uns der Verantwortung nicht entziehen blabla.“ In der Regel sind die Deutschen immer beteiligt, da sie auch in US-Uniformen kämpfen und als Dank bei Beendigung des Einsatzes bei der Bundeswehr einen Dienstgrad überspringen. Zudem gibt es Auslandseinsätze, welche der Öffentlichkeit nicht mitgeteilt werden.

Gutes Video von Attila Hildmann:

„Medizinische Fehlinformationen“: Youtube sperrt Video von #allesaufdentisch“ (hier). „Die Plattform Youtube hat ein Video der Aktion #allesaufdentisch gesperrt und deren Kanal für sieben Tage gesperrt. Grund sei die „Verletzung der medizinischen Misinformations-Richtlinien“ … Demnach war in dem am Dienstag gelöschten Video fälschlicherweise behauptet worden, daß die Corona-Impfung zu 13.000 Todesfällen geführt habe und daß Covid-19 lediglich eine leichte Erkältung sei.“ Richtig so. Wenn wir bedenken, daß lediglich fünf Prozent der Nebenwirkungen und Todesfälle gemeldet werden, liegen die Zahlen wesentlich höher. Demnach gab es über 200.000 Tote…

"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen."
Konfuzius

Die Spaziergang-App (hier) Ihr könnt hier Eure Spaziergänge selbständig eintragen! Link bitte kopieren.

Die nächste Grüne schert aus: Petrovic zerreißt förmlich das Impfpflichtgesetz (hier). „Der geplante Impfzwang ab 1. Februar führt offensichtlich zu dramatischen Spaltungen in ÖVP, SPÖ und bei den Grünen. In Wien wechselte ÖVP-Gemeinderat Wolfgang Kieslich zu den Freiheitlichen, in Oberösterreich trat Roswitha Bauer, SPÖ-Landespräsidiums-Mitglied, aus der Partei aus. Für beide war die „rote Linie“ bei der Haltung ihrer Parteien zur Impfpflicht überschritten. Und bei den Grünen: Auch hier rumort es gewaltig…“ Der Prozess der Trennung der Spreu von dem Weizen geht in die nächste Phase. Selbst bei den Grünen gibt es welche, die sich von Zwang und Tyrannei abwenden. Am Ende bleiben nur noch die lichtvollen, empathischen Wesen übrig.

Hauptsache Impfpflicht – Regierung will von Widersprüchen nichts wissen (hier). „Kann eine Impfpflicht die Ausbreitung der Corona-Varianten stoppen und Klinikeinweisungen verhindern? Ein Blick in andere Länder und in Deutschlands Daten gibt eine eindeutige Antwort: Nein! Doch das interessiert die Bundesregierung offensichtlich nicht … In den Impfhochburgen Portugal (90 Prozent) und Spanien (81 Prozent) kratzt die Corona-Inzidenz an der 2.000er-Marke … Was taugen eigentlich die Impfungen zur Eindämmung der Pandemie? Was kann eine Impfpflicht realistisch bringen?  Auf solche Fragen geht die Bundesregierung jedoch nicht ein.“ Will sie auch nicht. Daher wird jede Disskussion von vornherein abgeblockt. Denn was sollen sie auch antworten? So dürfen wir gespannt sein, ob und was die österreichische Regierung auf die folgenden 28 Fragen antwortet.

Hilse zieht ab…

„Wir waren 450.000 Menschen“ – Offizier stellt in Brief an Vorarlberg-Landeshauptmann Demo-Teilnehmerzahl „richtig“ (hier). „Mag. Oberleutnant a. D. Martin Mayer hat an den Vorarlberger Landeshauptmann erneut einen Brief geschrieben. Er skizziert die vielen folgenschweren Widersprüche innerhalb des Corona-Narrativs anhand von 28 Fragen an Landeshauptmann Wallner. Eine bezieht sich auch auf die mediale Berichterstattung der Demonstrationen.“ Es würde Sinn machen, diese und ähnliche Fragen (in abgewandelter Form je nach Ort) auch an die hiesigen Ministerpräsidenten, Landräte oder Bürgermeister zu stellen. Es werden keine oder nur ausweichende Antworten kommen. Oder abgedroschene Gemeinplätze.

Strategiewechsel in Spanien (hier). In Spanien bröckelt das Corona-Narrativ immer mehr. Dank einiger weniger spanischer Gerichte. Die Tagesschau plazt versehentlich die Wahrheit heraus. Passend hierzu:

Weshalb das Militär handeln muß: Was das Militärgericht mit Spaniens Strategiewechsel zu Corona zu tun hat (hier). Vorher wurde man noch als „böser rechtsextremer Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet, wenn man Covid-19 mit der Grippe vergleicht. Nun macht ein ganzes Land wie Spanien es vor und wird Corona als Grippe behandeln … Es braucht dringend eine organisierte militärische Sting-Operation! Und warum? Weil das Militär sowie auch die Polizei einen Eid geschworen haben, das Volk zu beschützen.“ Es wird erwähnt, daß das Pentagon neue Gerichtssäle für Militärtribunale baut. Offiziell wegen 9/11… Es wird aufgeräumt werden.

Der Präsident des Europaparlaments, David Sassoli, ist tot. (Von P. Haisenko.) Er ist am Dienstag, den 11. Januar 2022 um 1.15 in einem italienischen Krankenhaus verstorben. Der Mann aus Florenz wurde 65 Jahre alt. Die Beschreibung der Todesursache wird kryptisch gehalten. Sassoli war nicht nur bekannt als Verfechter einer zügellosen Migrationspolitik, er fiel auch auf als strammer Befürworter aller Corona-Einschränkungen inklusive seines rigorosen Einsatzes für Impfkampagnen. Obwohl es in den Meldungen zu seinem Ableben peinlich vermieden wird, seinen Impfstatus zu erwähnen, darf man davon ausgehen, daß dieser Impfprediger mindestens doppelt geimpft war und sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vor kurzem seinen „Booster“ hat spritzen lassen. Die Meldung zur Todesursache liest sich wie folgt:

„Sassoli war bereits länger im Krankenhaus, wie am Montag bekannt wurde. Ein Sprecher des EU-Parlaments in Brüssel hatte erklärt, der Italiener sei in einer Klinik in seinem Heimatland untergebracht und werde dort behandelt. Der Aufenthalt sei „wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems“ erforderlich geworden. Der Parlamentspräsident befand sich nach den Angaben des EU-Parlaments bereits seit dem 26. Dezember in Behandlung.“ Quelle (hier)

X22 Report vom 10.1.2022 – Trump hat alles – Pandemie gekontert – Die Wahrheit ist erschütternd, kann aber nicht vollständig aufgedeckt werden – Episode 2673b (hier) In den USA leeren sich die Regale…

Zum Ausklang: Helene Fischer: Wann wachen wir auf (hier). Interessant, daß Helene Fischer ein Lied ohne Video präsentiert. Und dann noch mit diesem Text. Offensichtlich hat sie absichtlich für andere Raum gelassen, das passende Video – Bildmaterial – hinzuzufügen. Eine Musikerin in ihrem Rang produziert kein Lied ohne ein entsprechendes Video. Das passende Video dazu ist hier! Einerseits sehr geschickt von ihr, andererseits wäre mehr Mut angesagt: Naidoo, Nena und Wendler haben es ja auch konsequent durchgezogen und sich auf ihre Art zur Wahrheit bekannt.

Eine gute Nacht, gesunden Tiefschlaf & bis Morgen…  🙂


13.01.2022

Einen schönen guten Morgen!

Immer wieder taucht die Frage auf, wie lange es noch dauern wird, bis wir wieder frei sind.

Versuchen wir es, realistisch zu sehen. Die Menschen wachen auf, aber langsam. Ca. 70 bis 80 Prozent schlafen immer noch.

Klar, sie sind unzufrieden mit der Situation, keine Frage. Aber das bedeutet nicht, daß sie erkennen, wohin die Reise geht. Alles dreht sich um Corona.

Aber sie sehen noch nicht, daß hinter diesem Vorwand eine radikale Veränderung des Lebens auf Erden geplant ist. Somit können wir die Zeit nutzen, neue Strukturen aufzubauen.

Auch gibt es gute Nachrichten. Es wird deutlich, daß es keine Impfpflicht geben wird. Die Erwachten unter den Söldnern schließen sich derzeit europaweit zusammen.

In den USA neigt sich die „Seuche“ ihrem Ende entgegen. Jeden Tag kommen wir dem Ziel ein kleines Stückchen näher. Es ist ein Marathon – kein Sprint.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

In der ab heute geltenden CoronaSchVO in NRW müssen alle Teilnehmer von Demonstrationen unter freiem Himmel ab einer gleichzeitigen Teilnehmerzahl von mehr als 750 geimpft, genesen oder getestet sein. Kein Problem: Dann gibt es eben nur noch Spaziergänger…  🙂

„Ob die Impfpflicht wirklich kommt, wird von Tag zu Tag unwahrscheinlicher“ (hier): „In der Impfpflicht-Debatte ist Kanzler Scholz in den letzten Tagen immer weiter in die Defensive geraten. Während Patientenschützer nun den Verzicht auf eine allgemeine Corona-Impfpflicht fordert, will die SPD Druck aus dem Kessel nehmen und legt einen Zeitplan vor.“

Sie versuchen, aus der Nummer rauszukommen, ohne das Gesicht zu verlieren. Der erste Schritt ist dann gewöhnlich, die Entscheidung zu verschieben.

Scholz will Bundestag von Impfpflicht überzeugen, AfD provoziert mit Plakataktion (hier): „Mit der Entscheidung sich nicht impfen zu lassen, treffe man nämlich nicht nur eine Entscheidung für sich, sondern auch für 80 Millionen andere, so Scholz. Mit Blick auf eine Umsetzung der Impfpflicht sagte Scholz, es solle um alle Erwachsenen gehen. Die Regelung sollte „möglichst unbürokratisch und schlank“ beschlossen werden.“

„Unbürokratisch“ bedeutet hier am (obsoleten) Grundgesetz, dem Nürnberger Kodex u.a. Gesetzen vorbei. Warum wurde Scholz „Kanzler? Weil er korrupt ist und daher Leichen im Keller hat. Die Schattenregierung liebt solche Kandidaten, da sie aufs Wort gehorchen. Wenn sie sich nicht fügen, droht man mit Indiskretion und schwupp, sind sie wieder auf Linie… Und was die Plakataktion betrifft: „Freiheit statt Spaltung“. Wirklich eine widerwärtige Provokation…

Um dem Nachdruck zu verleihen, kann man hier unterschreiben: Petition: Keine allgemeine Corona-Impfpflicht vom 06.12.2021 (hier).

Deutschland will den Friedensvertrag! Petition (hier).

Diesen können wir aber erst bekommen, wenn wir das Deutsche Reich reaktiviert haben, denn wer soll den Vertrag unterzeichnen außer das DR? Die Firma BRD ist dazu weder befugt, noch berechtigt, noch lag sie mit den Alliierten im Krieg.

Israel erlebt gerade die stärkste Welle trotz oder wegen Impfkampagnen (hier): „Und jeder Rückgang einer „Welle“ wird von der nächsthöheren Welle gefolgt. Die übliche Antwort darauf ist mehr von dem zu machen, was bisher schon nicht gewirkt hat…“

Der Irrsinn wird hier am Deutlichsten sichtbar. Es beweißt, daß Merkel Recht hatte: „Es ist eine politische Entscheidung.“ Keine medizinische. Langsam müßte jeder erkennen, daß eine ganz andere Agenda verfolgt wird. Und es bleibt ein unergründbares Mysterium, warum die Nachfahren des Volkes der Dichter und Denker dermaßen auf dem Schlauch stehen. Das offen Sichtliche wird nicht gesehen. Und das ist das eigentliche Problem. Und nicht eine Handvoll Satanisten, welche die Regierungen der Welt im Griff haben.

Bleiben Sie sauber! –„Impfstoffe“ sind die neuen Drogen (hier): „Der Versuch der Regierungen, weltweit die Menschen „an die Nadel zu bringen,“ ist eine Fortsetzung des Drogenhandels mit anderen Mitteln … Die politischen und ärztlichen Dealer in den einzelnen Ländern dürfen als „Zuckerl“ ihre Gesundheit behalten, in dem sie spezielle unschädliche Chargen erhalten…“

Da sich das Immunsystem bei den Geimpften weiter abbaut, sind sie auf weitere Stiche angewiesen, auch wenn diese kaum oder nur kurzfristig helfen. Es könnte sein, daß nach dem Motto verfahren wird: Wer weiter leben möchte, muß ständig boostern. In immer kürzeren Abständen. Die beste Geschäftsidee aller Zeiten.

"Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten
 wie die Zusammenarbeit mit dem Guten."
                                                                Mahatma Gandhi

„Corona“ endet in den USA. 34 von 50 Bundesstaaten haben sämtliche Maßnahmen aufgehoben. Es hat nicht den geringsten Einfluß auf das „Infektionsgeschehen“. Alles ist normal:

Wegen des Klimawandels in den „Gebärstreik“ (hier; Bza.): „Mehr und mehr Aktivistinnen halten es wegen des Klimawandels für unverantwortlich, Kinder zu kriegen. Andere fallen nach einer Geburt in Depressionen … – der Kampf gegen den Klimawandel kann an vielen Fronten ausgetragen werden.“

Hier scheint die Depopulationsagenda durch. Kinder produzieren CO2, das kommt der Pflanzenwelt zu Gute. Zudem wandelt sich das Klima ständig und überall. Auch wenn es eine Wiederholung ist: Das Klima wird primär bestimmt durch den Abstand Erde – Sonne. Unabhängig von der Anzahl der Kinder.

Wolfgang Wodarg: „Das alles war nie erlaubt und stellt ein Verbrechen dar“ (hier): „Der grösste Teil der schwerwiegenden Impfnebenwirkungen ist auf sehr wenige Chargen zurückzuführen. Laut dem Gesundheitsexperten handelt es sich hierbei nicht um ein Versehen … Vieles spricht dafür, daß die grossen Pharmakonzerne mit der gegenwärtige Impfkampagne bewusst unzählige schwerwiegende Nebenwirkungen und Todesfälle in Kauf nehmen…“

Diese Aussage ist noch verharmlosend angesichts der Tatsache des Deagel-Reports oder der Georgia-Guide-Stones, welche eine drastische Bevölkerungsreduktion voraussagen … Bei einigen Chargen sei die Toxizität bis zu 3000-fach erhöht. Die Impfentscheidung werde dabei zum ‚Russisch Roulette'“. Das Kollektiv läßt sich durch Täuschung zu Versuchsratten mißbrauchen. Wie hoch die tatsächliche Lethalität ist, läßt sich wohl erst in sechs oder sieben Jahren feststellen. Es wird der Zeitpunkt kommen, wo die „Geimpften“ die Ungeimpften beneiden werden.

Rüstungskonzern Thales erläutert strategischen Zweck der Impfprivilegien und -pässe (hier). „Sogenannte digitale Impfpässe werden eine Schlüsselrolle dabei spielen, den Bürgern zu ermöglichen, alle möglichen Dienste in Anspruch zu nehmen, und werden als Wegbereiter für das Ausrollen mobiler digitaler Identitätsnachweise fungieren … Zum ersten Mal müssen dann die Bürgerinnen und Bürger von ihrem Telefon aus eine digitale Identität vorweisen, um Zugang zu allen möglichen Dienstleistungen zu bekommen.“

Die Überlebenden der „Impfung“ werden „digitalisiert“. Artikel wie dieser verraten, wohin die Reise gehen soll. Es ist eine dystopische, kalte, technokratische, transhumanistische Welt, in welcher wir jeglicher Freiheit verlustig gehen. Kontrolliert, manipuliert unterliegen wir ständiger Überwachung. Eine Welt, in der es sich nicht lohnt, zu leben.

Verkehrswende: Mehrheit der Autofahrer würde auf Fahrrad oder ÖPNV umsteigen (hier). „Demnach können sich rund 75 Prozent der Befragten, die aktuell mehrmals pro Woche das Auto nutzen, einen häufigeren Wechsel auf öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV) vorstellen. Fast 66 Prozent können sich hier mehr Fahrten mit dem Fahrrad vorstellen.“ Mit der grünen Agenda zurück in die Steinzeit statt vorwärts in die Zukunft mit Freier Energie. Solche Artikel sind reine Hirnwäsche und den Umfragen sind sowieso nicht zu trauen. Und in China sind weitere 780 Kohlekraftwerke geplant. Wir habend derzeit 0,038 Prozent CO2 in der Luft, davon sind vier Prozent von Menschen erzeugt, also 0,00152. Der deutsche Anteil liegt ebenfalls bei knapp vier Prozent. Das sind 0,0000608 Prozent. Dafür fahren wir die gesamte Wirtschaft an die Wand. Ach ja, in der NWO ist es keinem Sklaven erlaubt, Auto zu fahren. Weder mit Diesel, noch mit Freier Energie.

Missbrauch in Bergisch Gladbach – Ermittler identifizierten 439 Verdächtige und befreiten 65 Kinder (hier). „Seit 2019 ermittelt eine Sondergruppe im Fall Bergisch Gladbach …  das Ausmaß des Missbrauchs ist enorm … 439 Tatverdächtige [seien] identifiziert worden, 103 davon kämen aus Nordrhein-Westfalen … 65 Kinder seien aus »aktiven Missbrauchssituationen« befreit worden, hieß es weiter. 27 Tatverdächtige seien festgenommen worden. Gerichte verhängten demnach in 13 Fällen Haftstrafen, zusammengenommen mehr als 80 Jahre. Hunderte Verfahren seien an andere Staatsanwaltschaften abgegeben worden.“ Die Opfer waren zwischen drei Monaten (sic!) und 17 Jahren. Der Missbrauch findet zumeist in familiären Umgebung statt. Diese Insider  können die Angebote lesen, welche als Grafitti-Schmierereine an den Häusern angebracht sind. Es ist eine Symbolsprache, die man erlernen kann.

Chabad Lubawitsch Wie eine auserwählte Sekte die Welt kaperte (hier). „Der endgültige Messias kann nur dann vom Himmel herab steigen, wenn sich die Erde dem komplett Bösen hingibt. Als Zwischenschritt müssen die Werte und die sie tragenden Instanzen zerschlagen werden: Nation, Familie, Völker, Religionen; im Gegenzug müsse alles, was bis jetzt verboten sei, erlaubt sein: Ehebruch, Inzest, Pädophilie, Raub, Mord, Betrug.“ Nach dem eschatologischen Endzeitglauben erscheint der Messias erst, wenn der Harmageddon ausbricht. Während die orthodoxen Juden glauben, daß sein Kommen allein seine Entscheidung ist, wollen bestimmte Kreise sein Erscheinen beschleunigen. Sie denken, wenn sie einen dritten Weltkrieg zünden, der Messias dann erscheint – ihn quasi herbeibomben. Einige Cohens halten tatsächlich Reden in diesem Sinne. So nimmt es nicht Wunder, das der Ex-Zaddikim Rebbe Schneerson laut ITCCS tief in den rituellen Kindesmissbrauch verwickelt war.

X22 Report vom 9.1.2022 – Kein Krieg, keine zivielen Unruhen, sauber und schnell – Episode 2672b (hier)

Zum Ausklang: Antonio Vivaldi, un prince à Venise (hier)

Einen entspannten Abend, gute Nacht & gute Träume. Bis Morgen…  🙂


12.01.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Bereits im 1782 wurden auf dem Freimaurerkonvent zu Wilhelmsbad die Weichen für die NWO gestellt: Die Logen bekamen den Auftrag, den Atheismus, den Liberalismus und den Nihilismus einzuführen.

Mit dem Atheismus wurde nicht nur Gott abgeschafft, sondern auch der Teufel. Letzterer wurde dadurch unsichtbar und sein Einfluß dem Auge der Öffentlichkeit verborgen.

Mit dem Liberalismus wurde der Mensch indirekt zu Gott erklärt, denn er ist frei, alles zu tun, auch das Widernatürlichste. Der Verstand wurde zur obersten Instanz.

Mit dem Nihilismus wurde eine Weltsicht implementiert, die die Gültigkeit jeglicher Seins-, Erkenntnis-, Wert- und Gesellschaftsordnung verneint. Dadurch wurde der Mensch von der Führung durch das morphogenetische Feld abgetrennt.

Das war notwendig, um die Kontrolle über die Masse zu erreichen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Bill Gates spendet fast eine halbe Million Dollar an das RKI (Durchhaltehilfe) | Putin: „Werden in Kasachstan keine „Farbenrevolution“ zulassen.“ | Die Anzahl von friedvollen Spaziergängen hat sich gegenüber letzter Woche gesamt geschätzt auf 3,6 Mio Menschen erhöht

Fraktionen uneins über Impfpflicht-Verfahren (hier): „Das Verfahren für eine Impfpflicht-Entscheidung sorgt zunehmend für Streit … In der Debatte über eine allgemeine Impfpflicht streiten die Fraktionen im Bundestag weiter über das Verfahren.“

Die Front der Impfzwangbefürworter bröckelt. Das ganze Thema ist nur heiße Luft, der Impfzwang wird nicht kommen. Sie schrecken jetzt schon vor dem Souverän zurück.

Kretschmann kritisiert Verzögerung bei Impfpflicht (hier): „Winfried Kretschmann (Grüne) kritisiert die Verzögerung bei der Einführung einer Impfpflicht. Die Ministerpräsidenten hätten die Bundesregierung und den Bundestag schon vor Weihnachten aufgefordert, einen Zeitplan vorzulegen, sagte der Regierungschef von Baden-Württemberg. »Das ist bisher nicht erfolgt . Ich bin mit dem ganzen Verfahren unzufrieden.“

Q sagte, daß jene, welche den Impfzwang und die Agenda des Deep State am konsequentesten vorantreiben, knietief im Sumpf waten. Wir erkennen immer deutlicher, wer alles dazu gehört. Die Masken fallen und das vereinfacht die Sache später für uns.

In den USA bricht sich die Wahrheit Bahn. Das wird auch uns hier helfen; das Große Erwachen schreitet in den USA voran:

Wieder Corona-Proteste in BW – Hunderte auch bei Gegendemos (hier): „In Baden-Württemberg haben den zweiten Montag in Folge rund 50.000 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – meist unangemeldet. Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg: „Es entsteht derzeit auf unseren Straßen eine explosive Mischung aus Extremisten, von rechts und links, aus Reichsbürgern, Selbstverwaltern, Verschwörungsideologen und Sektierern.“

Diese Mischung ist für IHN „explosiv“ – nicht für uns. Es vergeht inzwischen kein Tag, an dem sie nicht von Demonstrationen und Spaziergängen berichten. Und natürlich braucht niemand seinen Spaziergang anzumelden… wo sind wir denn?

Erstmals mehr als eine Million Sterbefälle in der Bundesrepublik (hier): „Erstmals seit Gründung der Bundesrepublik sind binnen eines Jahres mehr als eine Million Menschen gestorben … Mehr als eine Million Sterbefälle hatte es auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik in der Nachkriegszeit nur 1946 gegeben. Damals verstarben rund 1.001.600 Menschen.“

2020 hatten wir, als die Seuche auf dem Höhepunkt wütete, eine Untersterblichkeit. Klingt komisch, ist aber so… 2021, mit Beginn der Stechungen, bekamen wir eine Übersterblichkeit. Das hängt sicher mit der Klimaerwärmung zusammen. 😉 Dies wiederum führt uns zu Robert. Er möchte aus…

Na dann prost! Robert plant auch den Klimalockdown..:

Rechts: „4. Der von einer Stadt bewusst durch „privaten Dienstleister in Uniform der Polizei“ erzeugte täuschende Schein der Rechtsstaatlichkeit, um den Bürgern und den Gerichten gegenüber den Eindruck polizeilicher Handlungen zu vermitteln, ist strafbar“ (hier). Das Kollektiv geht davon aus, daß es einen Staat und damit auch Beamte gibt. Im Handelsrecht gibt es keine Beamte, sondern nur Angestellte, welche im Dienst sind. Dadurch (mit der Geburtsurkunde und mitgeneriertem Kolateral) wurden wir zur Sache. Das Völkerrecht steht in der Rechtspyramide über dem Handelsrecht. Natürlich hat die Wortmarke „Polizei“ keine Hoheitsrechte, eben da sie im Handelsrecht ist. Dies wurde auch dem Unternehmen „Cottbus“ mitgeteilt (hier). Angestellte haben dem Souverän keine Befehle zu erteilen.

Österreich: Opfer sinnloser Corona-Politik -SCHOCK-STUDIE: 400% mehr Kinder-Selbstmorde durch Corona-Politik (hier): „Laut einer Studie der Uniklinik Essen mussten 500 Kinder nach Selbstmordversuchen 2021 auf einer Intensivstation behandelt werden. Das ist ein dramatischer und enormer Anstieg von 400% zur Zeit vor Corona. Experten sehen in den Lockdowns eine mögliche Ursache… Die Situation auf den Kinderpsychiatrien ist schon länger dramatisch und eine Entspannung der Situation ist aufgrund der menschenverachtenden Politik von Schwarz-Grün leider nicht in Sicht.“

Soziale Isolation und fehlende Zukunftsperspektive werden als Gründe angegeben. Hätten die Kinder richtige Eltern – und nicht Elter 1 und Elter 2 – so würden die Kinder geschützt sein.

"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund,
 warum sich so wenig Leute damit beschäftigen."
                                                                        Henry Ford

Covid-Impfstoffe: Einzelne Chargen sind hochgefährlich, andere vollkommen harmlos (hier). Wichtiger Artikel für Geimpfte: „Nur gerade vier Prozent der Impfstoffserien sind für sämtliche Todesfälle im Zusammenhang mit einer Impfung verantwortlich. Während die harmlosen Lots geographisch konzentriert eingesetzt werden, werden die gefährlichen breit gestreut … Die Covid-Impfungen rufen mehr ernsthafte Nebenwirkungen und Todesfälle hervor als sämtliche Impfungen der letzten 30 Jahre zusammen … Der sog. Variationskoeffizient für Covid-Impfstoffe liegt bei 1000 Prozent und ist rund zehnmal höher als bei den Grippeimpfstoffen (99 Prozent) … Was auch immer die EMA an den Good Manufacturing Procedures kritisiert haben mag: Die vor ihren Beanstandungen produzierten Chargen wurde dennoch in Verkehr gebracht, wie die Nebenwirkungsdatenbank VAERS verrät. Gemäss den vorliegenden Daten verursachten die 33 betroffenen Chargen mit insgesamt 28 Mio. Dosen eine weit überdurchschnittliche Zahl von Nebenwirkungen, mind. 1600 permanente Behinderungen und 1025 Todesfälle … Die Analyse der offiziellen Nebenwirkungsdaten von VAERS ergab, daß nur vier Prozent des Pfizer-Impfstoffs bzw. fünf Prozent des Moderna-Produkts für sämtliche gemeldeten Todesfälle nach Impfung verantwortlich sind…“ Daher ist das „Boostern“ für die Depopulation so wichtig. Die entsprechenden Stellen wußten von Beginn an Bescheid. Und wir sind erst am Anfang der Entwicklung. Wir wissen noch nicht, wie es in einigen Jahren aussehen wird. Und ob jene Chargen, welche bisher als „harmlos“ erscheinen, auch wirklich „harmlos“ sind. Dies wird in dieser Studie leider nicht erwähnt.

En France, décès après la vaccination d’un grand-père très fortuné… (hier; franz.): „In Frankreich stirbt nach Impfung ein wohlhabender Großvater, ein ehemaliger Pariser Unternehmer aus Versailles, mit einer Lebensversicherung in Höhe von mehreren Millionen Euro; er begünstigt seine Kinder und Enkel, die Versicherung zahlt die Prämie von mehreren Millionen Euro nicht aus … da die Einnahme von experimentellen Medikamenten, Behandlungen usw. von der Police ausgeschlossen ist. Die Familie verklagt die Versicherung und verliert. Der Richter stellt fest: „Die Nebenwirkungen des experimentellen Impfstoffs werden veröffentlicht und der Verstorbene konnte nicht behaupten, nichts davon gewusst zu haben, als er freiwillig die Impfung nahm. Es gibt kein Gesetz oder Mandat in Frankreich, das ihn zu einer Impfung zwang. Daher ist sein Tod im Wesentlichen Selbstmord.“ 

Ist dies bei deutschen Lebensversicherungen anders? Und so kritisch die Red. Versicherungen sieht, die Rechtsprechung ist korrekt. Denn jeder kann sich informieren.

Hammer: Österreichs Polizisten wollen Absage der Impfpflicht (hier): „Politische Bombe aus Österreichs Exekutive: Polizisten schrieben nun Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) einen offenen Brief, in dem sie ihn zur Rücknahme der Impfpflicht auffordern. Außerdem soll “die Diskriminierung ungeimpfter Kollegen” beendet werden.“

Und was ist mit der Diskriminierung der Gesunden? Was ist mit der Korruption der Geschäftsführung usw? Solange jede Gruppe nur für sich kämpft, werden wir kaum etwas erreichen. Aber seien wir nicht zu streng, es ist immerhin ein Anfang.

5G Massen-Sterilisation + Krebs vorprogrammiert – Dr. med. Klinghardt (hier): „Im Umkreis von 5G ist die Covid-19-Todesrate um 60 Prozent höher…“

Sehr gutes Interview! Der Begriff „Verschwörungstheorie“ kommt allerdings von der CIA, die jeden damit belegte, der die Täterschaft von Oswald bezweifelte.

Wenn die Impfung sicher ist, dürfte kein Arzt Probleme haben, hier zu unterschreiben; wenn sie das nicht machen, ist etwas faul:

Zum Ausklang: Indian Flute Music: Instrumental (hier)

Einen gemütlichen Abend, erholsamen Tiefschlaf & bis Morgen…  🙂


11.01.2022

Einen schönen guten Morgen!

Sebastian Bohrn-Mena ist ein Fall für sich.

Er hat Psychotherapie studiert und ist Träger der Albert Schweitzer Medaille für humanitäre Verdienste. Er will Flammenwerfer gegen friedliche Demonstranten einsetzen.

Nein, kein Scherz, das hat er tatsächlich gesagt. Er will uns ausrotten, töten.

Solche Aussagen sollten uns klar machen, daß wir es mit extrem bösartigen Psychopathen zu tun haben. Wo ist die Staatsanwaltschaft, die gegen Volksverhetzung vorgeht?

Das ist ein Aufruf zum Massenmord. Wieso darf er noch im Fernsehen auftreten? Solche Kreaturen vergiften das soziale Miteinander.

Der Souverän muß ihm die Rote Linie zeigen und knallhart gegen solche Verbal-Verbrecher vorgehen. Albert Schweitzer würde sich nicht nur im Grab umdrehen, sondern kotzen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Kein FAKE! Australiens Regierung gesteht ein das Covid-Impfungen „schwere Verletzungen“ verursacht hat und bietet Entschädigungszahlungen an (hier): „7News Australia berichtete am Freitag, dass bis zu 79.000 Menschen an schweren Nebenwirkungen der COVID-Impfung gelitten haben, und die Regierung ist bereit, für einige Opfer eine Entschädigung von über 600.000 US-Dollar auszuzahlen. Die Nachrichtensendung berichtet, dass Leute kurz nach der Impfung eine Perikarditis (Herzbeutelentzündung) und Myokarditis (Herzmuskelentzündung) entwickelten … Dieses Dokument der australischen Regierung beschreibt, welche Verletzungen abgedeckt werden, einschließlich anaphylaktischer Reaktion, Thrombose, Myokarditis, Perikarditis, Guillain-Barre-Syndrom und Thrombozytopenie.“

Die Australische Regierung bezahlt gar nichts – es ist der australische Steuerzahler. Er hat also einen Impfschaden und einen finanziellen Verlust. Hört sich natürlich gut an, wenn die „Regierung“ bezahlt…

TV-Talk-Gast: „Flammenwerfer gegen Corona-Demonstranten!“ (hier): „In einem ohnehin hitzigen TV-Duell sorgte der TV-Dauer-Talker Sebastian Bohrn-Mena für einen Eklat: Er will ein härteres Vorgehen gegen Corona-Demonstranten – die Exekutive sollte im Ausschreitungsfall nebst Wasserwerfern auch noch “Flammenwerfer” einsetzen.“

Wo ist die österreichische Staatsanwaltschaft?

Bundeswehr: Braut sich da was in der Truppe zusammen? Geheimdienst ermittelt mit Hochdruck (hier): „Im Verteidigungsministerium ist man alarmiert: Der Geheimdienst der Bundeswehr, der Militärische Abschirmdienst, hat jetzt einen besonderen Auftrag erhalten. Es geht um mögliche gewaltbereite Corona-Querdenker und Impfgegner in den Reihen der Bundeswehr. Fest steht, daß Oberfeldwebel O. in einer Telegram-Gruppe namens „Soldaten für das Grundgesetz“ ist. Aktuell soll die Gruppe rund 6100 Mitglieder haben. Wie viele davon aktive Bundeswehrsoldaten sind, ist unbekannt.“

Inzwischen sind es fast 8.000 und es bleibt zu hoffen, daß es zügig mehr werden. Werden jetzt „Soldaten für das Grundgesetz“ verfolgt? Die Absicht ist gut, aber das wissen weniger. Für welches Territorium ist das GG gültig? Wow – haben die Angst, daß ihre Exekutive wegbricht…

MV-Werften stellen Insolvenzantrag (hier). „Die MV-Werften haben am Montagmittag einen Insolvenzantrag gestellt. Bis zuletzt hatten Bund, Land und der Eigentümer Genting Hongkong versucht, ein Rettungspaket zu verhandeln. Knapp 2.000 Mitarbeiter blicken einer ungewissen Zukunft entgegen.“

Schuld sei die Corona-Krise. Natürlich. Ziel ist die Zerschlagung nicht nur der deutschen Wirtschaft. Dies ist ein kleines Beispiel daß es voran geht.

Migrantengewalt (160) 01.01 – 10.01 – Kolumne (hier): „Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht bildet nur einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer widerfährt.“

Dem Westen ist die Wehrhaftigkeit abhanden gekommen. Es hat nichts mit rechts zu tun, wenn man sich und die Seinen vor Gefahren schützen will. Das ist der von Gott oder der Natur uns in die Wiege gelegte Selbsterhaltungstrieb. Dieser wurde durch „Reeducation“ und einen falschen christlichen Verständnis ausgetrieben. Jedes Lebewesen trachtet danach, sich zu erhalten, weiterzu leben. Ein nach Ameisen hungriger Käfer wird von der Kaste der Soldatenameisen (Kshatrias) auf Befehl des arterhaltenden morphogenetischen Feldes vom Bau ferngehalten. Und nicht eingeladen und mit Teddybären empfangen. Das ist widernatürlich. Auch merkwürdig, daß so viele junge Männer ihr Land und ihre Familien verlassen. Die Deutschen sind gastfreundschaftlich bis zur Selbstaufopferung. Das ist keine Stärke sondern naiv und selbstzerstörerich. Wir helfen diesen Menschen gerne – IN ihren Ländern.

Steht etwas Gewaltiges bevor?

Berlin friert: „Wie in einem Schwellenland der dritten Welt“ – Der intellektuelle Blackout weitet sich auf Energieversorgung aus (hier): „Jetzt erwischte es fast einhunderttausend Berliner Haushalte im Ostteil der Stadt, die den Abend in der kalten Wohnung und ohne Warmwasser verbringen mussten. Warum? Ein Heizkraftwerk von Vattenfall musste vorübergehend heruntergefahren werden … 370.000 Berliner können bei milden Wintertemperaturen um den Gefrierpunkt #Blackout üben.

Die Red. hofft und glaubt, daß alle Leser bereits vorgesorgt haben. Auch ist es ratsam, nicht den Aufzug zu benutzen. Übrigens: Ist der Begriff „Blackout“ nicht rassistisch?

5G als militärische Massenvernichtungswaffe (hier): Geimpfte wie Ungeimpfte können jederzeit gegrillt werden. Alle Versuche, den Ausbau zu stoppen, sind bisher gescheitert, denn für den Tiefen Staat ist 5G ein wichtiger, zentraler Baustein.

"Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen Zweiten."
                                                                    Konfuzius

Neue Studie aus Dänemark zeigt: mRNA Impfung erhöht sogar das Infektionsrisiko mit Omicron Variante (hier): Diese Studie es von Ende Dezember. „Schon die ersten Daten aus Südafrika haben gezeigt, dass sich die Omicron Variante sehr schnell vor allem bei Geimpften verbreitet. Die gentechnischen Präparate und vor allem die mit der mRNA-Technologie von Pfizer und Moderna, können nur gegen einen winzigen Teil des Virus eine Abwehr erzeugen. Damit entsteht evolutionärer Druck auf die Mutation von Viren, die genau dieser Abwehr ausweichen und sie damit wirkungslos machen.“

Impfungen nützen und schützen grundsätzlich nicht. Die Corona-„Impfung“ hingegen hat ausschließlich nur Nachteile, wahrscheinlich für die meisten tödliche Nachteile.

„Mobile Gaskammer“ – Suizidkapsel aus 3D-Drucker ist in der Schweiz legal (hier): „Für Gegner der Sterbehilfe ist sie eine „mobile Gaskammer“ – das US-Magazin „Newsweek“ bezeichnete sie als „Tesla der Sterbehilfe“: Eine futuristische Suizidkapsel aus dem 3D-Drucker darf laut einem Rechtsgutachten in der Schweiz legal betrieben werden … 1.300 Menschen machten im Jahr 2020 von dieser Möglichkeit Gebrauch … Sarco fülle sich mit Stickstoff, wodurch die Sauerstoffkonzentration rasch gesenkt und der Benutzer im Inneren durch Hypoxie und Hypokapnie getötet werde. Die betreffende Person „fühlt sich ein wenig desorientiert und kann sich auch leicht euphorisch fühlen, bevor sie das Bewusstsein verliert“, so Nitschke in einem Interview mit der Website SwissInfo. Der Tod erfolge ihn 30 Sekunden.“

Diese Apparatur gleicht den Medbeds, nur funktionieren sie in die andere Richtung. Der Freimaurer Guillotin erfand die Guillotine; schnell und schmerzlos sollte es gehen…

Hans-Georg Maaßen: „Politik und Medien haben die Bevölkerung in eine Angst Psychose versetzt“:

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 10.01.2022 – Die khasarische Mafia erleidet eine schwere Niederlage (hier): „Wenn alles nach Plan läuft, wird die Menschheit im Jahr 2022 befreit sein.“ Das klingt gut. Wir sind mit Prognosen vorsichtig geworden. Auch wenn die Demos und Spaziergänge zunehmen, gute 80 Prozent schlafen noch. Ja, sie sind unzufrieden und leiden unter der der Plandemie, aber sie wissen noch nicht, daß es eben nur eine Plandemie ist mit dem Ziel, eine Neue Weltordnung zu installieren … Was die KM betrifft, so sagte der Sprecher des russischen Parlaments, Wjatscheslaw Wolodin, daß „diejenigen, die Kinder missbrauchen, zur Arbeit in sibirische Minen geschickt werden“, und fügte hinzu, dass Vergewaltiger „nicht als Menschen bezeichnet werden können“ und dass „diese b******s die härteste Arbeit verrichten sollten.“

Es ist nicht alles zu verstehen, was Fulford sagt. Daß z.B. Russland mit der NATO in bestimmten Punkten zusammenarbeitet. Es werden eher Fraktionen innerhalb der NATO sein. Wir werden es sehen. Das mit den sibirischen Minen ist gut. Da können sich Söder, Scholz, Lauterbach, Wieler, Drostend und Co. körperlich ertüchtigen. Sonntags brauchen sie nur zehn Stunden zu arbeiten. Die Russen sind da nicht so.

X22 Report vom 7.1.2022 – Was wir erlebt haben, sind die letzten Atemzüge des [DS] – Lasst uns beenden, was wir begonnen haben – Episode 2671b (hier).

Wenn man uns trotz Attest den Zugang zu Ladengeschaften verwehrt. Zum ausdrucken und Verteilen. Verstoß gegen Art. 17, hier Rheinland-Pfalz, bitte die Artikelnummer im jeweiligen Bundesland einfügen.

Zum Ausklang: Uta Ogilvie – Ode an die Zahnfee (hier).

Einen guten Abend, erholsamen Schlaf & bis Morgen mit neuem Elan…  🙂