Der Sturm ist da – Liveticker

Folgende Informationen© unterliegen meiner Meinungsfreiheit und sind bitte nachzuprüfen; ich bürge nicht für die Richtigkeit. Ich versuche aber nach bestem Wissen und Gewissen, die umwälzenden Ereignisse in etwa chronologisch zusammenzuführen. Der wichtigste Punkt hierbei ist zu verstehen, daß es “Corona” in dem Sinne nicht gibt. Es ist eine leichte Erkältung, welche jedes Jahr auftritt und auch entsprechende Todesopfer, bei jenen mit eingeschränktem Immunsystem, fordert (hier). Die Toten in Wuhan, welches Merkel September 2019 besuchte (hier) (merkwürdig), gehen auf 5G zurück. Die Aussendung der elektromagnetischen Krankheitssignatur durch gepulste Mikrowellen war (absichtlich?) zu stark; die Lungenalveolen platzten und die Erkrankten spuckten Blut. Um dies zu verheimlichen, wurden sie direkt kremiert. Der Covid-19-Hype ist wie ein Vorhang, damit wir nicht sehen, was hinter dem Vorhang geschieht. Hinter dem Vorhang ringen zwei Mächte: Der Tiefe Staat weltweit (Deep State) und die Lichtkräfte. Für den DS/Illuminati (in Hexensprache “Moreya” – Der erobernde Wind) ist es die letzte Chance, die Neue Weltordnung einzuführen; daher Corona, und gleichzeitig der Versuch, durch Massenimpfungen die gesamte Menschheit zu implantieren (hier), Bargeld abzuschaffen, Trump zu beseitigen usw. Die Lichtkräfte benutzen die DS-Agenda, um geschickt und erfolgreich dagegen vorzugehen. Also: Vorhang auf! Die Ereignisse zusammengefasst in Tagesblöcken; chronologisch von unten nach oben.

06.10.2022

Einen schönen guten Morgen!

Politischer Prozess: Am 14. November 2021 stellte die Staatsanwaltschaft Kiel das Ermittlungsverfahren gegen Bhakdi ein; infolge einer Beschwerde des Vorsitzenden der WerteInitiative gegen den Einstellungsbescheid  nahm die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig das Ermittlungsverfahren gegen Bhakdi ab 24. November 2021 wieder auf.

Jetzt wollen sie ihm wegen Volksverhetzung kurzen Prozess mit ihm machen. Verteidigt wird er u.a. von Reiner Fuellmich, gegen den selbst eine Anklage wegen Verharmlosung des 3. Reichs vorliegt.

In Schland kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus; andererseits eine gute Entwicklung, denn nun wird mehr Licht auf den Coronaschwindel und begleitende Themen geworfen.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Kabinett beschließt Einmalzahlung für Rentner +++ Wahlfehler in Berlin waren mandatsrelevant +++ EU beschließt neue Sanktionen gegen Russland +++ US-Staatsverschuldung mit 31 Billionen Dollar auf Rekordhöhe ++++ Trotz Wahlmanipulation Bolsonaro in der Stichwahl +++

Moskau bestätigt: Eine Leitung von Nord Stream 2 ist intakt und einsatzbereit (hier): “Der Sabotageakt gegen die Nord-Stream-Pipelines hat nach Angaben aus Moskau zumindest einen Strang der Leitung Nord Stream 2 verschont. Wie Überprüfungen von russischer Seite in den vergangenen Tagen ergeben hätten, könnte der intakt gebliebene Strang der Gasleitung zur Belieferung Deutschlands umgehend genutzt werden.

"Was Nord Stream 2 betrifft, so ist diese Pipeline bisher nach vorläufiger Einschätzung tatsächlich in technisch geeignetem Zustand." 

Alexander Nowak, Energieminister 

Eine Nachricht von RT-Deutschland, welche schwer einzuordnen ist. Die Medien sprechen von drei oder sogar vier Lecks. Beide Pipelines seien betroffen. Wie kann es sein, daß Nord Stream 2 noch funktioniert? Nord Stream 2 müsse nur zertifiziert werden, dann könne Gas fließen. Wurde sie nicht gesprengt? Der Westen würde sicher nicht berichten, daß eine Leitung noch funktioniert. Informationskrieg pur. Gerade hat “Focus” das Thema nun doch aufgegriffen:

Im Pipeline-Chaos bringt Gazprom plötzlich Nord Stream 2 ins Spiel (hier): “Gazprom erstaunt mit einem merkwürdigen Tweet zu den Lecks in den beiden Nord Stream Pipelines. So schreibt Gazprom, dass sich der Druck in den beiden Pipelines von Nord Stream 1 sowie in der Leitung von Nord Stream 2 wieder stabilisiert hätte. Demnach würde kein Gas mehr aus den Lecks strömen. Wie t-online berichtet, widerspricht die schwedische Küstenwache jedoch dieser Behauptung. Bei einem Flug über die Leitungen sei zu erkennen gewesen, daß aus Nord Stream 1 zwar inzwischen kein Gas mehr austrete, aus Nord Stream 2 aber entweiche weiterhin Gas.”

Jetzt wird es interessant, denn wenn wir genau lesen, gibt es für NS2 ein “B”..:

„Sollte entschieden werden, Gaslieferungen durch den Strang B der Pipeline Nord Stream 2 jedoch aufzunehmen, ist es aus technischer Sicht nun möglich, Erdgas (...) in diese Pipeline einzuleiten“.

Wir wissen nicht, was wirklich geschehen ist. Alles ist möglich.

Energiekrise: Kritik an Ergebnissen der Bund-Länder-Runde (hier): “Bei dem Treffen von Bund und Ländern am Dienstag ging es vor allem um die hohen Energiepreise und die sonstige Inflation – und darum, wie Privatmenschen und Unternehmen entlastet werden können. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kündigte an, der Bund werde 240 bis 250 Milliarden Euro der Kosten von insgesamt drei Entlastungspaketen tragen, die einen Umfang von 295 Milliarden Euro haben sollen. Es sind allerdings noch viele Fragen offen: Welche Kosten kommen tatsächlich auf die Länder zu? Wie genau soll die Gas- und Strompreisbremse funktionieren? In welcher Höhe dürfen die Bürgerinnen und Bürger mit Entlastungen rechnen?”

Natürlich wird als Grund auf die Ukraine-Krise verwiesen. Niemand scheint einen Plan zu haben, wozu auch. Wer Deutschland an die Wand fahren möchte, braucht keinen Rettungsplan.

"Die Ampelkoalition habe keine Lösungen und keinen Plan zum Umgang mit den Folgen des Ukraine-Krieges, sagte Althusmann. "Das Ergebnis ist meines Erachtens sehr enttäuschend."

Reaktion auf Nordkorea – USA und Südkorea feuern Raketen ab (hier): “Nachdem Nordkorea eine ballistische Rakete über Japan hinweg abgeschossen hatte, haben Südkorea und die USA ihre militärischen Muskeln spielen lassen. Die Verbündeten reagierten mit einer Raketensalve ins Meer. Auf südkoreanischer Seite kam es jedoch zu einer Panne … Ziel der gemeinsamen Übungen sei es, „sicherzugehen, daß die militärischen Fähigkeiten bereit sind“ um auf mögliche „Provokationen“ Nordkoreas zu reagieren … Allerdings hatte eine südkoreanische Rakete eine Fehlfunktion und stürzte kurz nach dem Start ab. Die Rakete schlug Behörden zufolge am Boden auf und löste ein Feuer aus.”

Die verängstigte Bevölkerung gerit in Panik. Es wurden zwei mal zwei Raketen abgeschossen. Es ging nochmal glimpflich, aber solche Spielchen haben das Potential, wenn etwas schief geht, einen Krieg auszulösen. Es zeigt einmal mehr: Irre sind an der Macht.

"Manche Menschen können den Regen spüren, andere werden nur nass." 

Bob Marley

SPD Hessen entschuldigt sich nach Fotopanne auf Social-Media-Kanälen (hier): “Die SPD Hessen hat einen Beitrag zum jüdischen Feiertag Jom Kippur mit einer Moschee bebildert. Im Netz hagelt es Kritik.”

Ein Foto des Felsendoms auf dem Tempelberg in Jerusalem ist abgebildet. Der Beitrag wurde vom Netz genommen und eine Entschuldigung folgte. Sind sie tatsächlich so dumm oder war es Absicht? Dieser Sakralbau ist eines der Hauptheiligtümer des Islam. Hier habe aber auch Abraham seinen Sohn Isaak opfern wollen und hier soll sich die Bundeslade befunden haben .Nationalreligiöse Israelis melden Ansprüche auf den heiligen Berg an. Denn nach der Zerstörung des Felsendoms soll dort der dritte Salomonische Tempel errichtet werden. Die Baumaterialien liegen längst bereit. Vielleicht ist dieses “Mißverständnis” – denn so dumm kann selbst die hessische SPD nicht sein – auch ein Hinweis, diesbezüglich voranzumachen?

Vorwurf der Volksverhetzung – Prozesse gegen Corona-Leugner (hier): “Knapp fünf Monate nach der Anklage durch die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat das Amtsgericht Plön beschlossen, Anklage gegen Sucharit Bahkdi zu erheben. Der umstrittene Kritiker der Corona-Maßnahmen wird sich im März 2023 wegen Volksverhetzung in zwei Fällen vor dem Amtsgericht Plön verantworten müssen … Bhakdi habe in einem Internetvideo im Zusammenhang mit kritischen Äußerungen über die Impfpolitik Israels mit generalisierenden Aussagen auch gegenüber in Deutschland lebenden Jüdinnen und Juden zum Hass aufgestachelt und diese als religiöse Gruppe böswillig verächtlich gemacht…”

Bhakdi ist nicht der einzige Maßnahmenkritiker, der sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten muss: Der Anwalt Reiner Fuellmich, Co-Vorsitzender der Partei “die Basis”, für die Bhakdi als Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl angetreten war, hat wegen dieses Vorwurfs einen Strafbefehl erhalten.” Unangenehm für die Angeklagten aber dadurch werden Gegenargumente laut. Füllmich gehört zu den Verteidigern Bahkdis. Der Prozess dürfte Aufsehen erregen; die Red. bleibt dran. Das Wissenschaftsminsteriums Rheinland-Pfalz will Prof. Dr. Bahkdi den Professorentitel wegen “Unwürdigkeit” aberkennen. In Schland kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Obrigkeits- und Gehorsams-Komplex auf den Punkt gebracht in einem einzigen Kurzvideo. Faszinierend!

Bislang höchster Zulauf bei Demos in Thüringen – Was Innenminister Maier besonders erbost (hier): “Die Proteste gegen hohe Energiepreise und die Folgen des Ukraine-Kriegs gewinnen in Ostdeutschland Zulauf. Am Montag beteiligten sich in Thüringen 38.000 Menschen an 42 Versammlungen … Maier verurteilte erneut, daß auf fast allen Demonstrationen die Fahne Russlands gezeigt wurde. „Wer sich am Tag der Deutschen Einheit mit der Russland-Fahne feiern lässt, der ist kein Patriot. Das ist unsäglich.“

Wer durch eine Deutsch-Russische Freundschaft die Energiekrise in Deutschland beendet, tut etwas für Deutschland und ist daher sehr wohl Patriot! Die Globalisten und EU-Freunde sind eben keine Patrioten. Sie hetzten für Krieg und spalten das Volk. Wie Herr Maier.

Hunderte Charité-Ärzte in Warnstreik getreten (hier): “Ärzte, die die Arbeit niederlegen? Das gab es an der renommierten Berliner Charité seit 15 Jahren nicht mehr. Am Mittwoch ist es nach über zweieinhalb Jahren Pandemie-Belastungen jedoch wieder soweit. Sie fordern unter anderem mehr Lohn.”

Vom vielen Impfen haben sie schon wunde Finger. Man schaue sich nur das Foto an. Das wollen Ärzte sein? Im Ernst?

Nach Nerz-Skandal – Dänemark wählt am 1. November neues Parlament (hier): “In Dänemark sollen Anfang November vorgezogene Neuwahlen stattfinden. Hintergrund ist die massive Kritik an Regierungschefin Frederiksen. Sie hatte während der Corona-Pandemie alle Nerze im Land keulen lassen.”

Diese Idiotie ist schon ungeheuerlich. Verstärkt kommt hinzu, daß dies ohne Rechtsgrundlage geschah. So viel Leiden hat die Coronalüge erzeugt, auch bei Tieren. Viele Hunde und Katzen wurden in Asien totgeschlagen, da man Angst hatte, sie könnten ein niemals isoliertes Virus übertragen.

Neuer Ärger für Lambrecht – Teppich und Teeküchen für 109 000 Euro (hier): “Das Nachrichtenportal „The Pioneer“ berichtete, dass Lambrecht für Verschönerungsmaßnahmen im Ministerinnen-Trakt und für Büros von Staatssekretären 109 000 Euro ausgeben ließ. Allein der neue Teppichboden von Staatssekretärin Margaretha Sudhof (63, SPD) soll demnach 25 000 Euro gekostet haben.”

Peanuts. Aber der Unmut wächst.

X22 Report vom 3.10.2022 – Trump: “Die schweigende Mehrheit ist zurück” – Wählt sie alle ab – Sie wissen, wenn sie verlieren, ist es vorbei – Episode 2890 (hier).


05.10.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Was wissen wir, was bekommen wir mit?

Wenn wir die Informationen aus den Massenmedien und jene aus den alternativen Medien zusammenfassen, erhalten wir vielleicht ein oder zwei Prozent der Information, welche wirklich relevant ist.

Die tatsächlich wichtigen Dinge geschehen im Hintergrund. Logen, Geheimdienste, Geheimverträge, vertrauliche Information oder streng geheime Papiere, Abmachung oder streng geheimes Wissen wird uns natürlich vorenthalten. Je geheimer, desto wichtiger.

Das, was wir wissen sollen oder dürfen ist weniger noch als ein Blick durchs Schlüsselloch. Daher ist es wichtig, daß wir ein Gefühl oder Gespür für die Entwicklung und die Ereignisse bekommen.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Ausstieg aus Braunkohle bis 2030 +++ Zahl der Opfer in Florida steigt +++ Donald Trump verklagt CNN auf Schadensersatz +++ Kauflaune in Deutschland sinkt auf Allzeittief +++

„Welchen Elon Musk magst du mehr: Den Ukraine-Unterstützer oder den Russland-Unterstützer?“ (hier): “Musk hatte bei Twitter einen Lösungsvorschlag für das Ende des Krieges in der Ukraine präsentiert. Demnach sollen in den vier nun vom Kreml annektierten Gebieten in der Süd- und Ostukraine Cherson, Donezk, Luhansk und Saporischschja Referenden unter Aufsicht der Vereinten Nationen durchgeführt werden. Russland müsse die Gebiete verlassen, wenn es der Wille der Menschen sei, zur Ukraine zu gehören. Diese werde als Staat dann künftig neutral und kein NATO-Mitglied … Kiew reagierte prompt. „Es gibt einen besseren Vorschlag“, schrieb der Berater des Präsidentenbüros, Mychajlo Podoljak, auf Twitter. Demnach werde die Ukraine ihr Territorium einschließlich der annektierten Krim komplett befreien. Russland werde danach komplett demilitarisiert, müsse seine Atomwaffen abgeben und „kann niemandem mehr drohen“. Die russischen Kriegsverbrechen würden außerdem vor ein internationales Tribunal gebracht.”

Hier trifft ein mögliches realistisches Szenario auf ein völlig unrealistisches Szenario. Dazu müßte der Westen Russland (und China) militärisch niederwerfen. Völlig absurd. Melnyk und andere ukrainische Vertreter haben jeden Sinn für Machbares verloren. Sie können froh sein, wenn die Rest-Ukraine politisch überlebt. Elon Musk bleibt undurchsichtig: Einerseits will er Twitter übernehmen, andererseits versorgt er mit seinem Starlink-Satelliten die ukrainische militärische Aufklärung.

Jetzt kein Beitritt der Ukraine (hier): “Die Ukraine will im „beschleunigten Verfahren“ in die NATO. Doch das Bündnis macht abermals deutlich, daß es nicht Kriegspartei werden will.

„Unser Fokus liegt jetzt darauf, die Ukraine unmittelbar zu unterstützen, der Ukraine zu helfen, sich gegen die brutale russische Invasion zu verteidigen.“

Jens Stoltenberg, NATO-Generalsekretär

Das eigentliche Motiv dahinter legte Annalena Baerbock offen. Man werde die Ukraine zwar weiter bei ihrem Recht auf Selbstverteidigung unterstützen, zugleich aber alles dafür tun, „daß die NATO nicht in diesen Krieg hineingezogen wird…“

Ein „beschleunigtes Verfahren“ wird es daher in der nächsten Zeit voraussichtlich nicht geben. Das kann aber auch ein Akt der Täuschung sein. De Fakto ist die NATO längst Kriegsteilnehmer. Ihnen obliegt die Führung der ukrainischen Streitkräfte, sie liefern Logistik, Aufklärung und Material. Bei Versicherungen ist es genauso: Wenn der Schaden schon eingetreten ist, ist eine Versicherung für diesen Schaden nicht mehr möglich. Gut möglich, daß die NATO andere Wege findet, militärisch einzugreifen. durch eine Operation unter Falscher Flagge oder politische Winkelzüge.

Neue Eskalation – Nordkorea feuert ballistische Rakete über Japan (hier). “Erstmals seit fünf Jahren hat das nordkoreanische Militär eine ballistische Rakete über Japan fliegen lassen. Dort löste der Abschuss einen öffentlichen Raketenalarm aus. Experten sprechen von einer Eskalation der jüngsten Provokationen Pjöngjangs … Japan hat nach dem Abschuss einer ballistischen Rakete aus Nordkorea die Bewohner im Nordosten des Landes kurzzeitig in Alarmbereitschaft versetzt. “Nordkorea scheint eine Rakete abgeschossen zu haben. Bitte evakuieren Sie sich in Gebäude oder Kellerräume”, teilte die Regierung mit.” Die Rakete erreichte ungefähr eine Distanz von 4500 Kilometern und eine Flughöhe von maximal rund 970 Kilometern. Die USA und Südkorea verurteilen diese Provokation und beteuern ihre Unterstützung Japans. Es gibt zwei Optionen: Die Dunkelmächte zündeln oder die Lichtkräfte benutzen dies, um die Ausrufung des internationalen Kriegsrechts auszurufen. Wobei das Eine das Andere nicht auschließt.

Folge des Ukrainekriegs – EU-Kommission befürchtet Stromausfälle und andere Notlagen in Europa (hier). Nein, es ist NICHT die Folge des Ukrainekriegs, sondern Hausgemacht. “Es ist gut möglich, daß Katastrophenhilfe auch innerhalb der EU nötig wird«, sagte der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenschutz, Janez Lenarcic, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland … Wäre eine große Zahl an Ländern gleichzeitig betroffen, sodaß die EU-Länder ihre Nothilfelieferungen an andere Mitgliedstaaten deckeln müssten, könne die Kommission den Bedarf aus ihrer strategischen Reserve bedienen. Zu dieser Reserve für Krisenfälle zählen laut Lenarcic Löschflugzeuge, Generatoren, Wasserpumpen und Treibstoff, aber auch medizinisches Gerät und inzwischen auch Medizin.”

Dann ist ja alles gut. Jeder Haushalt bekommt einen eigenen Generator. Die sollten sie besser jetzt schon ausliefern. Frau von der Leyen bringt uns auch kanisterweise Treibstoff. Wo ist der eingelagert?

„Es bedarf nicht vieler Worte, um die Wahrheit zu sagen.“ – 

Häuptling Joseph, Nez Perce

PLANLOSE REGIERUNG – Gas in deutschen Speichern nicht für Deutschland reserviert (hier): “Volle Gasspeicher sollen Deutschland vor einem katastrophalen Winter schützen. Doch die Regierung räumt nun ein: Auf die Speicher haben auch andere Zugriff … In dem Bericht der „Bild am Sonntag“ wird auch darauf verwiesen, dass das in Deutschland eingespeicherte Gas nicht ausschließlich für deutsche Verbraucher und Firmen reserviert sei, sondern auch an europaweit agierende Konzerne vergeben werden könne, die im deutschen Gasmarkt registriert sind. Entscheidend sei das höchste Gebot…”

Unglaublich. Wenn sie schreiben, die Gasspeicher hätten einen Füllstand von über 90 Prozent, so sagt das gar nichts aus, denn wenn höhere Gebote vorliegen, so wird das Gas anderweitig verkauft. Es ist nicht zu fassen. Deutschland zuletzt. Es muß sofort sicher gestellt werden, daß das in Deutschland eingelagerte Gas ausschließlich für das deutsche Volk ist. Man wiegt uns in falscher Sicherheit.

Auch Schülerinnen protestieren – Zwei junge Frauen im Iran erschlagen (hier): “Obwohl das Mullah-Regime im Iran das Internet drosselt, gehen die landesweiten Proteste weiter. Auch Schülerinnen und Studenten schließen sich an. Zwei junge Frauen bezahlen ihren Widerstand mit dem Leben. Tagelang galten sie als vermisst. Die Gewalt gegen Demonstranten im Iran hat nach Angaben von Human Rights Watch bereits fast hundert Menschen das Leben gekostet. Darunter sind auch zwei junge Frauen…”

Beiden wurden, angeblich von Sicherheitskräften, der Schädel eingeschlagen. Das dürfte die Proteste weiter anheizen. In wieweit die Berichte des Mainstream hierüber stimmen, ist schwer zu sagen. Der Westen steht, nach der Absetzung des Schahs, dem Iran feindlich gegenüber, umsomehr, da sie angeblich versuchen, die Bombe zu bauen (was angeblich nicht stimmt, denn ein hoher Mullah sagte schon vor langem, daß dies gegen die Richtlinien des Koran ging), Israel feindlich gegenüberstehen und sie Russland Drohnen liefern. Ajatollah Ali Khamenei indessen bezichtigt die USA und Israel, die Unruhen zu schüren (hier). Womöglich ist beides richtig.

Rechts: Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist eine Firma. Wie die Bundesrepublik, die Parteien, die Gerichte usw. Daher müssen wir dringend raus aus dem Handelsrecht und in das Völker- und Menschenrecht.

US-Ökonom Jeffrey Sachs: USA für Lecks in Nord Stream-Pipelines verantwortlich (hier): “Auf Nachfrage der Journalisten, welche Beweise er für diese Annahme habe, gab Sachs an, es gebe Radar-Überwachungen, die Helikopter des US-Militärs zeigen, wie sie über den Nord Stream 1 und 2 Pipelines kreisen. Diese Helikopter befänden sich normalerweise in Danzig. Zudem habe es von den Vereinigten Staaten mehrere „Drohungen“ gegeben, Nord Stream 2 zu beenden. Auch eine Aussage des US-Außenministers Anthony Blinken sieht Sachs als Indiz. Dieser sagte, dass die Lecks, bzw. das Ende der Pipeline, auch eine „Gelegenheit“ sei.”

Nicht nur Blinken sagte dies, ebenso Joe Biden und Victoria Newland. Wenn die Russen kein Gas mehr liefern wollten, hätten sie nur den Hahn abdrehen müssen. Worum sollten sie ihre zum Teil eigene Pipeline sabotieren. Das ergibt keinen Sinn.

Deutsche EU-Politiker fordern Winterpause für EU-Parlamentssitz in Straßburg (hier): “Deutsche EU-Abgeordnete verschiedener Parteien haben angesichts explodierender Energiepreise auch das EU-Parlament zu Sparmaßnahmen aufgerufen … Ein Umdenken beim Pendeln fordert zudem der Europäische Steuerzahlerbund. Der ‘Wanderzirkus« sei »ein ökologisches und ökonomisches Desaster’.”

Das ist er schon lange. Tonnen von Papieren werden von hunderten LKW ständig hin- und hergefahren. Noch viel besser wäre eine sofortige Auflösung der von niemandem gewählten NGO. Doch, das Parlament wurde gewählt, hat aber keinerlei Macht und Befugnis, politische Entscheidungen zu treffen. Die Abgeordneten sind nahezu durch die Bank willfährige Günstlinge, welche  fette “Diäten” bei minimalster Leistung einkassieren.

Maskenpflicht: Schluss mit der Diskriminierung (hier): “…der Herbst ist da, die Corona-Zahlen steigen wieder, und Deutschland misst mit zweierlei Maß. Weil die Streithähne Karl Lauterbach und Marco Buschmann, Gesundheitsminister der eine, Justizminister der andere, zwar in derselben Regierung sitzen, aber gegensätzliche Pandemiekonzepte vertreten, haben sie als “Kompromiss” chaotische Regeln erlassen … Jeder Bürger kann sich mittlerweile durch Impfungen vor den schlimmsten Corona-Folgen schützen, auch Alte, Kranke, Behinderte. In den meisten Heimen gilt zudem die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Trotzdem verdonnern Lauterbach und Buschmann sowohl Angestellte als auch Bewohner von Heimen dazu, nun außerhalb des eigenen Zimmers jederzeit eine Maske zu tragen – auch während Therapien, auch in Gemeinschaftsräumen, auch in Werkstätten.”

T-Online als Mitglied des digitalen-industriellen Komplex bringt die schlimmsten Artikel. Verständlich. Der raffinierte Unterton: Wer geimpft ist, braucht keine Maske zu tragen. Und die Schlagzeile ist von Bauernfängern: “Schluß mit der Diskriminierung!” Hört sich gut an und die Zustimmung ist sicher. Was gänzlich übergangen wird: Der eigene Evaluierungsbericht weißt keine Wirksamkeit für das Maskentragen nach.

Paxlovid: Die Corona-Pille des Kanzlers (hier): Das Medikament Paxlovid hat Olaf Scholz angeblich auf die Beine geholfen, doch Ärzte sind mit der Verschreibung sehr zögerlich. Dabei gäbe es viele Infizierte, die Paxlovid retten könnte – wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Weil die Ärzte jedoch bislang mit der Verschreibung zögern, bleibt der Staat auf ihnen sitzen. Fast 900 000 Dosen stapeln sich noch in den Lagern. Obwohl sie kostenlos abgegeben werden.”

Warum wirbt Cum-Ex Scholz so massiv Werbung für Paxlovid? Die größer werdende Impfmüdigkeit der Deutschen und die daraus resultierenden finanziellen Verluste für Big Pharma, zum anderen tut sich hier eine weitere Goldmine zum verdienen auf. Aber Vorsicht, das Medikament  ist gefährlich: Es wirkt offenbar nur in den ersten Tagen einer Coronainfektion und die schweren Nebenwirkungen stehen in keiner Relation zum meist sanften Verlauf der Covid-Grippe. Da es den Abbau anderer Medikamenrte beeinflusst, raten viele Ärzte von der Einnahme ab. Paxlovid (nur mit vorläufiger Zulassung) enthält den antiviralen Wirkstoff “Nirmatrelvir” und “Ritonavir”. Letzterer soll dafür sorgen, daß der Wirkstoff besser verstoffwechselt wird. Aber dieser verhindert auch den Abbau anderer Medikamente und kann schwere Leber- und Nierenschäden nach sich ziehen. Übrigens: Sehr subtile Werbung: Der Kanzler nimmt es…

X22 Report vom 30.9.2022 – Die Welt wird nicht dunkler – Der Schleier, der Euch vor der “Realität” schützt, lüftet sich – Episode 2888b (hier).

Die sogenannte bundesdeutsche Rechtssprechung… Wo ist die Gewalteinteilung in Exekutive, Legislative und Judikative geblieben, wenn Innenminister Staatsanwälte und Richter ernennen? Gerichte sind zudem Firmen, also gewinnorientiert. Um Geld zu bekommen, müssen Unschuldige abgeurteilt werden. Richter sind weder nach SHAEF ordentlich bestallt, noch unabhängig und unterliegen zudem den zwölf BAR-Vermutungen. Zudem haben sie keine Hoheitsrechte. Es ist eine Staatssimulation, durch Mitarbeiter der Constellis-AG als Exekutive aufrecht erhalten.

Zum Ausklang: Oxygene – The Ocean (hier)


04.10.2022

Einen schönen guten Morgen!

Momentan sieht es so aus, daß viele auf etwas warten…

Auf ein entscheidendes Ereignis, welches eine deutliche Änderung der Richtung einleitet.

Das geschieht auch derzeit in kleinen Schritten, aber jetzt geht es um den großen “Bumm”. Der Knall wird kommen und er wird gewaltig sein.

Der Transformationsprozess ist ein Marathon, es braucht Geduld. Es geschieht wie alles: So schnell wie möglich und so langsam wie nötig.

Oder, wie Sri Aurobindo es formulierte: “Gott hat die unangenehme Eigenschaft angenommen, immer bis zum letzten Moment zu warten.”

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Verluste für Nationalisten bei Wahlen in Bosnien-Herzegowina +++ Nach Hurrikan Ian über 60 Opfer in Florida +++ EU meldet schwerste Vogelgrippe-Epidemie +++ Bandenkrieg in El Salvador +++  Demos in Deutschland nehmen zu +++ Nord Stream2 AG Insolvent +++  Schweizer Großbank Credit Suisse und Deutsche Bank knapp vor Konkurs +++

Ohne Gegenstimme – Duma stimmt für Annexion ukrainischer Gebiete (hier): “Nach der Annexion der vier ukrainischen Gebiete Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin hat nun auch das russische Parlament die als Völkerrechtsbruch kritisierte Einverleibung ratifiziert. Die mehr als 400 Abgeordneten votierten ohne Gegenstimme für die Aufnahme der Regionen in die Russische Föderation. Der als Gast anwesende russische Außenminister Sergej Lawrow betonte, daß die Regionen nun unter besonderem Schutz des Landes stünden.”

Damit sind die ethnischen Russen wieder bei Russland. So sehr der Westen und Selensky auch kochen, diese Entscheidung ist nicht rückgängig zu machen. Nur mit äußester militärischer Gewalt. Die ist aber nicht vorhanden. Wieso wird das Votum der überwältigenden Mehrheit der dortigen Menschen nicht akzeptiert. Die Rede von Baerbock dazu ist glatte Lüge: Sie würden mit Kalaschnikows dazu gezwungen, erschossen, vergewaltigt… Wer sie die Videos dazu ansieht, erfährt das Gegenteil: Die Menschen sind glücklich über den Anschluß und konnten das Referendum kaum noch erwarten. Die Menschen dort haben jetzt den Rubel und russische Pässe.

Ex-CIA-Chef Petraeus – Setzt Putin Nuklearwaffen ein, würden USA Russlands Truppen zerstören (hier): “Sollte Russland Nuklearwaffen einsetzen, würden die USA und ihre Nato-Verbündeten „jede russische konventionelle Einheit ausschalten, die wir auf dem Schlachtfeld sehen und identifizieren können… Da die Ukraine kein Nato-Mitglied ist, stelle Petraeus klar, würde es sich zwar nicht um einen Bündnisfall nach Artikel 5 handeln. Doch sei es wohl trotzdem zu rechtfertigen, alleine schon, „weil es so schrecklich ist, daß es eine Antwort geben muß.“

Also können wir die NATO-Statuten in die Tonne klopfen, da sie bereits im Vorfeld ankündigen, sie nicht einhalten zu wollen.

Artikel 5 NATO

"Die Parteien vereinbaren, dass ein bewaffneter Angriff gegen eine oder mehrere von ihnen in Europa oder Nordamerika als ein Angriff gegen sie alle angesehen werden wird; sie vereinbaren daher, dass im Falle eines solchen bewaffneten Angriffs jede von ihnen in Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der Vereinten Nationen anerkannten Rechts der individuellen oder kollektiven Selbstverteidigung der Partei oder den Parteien, die angegriffen werden, Beistand leistet, indem jede von ihnen unverzüglich für sich und im Zusammenwirken mit den anderen Parteien die Maßnahmen, einschließlich der Anwendung von Waffengewalt, trifft, die sie für erforderlich erachtet, um die Sicherheit des nordatlantischen Gebiets wiederherzustellen und zu erhalten."

Deutsche Flugabwehrsysteme in wenigen Tagen in Ukraine (hier): “Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (57, SPD, vorne) besichtigt eine Verteidigungsstellung außerhalb von Odessa … Dort hat sie der Ukraine die rasche Lieferung einer ersten Einheit des bodengestützten Luftabwehrsystems Iris-T SLM zugesagt … Deutschland will der Ukraine zunächst insgesamt vier der jeweils 140 Millionen Euro teuren Systeme des Typs Iris-T SLM liefern … Das System solle in wenigen Tagen für den Abwehrkampf der Ukraine gegen Russland eintreffen.”

Wenn es gut für Lambrecht läuft, lassen sie die Russen in der Zelle weiterstricken. Es kommen laufend Meldungen, über die militärische Schwäche der Russen, schlechte Führung, Desserteure, Schlägereien in der Kaserne (hier) usw. Und genau das paßt in den Plan. Solche Meldungen verschleiern das ungeheure militärische Potential der Russen. Es läuft alles nach Plan.

Rechts ein Kinderbuch von Andrea Paluch (und Sperber), erstere die Lebenspartnerin von Finanzexperte Robert Habeck. Für Kinder ab acht Jahren. Pädagogisch sehr wertvoll. “Die Welt, wie wir sie kennen, wird untergehen … Es gibt zu wenig Sauerstoff zum Atmen in der Luft. Deshalb können sich Menschen nur noch in luftdichten Gebäuden und Fahrzeugen aufhalten. Man kann die Fenster nicht aufmachen und an jedem Ausgang gibt es Luftschleusen.” Jetzt beginnen die Kinder Atemnot zu bekommen. Und Angst. Ein anderes Kapitel: “Nach der großen Flut… Die Menschen leben auf den Bergen, der Boden ist geschrumpft, der Meeresspiegel dramatisch angestiegen.” Die Kinder bekommen Angst, zu ertrinken. Natürlich wegen der Klimaerwärmung… Viren, Meteoriten… Welche kranken Gehirne brüten so etwas aus? Selbst wenn es wahr wäre – wie können wir Kinder mit so etwas belasten?

Wahlen in Brasilien :Lula gewinnt die erste Runde – doch Bolsonaro zeigt sich überraschend stark (hier). “Die Präsidentschaftswahlen in Lateinamerikas größtem Land gehen in die Stichwahl, auch wenn der linke Ex-Präsident Lula da Silva zunächst vor dem ultrarechten Amtsinhaber Jair Bolsonaro lag … Alle Umfrageinstitute hatten ihn in den vergangenen Tagen mal knapp darunter, mal knapp darüber gesehen. Am Ende erhielt Lula etwas mehr als 48 Prozent. Er muss nun im zweiten Wahlgang in drei Wochen gegen den ultrarechten Amtsinhaber antreten: Jair Bolsonaro, der Brasilien seit 2019 regiert.” Etliche gehen von Umfrage- und Wahlbetrug aus … Eine Handvoll Tote sind zu beklagen – bis auf einen Fall waren sie alle Anhänger Lulas, die von Bolsonaro-Fans ermordet wurden.” Steht da. Beweise werden nicht gebracht. Gegen Bolsonaro wird genau so gehetzt wie gegen Trump.

„Wähle einen Beruf, den du liebst – und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“

Konfuze

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe informiert. Ratgeber für Notfallvorsorge
und richtiges Handeln in
Notsituationen” (hier) Das gleiche für Österreich (hier) und die Schweiz (hier).

Meloni will “nationale Interessen verteidigen” (hier): “Italiens wohl künftige Ministerpräsidentin Meloni hat eine Art “Italy First”-Kurs angekündigt. Es gehe darum, nationale Interessen zu verteidigen.”

Soweit der Untertitel. Eine Ungeheuerlichkeit. Die Italiener haben sie schließlich gewählt, damit sie die Interessen von Somalia und Afghanistan vertritt. Zumindest die der EU mit Ausnahme von Italien. “Die Parteichefin der rechtsradikalen Fratelli d’Italia ergänzte, daß dies keine negative Haltung gegen andere bedeute, sondern eine positive gegenüber sich selbst.

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 03.10.2022 – Erschießungsbefehl für khasarische Mafiabosse erteilt. Das Wasser, welches im Golf von Mexiko fehlte, ging über Florida runter. Wettermanipulation des Deep State zur Bestrafung von Ron DeSantis. Viele Ufos sind irdische Geheimtechnologie.

Erdogans Muezzine rufen bald in Köln zum Gebet (hier): “Bereits ab Mitte Oktober wird der Muezzin einmal täglich am frühen Nachmittag die Moslems in Köln zum Gebet aufrufen … Angesichts der ganzen Querelen rund um die Ditib, den Einfluss der türkischen Religionsbehörde und der immer wieder ersichtlichen Nähe zur radikalislamischen Muslimbruderschaft wirkt es jedoch geradezu grotesk, daß die Stadt Köln dies alles mit der Erlaubnis von freitäglichen Muezzin-Rufen belohnt. Insbesondere auch deshalb, weil damit “ein Fuß in der Tür” ist, der auch dazu führen könnte, dass dank der Salamitaktik bereits in wenigen Jahren der Muezzin fünf Mal täglich zum Gebet aufruft. Zuerst in Köln, dann im ganzen Bundesgebiet.”

Germanistan ist nicht mehr weit, zumal die Schleusen wie 2015 wieder weit für dringend benötigte Facharbeiter geöffnet sind. Den Moslems ist es Ernst mit der islamisierung ganz Europas. Allein der Gedanke, kulturelle Eigenständigkeit zu bewahren, gilt heute als rechtes Verbrechen. Dabei waren die Nazis links.

Zwei diametral entgegengesetzte Meldungen zur gleichen Zeit… Was soll man dazu schreiben? Von der Leyen: “Vertrauen sie den qualitativ hochwertigen journalistischen Beiträgen…”

FLUT-OPFER WÜTEND AUF INNENMINISTER LEWENTZ – „Lüge! Man hätte noch so viele retten können!“ (hier): “Bauunternehmer aus Schuld: „Es ist alles eine Lüge! Die da oben müssen es gewusst haben und müssen jetzt zur Rechenschaft gezogen werden. Schon vor 20 Uhr war die Flutwelle bei uns. Man hätte noch so viele retten können.“ “Die neuen Polizei-Videos und Fotos aus der Flut-Nacht bringen den RLP-Innenminister weiter in Bedrängnis! Da es festgelegte Meldeketten gibt, muß Minister Roger Lewentz (59, SPD) also im Laufe des späten Abends Bescheid gewusst haben. Doch der behauptet, es hätte kein vollständiges Lagebild gegeben.”

Als oberster Verantwortlicher ist vornehmlich Lewentz zur Rechenschaft zu ziehen. Rücktritt ja, ober ohne Pensionsbezüge. Diese sollten den Geschädigten ausgezahlt werden. Selbst die “Bild” schreibt: “Für die Flut-Opfer dürfte das nach blankem Hohn klingen – sie sind wütend und fassungslos!” Aber es ist noch schlimmer: Wir spenden für die pakistanischen Flutopfer und ignorieren unsere eigenen Leute. Im besten Deutschland aller… Und immer ist noch nicht geklärt, wer warum nach rechtzeitiger Warnung die Talsperren nicht rechtzeitig abgelassen hat und wieso die Polizei so viele private Helfer so lange behindert hat..

"Aus dem Mosaik der Augenzeugenberichte schält sich das Bild einer unterlassenen Hilfeleistung in monströsen Ausmaßen seitens der Behörden und Medien ab."

Hermann Ploppa

„HISTORISCHES VERSAGEN“ – Berlin muß neu wählen (hier): “Stundenlanges Anstehen vor Wahllokalen, bis Tausende entnervt aufgaben. Stimmabgabe weit nach 18 Uhr. Fehlende oder falsche Stimmzettel, für die es keinen Nachschub gab … Die Wahlen am 26. September vergangenen Jahres in Berlin (Bundestag, Abgeordnetenhaus, Bezirke) gelten als größter Reinfall bundesdeutscher Wahlhistorie.”

Jetzt versuchen sie, die Neuwahlen herauzuzögern aus Angst, die AfD könne zulegen. Dieses Chaos gibt beredt Zeugnis vom Demokratieverständnis der rot-grün-roten Politdarsteller.

X22 Report vom 28.9.2022 – Trump bestätigt – Nichts kann das mehr aufhalten. Nichts. Glaube es! – Die Wahrheit ist eine Naturgewalt – Episode 2886b (hier). 1,5 Milliarden bekommt Selensky von den USA pro Monat!

Die RAND-Corporation ist ein 1948 von der Douglas Aircraft gegründeter “Think-Tank” für die US-Armee, US-Politik und deren Geheimdienste. Auf den Punkt gebracht: Spiele Europa und Russland gegeneinander aus und ziehe Profit aus deren Niedergang. Die Geschäftsführung der BRiD setzt dieses Strategiepapier um.

Zum Ausklang: Rag’n’Bone Man – Human (hier) menschlich…
Alles Gute & bis morgen…  🙂

03.10.2022

Der Tag der Deutschen Einheit

ist der einzige bundesrechtlich festgelegte Feiertag. Über alle anderen Feiertage bestimmen die einzelnen Bundesländer.

Er wird abgelöst werden durch den Tag, an dem auch die Ostgebiete wieder zu Deutschland bzw. zum Deutschen Reich gehören. Selbst das Bundesverfassungsgericht – mit Sicherheit nicht anfällig für Verschwörungstheorien – bestätigte in ständiger Rechtssprechung – daß

 das Deutsche Reich den Zusam-
menbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch
durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten
Okkupationsmächte noch später untergegangen ist“.

Eien schönen Feiertag wünscht die Red.


01.10.2022

Sondermeldung

Die vier Oblasten (Bundesländer) Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson sind ab heute hoheitlich russisches Territorium. Die Völker dieser Gebiete haben mit überwältigender Mehrheit für einen (Wieder-)Anschluß an die Russische Föderation gestimmt. Dieser freie Willensentscheid muß vom Westen anerkannt werden. Wenn der Westen es nicht tut, wird Russland sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mittel wehren. Hier die interessante und wichtige Rede von Putin:


30.09.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Es wird biblisch, sagte Q.

Das bedeutet, die Veränderungen werden gravierend sein, aber auch der Weg dahin.

Wir gehen in ein spirituelles Zeitalter. Die Menschen werden sich untereinander verbunden fühlen und auch entsprechend handeln.

Langfristig gehen wir in eine herrschaftslose Zeit. Denn bei jedem Menschen übernimmt die “nach oben” verbundene Seele die Führung.

Es ist also keine Führung im Außen notwendig; kein Herrscher, keine Partei, kein Priester. Wenn jeder auf die Stimme seines Herzens oder den inneren Piloten hört, greift wie bei einer Uhr ein Zahnrad ins andere und  es entsteht eine Göttliche Ordnung.

Jene, deren Bewußtsein dazu nicht reif ist, gehen in eine andere Zeitlinie. Die Entscheidung liegt bei jedem einzelnen. Das ist Eigenverantwortung.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Überwältigende Zustimmung der Oblasten für Anschluß an Russland +++ viele Tote bei Wirbelsturm in Florida +++ UN-Guterres lehnt Anerkennung der Annextion ab +++ Inflationsrate in Deutschland steigt auf 10 Prozent +++

Der Oktober könnte heiß werden. Es kommt immer mehr an das Licht. Es scheint jetzt wirklich ins Endspiel zu gehen. Das bedeutet, daß sie es mit einem Krieg auf die Spitze treiben werden. Niemand braucht sich zu fürchten, denn genau das ist die Absicht dahinter. Es ist alles in trockenen Tüchern, aber im Außen muß es rund gehen, denn der Transformationsprozess ist ein individueller Bewußtseinsprozess. Den Lesern ein herzliches Dankeschön, denn ohne eure Zuwendungen wäre diese Arbeit – eigentlich eine Dokumentation für die Nachwelt – nicht möglich.

Nord-Stream-Pipelines: Bomben mit großer Sprengkraft – Forschende melden mögliche dritte Explosion (hier): “Das Institut hatte am Montag zwei Erschütterungen in der Ostsee aufgezeichnet. Diese würden nicht denen von Erdbeben ähneln, sondern „den Signalen, die typischerweise von Explosionen aufgezeichnet werden … Die deutschen Sicherheitsbehörden gehen nach Informationen des Nachrichtenmagazins Spiegel davon aus, daß die Schäden an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 nur durch Bomben mit gewaltiger Sprengkraft verursacht worden sein können.” Der entscheidende Satz kommt jetzt:

"Der Vorfall hat sich in einer vom US-amerikanischen Geheimdienst kontrollierten Zone ereignet “.

Auch wenn die Rohre in einer Tiefe von nur 70 Metern liegen, sind sie sehr schwer zu reparieren. Die NATO hat eine entschlossene Reaktion angekündigt. Ist damit der “Verteidigungsfall” gemeint? Greifen sie sich jetzt selbst an?

Russische Kriegsdienstverweigerer: Wer nicht für Putin kämpfen will, hat gute Chancen auf Asyl (hier; Bza): “Seit Beginn der russischen Teilmobilmachung verlassen täglich Tausende Russen ihre Heimat … Die deutsche Rechtslage ist klar: Soldaten, die wahrscheinlich in Kriegsverbrechen hineingezogen würden, können als Flüchtlinge anerkannt werden.”

Meine Güte, ist Putin trickreich… Sollen möglichst viele kommen! Genial der Plan! Manchmal ist es gut, Information zurück zu halten… 🙂

Unfassbar: Todesstrafe bei Aufruhr oder Aufstand ist EU-Rechtsbestandteil! Viele glauben, die Todesstrafe sei in allen EU-Mitgliedsstaaten abgeschafft. Allerdings gibt es in den Zusatzverträgen mehrere Ausnahmen: Bei Aufstand, Aufruhr sowie in Kriegszeiten.

"Der Lissabon-Vertrag ... ermöglicht in den dort aufgenommenen Erläuterungen und deren Negativdefinitionen ausdrücklich die Wiedereinführung der Todesstrafe im Kriegsfall oder bei unmittelbarer Kriegsgefahr. Daneben erlaubt sie auch die Tötung von Menschen, um einen Aufstand oder einen Aufruhr niederzuschlagen." 

Prof. Karl Albrecht Schachtschneider (hier)

Dann brauchen sie nur noch eine Montagsdemo zum Aufstand umzudeklarieren…

200 Milliarden Entlastung – Ampel einigt sich auf Energiepreis-Bremse (hier): “Das gesamte Entlastungspaket beläuft sich auf etwa 200 Milliarden Euro. Die Bundesregierung kippt damit auch die umstrittene Umlage für alle Gaskunden.”

Es ist bloß eine Umschichtung, denn die 200 Milliarden sind Steuergeld. Da das Geld aber längst weg ist, wird für die Gaspreisbremse der WSF (Wirtschaftsstabilisierungsfonds; für Corona eingerichtet) neue Kreditermächtigungen erhalten. Eine hemmungslose Kreditaufnahme ist möglich, weil das System sowieso bald zusammen brechen wird. Aber auch England steht vor dem Kollaps:

Premierministerin Truss bereits schwer angezählt (hier):Liz Truss hatte einen holprigen Start als Premierministerin: Verkorkste Wirtschafts- und Steuerpläne sorgen für Unruhe auf den Märkten … Am vergangenen Mittwoch musste die Zentralbank kurzfristig einspringen und den Kauf von Staatspapieren mit langer Laufzeit bekannt geben. Das kostet rund 65 Milliarden Pfund (72,7 Milliarden Euro). Zuvor war das Pfund abgestürzt, die Zinsen von langlaufenden britischen Staatsanleihen legten erheblich zu … Immer deutlicher wird für viele Analysten, dass Truss’ Politik eines Wachstums auf Pump vor allem auf Ideologie basiert. Wer die Vorhaben kritisiert, wird von ihren Unterstützern als “woke” attackiert, dem Kampfbegriff der konservativen Rechten, der alles umfasst, was in ihren Augen zu links und zu liberal ist.”

Die Engländer bezeichnen sie als “living dead – lebende Tote”, wegen ihrer unglücklichen körperlichen Haltung beim Besuch des Königs… Wie Deutschland befindet sich England in freiem Fall.

In der Schweiz herrscht seit letzter Woche klammheimlich Notrecht (hier): “Der Bundesrat hat jüngst eine drohende Strommangellage ausgerufen und regiert erneut mit Sonderkompetenzen. Dies hat Konsequenzen: Wer Gerüchte verbreitet, dem drohen bis zu drei Jahre Gefängnis. Bereits während der Corona-«Pandemie» hat eine enorme Machkonzentration zugunsten der Exekutive stattgefunden.Doch das ist noch längst nicht alles: Seit vergangenem Freitag gilt hierzulande klammheimlich Notrecht.”

Damit zieht das Regime weitere Kompetenzen an sich. Auch das Strafrecht verschärft sich, bzw. sind neue Straftatbestände geschaffen. Jetzt kann hart durchgegriffen werden. Die Schweiz mag nach außen hin neutral erscheinen, allerdings ist hier der Tiefe Staat besonders tief.

Kurz nach Scholz-Reise – Berlin genehmigt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien (hier): “Erstmals seit Amtsantritt erlaubt die Ampel-Koalition die Lieferung von deutschen Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien … Die Ampel-Regierung hat trotz eines weitgehenden Exportstopps grünes Licht für die Lieferung von Ausrüstung und Munition für Kampfflugzeuge an Saudi-Arabien gegeben … Die Ausrüstung und Munition für Eurofighter und Tornado hat einen Wert von 36 Millionen Euro … Die frühere Bundesregierung hatte die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien unter anderem wegen der Beteiligung des Königreichs am Jemen-Krieg sowie des Mords an dem Journalisten Jamal Khashoggi weitgehend gestoppt.”

Dieses Verbot wurde nun aufgehoben, denn der Krieg im Jemen muß weiter gehen. Davon abgesehen will die Firma BRD Geld verdienen. Vielleicht hofft man auch, daß die Saudis uns doch noch einen Kanister Öl verkaufen. Wir haben es hier mit einer ausgeprägten und heuchlerischen Doppelmoral zu tun.

Datenschützer sagt: Neue Flut-Videos könnten gezeigt werden (hier): “Derzeit prüft das Innenministerium, ob zwei Hubschraubervideos aus der Flutnacht im Untersuchungsausschuss des Landtages öffentlich gezeigt werden können. Unter Ausschluss der anwesenden Journalisten waren sie in der vergangenen Sitzung vorgeführt worden.”

Es geht hier um etwas anderes: Die Aufnahmen belegen, daß das Ausmaß der Katastrophe zeitnah, fast zeitgleich klar war. Während die einen Verantwortlichen zu Bett gingen, fuhren andere in den Urlaub. Bis heute sind finanzielle Hilfen blockiert. Das Katastrophenmanagement von “staatlicher” Seite war eine noch größere Katastrophe, im Grunde ein Skandal. Private Helfer, welche als “rechts” galten, wurden von den Aufräumungsarbeiten sogar verwiesen. Als erste vor Ort waren Impfbusse – eine größere Verhöhnung ist kaum denkbar.

ABSCHWÄCHUNG DES VAN ALLEN GÜRTELS – DAS ERDMAGNETFELD AM KIPPPUNKT (hier): “Seit Juni spielen sich im terrestrischen Schutzgürtel massive Anomalien ab, die im Zusammenhang mit der Abschwächung des Erdmagnetfeldes stehen, aber auch mit den Wetter-Aberrationen sowie allen Veränderungen, die wir in unserem Lebensumfeld bemerken können! – In diesem Video möchte ich grundlegende Basics vermitteln, wie das Grand Solar Minimum nun immer deutlicher grundlegende Veränderungen auf der Erde aber auch im gesamten Sonnensystem initiiert…”

Hat das Erdmagnetfeld Auswirkungen auf unser kollektives Bewußtsein oder steuert unser Bewußtsein das Erdmagnetfeld? Es muß eine Verbindung geben.

Missbrauchsvorwürfe – Vatikan maßregelt Ex-Bischof Belo (hier): “Der frühere Bischof von Osttimor und Friedensnobelpreisträger Belo wird vorgeworfen, jahrelang Jungen missbraucht zu haben … Der Vatikan hat Disziplinarmaßnahmen verhängt … Die Vorwürfe reichten bereits bis in Belos Zeit als Leiter des Bildungszentrums der Salesianer Don Boscos zurück, bevor er 1983 Bischof wurde. Belo sei damals nicht nur das mächtige Oberhaupt der katholischen Kirche von Osttimor gewesen, sondern auch ein Nationalheld und ein Hoffnungsträger für die Menschen… “

Der Friedensnobelpreisträger, Hoffnungsträger und Bischof als Pädo… 1983 waren seine Neigungen bereits bekannt. 1996 bekam er den Friedensnobelpreis. Schaut das Nobelpreiskommitee seine Kandidaten nicht genau an? Doch, aber er ist einer von ihnen und vertritt ihre Agenda. Viele können bei dem Anblick zarter Knaben nicht widerstehen. Davon abgesehen, wieso hat man dem damaligen Machthaber der USA, Obama, den Friedensnobelpreis nach sieben Kriegen nicht umgehend aberkannt? Sie gehören alle zusammen und sind über Logen miteinander verwoben. Da sie alle wichtigen Positionen besetzen dachten sie, sie seien unbesiegbar. Natürlich gehören die großen Kirchen an führender Stelle dazu. Sie erfinden ein elftes Gebot (protestantische Kirche Nürnberg; Dragqueen Uschi und Pfarrer Hertel) und spalten das Volk. Wer sich nicht stechen lassen will oder seine Gasrechnung bezahlen kann, ist nach ihnen ein Nazi.

Alternativer Nobelpreis vergeben – “Putin wird eines Tages vor Gericht stehen” (hier): “Die ukrainische Menschenrechtsaktivistin Olexandra Matwijtschuk geht davon aus, dass der russische Präsident Wladimir Putin eines Tages wegen Kriegsverbrechen vor Gericht stehen wird. “Ich habe keinen Zweifel daran, dass er das wird”, sagte sie in einem Online-Gespräch mit Journalisten, nachdem ihr und anderen Preisträgern der Right Livelihood Award zugesprochen worden war.”

Nicht nur das Nobelpreiskomitee, auch das Komitee für den alternativen Nobelpreis bedient die Agenda. Es ist überall das gleiche. Wie der deutsche Ethikrat, welcher sich für “Impfungen” ausgesprochen hat. Gegen den Nürnberger Kodex. Auch diese Organisationen müssen und werden verschwinden.

Es gibt kein Corona-Virus, es gibt keine Viren. Die gesamte Virologie bricht damit in sich zusammen:

Berlin: Gericht hält vollständige Wiederholung von Berliner Wahlen für nötig (hier): “Die “Vielzahl von Wahlfehlern” letztes Jahr in Berlin hatte laut Verfassungsgerichtshof Folgen für die Mandatsverteilung. Die Präsidentin plädiert für eine Wiederholung.”

Die rot-grün-rote Regierung ist offensichtlich nicht in der Lage, eine korrekte Wahl nach demokratischen Grundsätzen durchzuführen. Ob es überhaupt zu einer Wahlwiederholung kommt, bleibt abzuwarten. Was für ein jämmerliches Bild die BUNDEShauptstadt Berlin abgibt… Aber egal, es ist nur ein Spiel, das bald beendet wird.

„Das Paradies ist kein Ort; Es ist ein Bewusstseinszustand.“

Sri Chinmoy

INZIDENZ BEI 700 NACH 13 TAGEN OKTOBERFEST – München erlebt neue Corona-Welle (hier): “Jetzt gehen die Zahlen richtig rauf. Die Corona-Inzidenz in München steigt auf Spitzenwerte. Wahrscheinliche Ursache: das Oktoberfest … Das bedeutet einen Anstieg um mehr als 172 Prozent innerhalb einer Woche.”

Die Krematorien sind an ihrer Leistungsgrenze, die Intensivstationen hoffnungslos überlastet. Selbst am Stachus und am Sendlinger Tor liegen verwesende Leichen. Der Gestank ist unerträglich, die Seuche wütet weiter. Kleine, in Lumpen gehüllte Gruppen von herumirrenden Überlebenden wurden von Flugzeugen aus gesichtet. Aus diesen wurden übrigens Spritzen von Pfizer und Moderna abgeworfen.

Die Energiekrise eröffnet uns riesige Chancen zur Einführung von “Freier Energie”. Diese Technologie muß verstanden und verbreitet werden. Damit ist die Macht der Energiekonzerne gebrochen. Hierzu ein Video von Wolfgang Wiedergut: Testatika und Raumenergie

Impfstoff-RNA in Muttermilch – was Mütter jetzt wissen müssen (hier): “Vor einem Jahr erfolgte die Stiko-Empfehlung für alle Schwangeren und stillenden Frauen, sich mit einem mRNA-Vakzin impfen zu lassen. Ihnen wurde versichert, dass die mRNA nicht in der Muttermilch nachweisbar sei. Eine Studie beweist jetzt das Gegenteil. Was Mütter nun wissen müssen.”

Eine weitere Verschwörungstheorie hat sich bewahrheitet. Wissenschaftler haben herausgefunden was die Regierung und Stiko bisher ausgeschlossen haben. In einer Studie an der elf werdende Mütter teilnahmen, wurde die Muttermilch vor der Impfung mit der Muttermilch nach der Impfung verglichen. Bereits eine Stunde nach Verabreichung der Impfung sind Spuren der COVID-19-Impfstoff-mRNA in der Muttermilch nachweisbar. Dazu sollte man folgendes wissen: Die Muttermilch bietet aufgrund der Vielzahl der enthaltenen Enzyme, Hormone, Wachstumsfaktoren und weiteren essentiellen Komponenten den besten Schutz vor Allergien und begünstigt die Immunabwehr des Kindes. Eine genveränderte Muttermilch kann katastrophale Folgen für die Gesundheit des Kindes haben. Seit Jahren wird vermutet, daß (“normale”) Impfungen für Autismus verantwortlich sind. Wie verheerend ist dann erst eine mRNA-Impfung? Diese Studie wurde kürzlich im renommierten Journal “JAMA Pediatrics” veröffentlicht. Vor einem Jahr empfahl die Stiko schwangeren und stillenden Müttern die Gen-Spritze mit der Versicherung, die mRNA sei in der Muttermilch NICHT nachweisbar. Pfizer und Moderna weigerten sich bisher, Muttermilch auf mRNA zu testen. Werden die Kinder das überleben?

X22 Report vom 27.9.2022 – Schreckensereignis wird vorangetrieben – Trumps Botschaft lautet: Es ist fast soweit – Erst am Rand des Abgrunds – Episode 2885b (hier).

Es war auch der 33°-Freimaurer Hennoch Kohn, welcher eine echte Wiedervereinigung (mit den Ostgebieten) nicht wollte.

Zum Ausklang:  Oliver Shanti – Sacral Nirvana (hier)


29.09.2022

Einen schönen guten Morgen!

Es taucht eine berechtigte Frage auf: Wenn, wie Q und die Anons aus den USA behaupten, Trump und die White-Hats alles unter Kontrolle haben, wieso werden dann von US-Kriegsschiffen die Pipelines gesprengt?

Die Russen zerstören natürlich nicht ihre eigenen Pipelines. Es gibt nur eine mögliche und logische Erklärung, welche beides zusammenbringt: Sie lassen es zu.

Unter Kontrolle haben bedeutet, die oberste Militärführung steht auf der richtigen Seite. Wenige Ebenen unterhalb gibt es von der CIA unterstütze Gruppen, welche man freie Hand gelassen hat, weiterhin für den Tiefen Staat zu arbeiten und solche Dinge zu tun.

Auf welche Weise auf der äußeren Ebene sich die Befreiung manifestiert, bleibt uns momentan noch verborgen.

Das Problem mit Nord Stream 2 hat sich erledigt. Man hat vorgesorgt, bevor Habeck umfällt und doch noch die Öffnung von Nord Stream 2 genehmigt.

Es ist auch ein Symbol der deutsch-russischen Freundschaft. Schröder unterzeichnete 2005 den Nord Stream-Vertrag. Diese Freundschaft wurde jetzt symbolisch unterbrochen.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ US-Bürger sollen Russland “sofort” verlassen +++ Hurrikan über Florida +++ 15 EU-Staaten fordern Gaspreisdeckel +++ Konflikt um Ägäis-Inseln spitzt sich wieder zu +++ Deutsche Bank erwartet eiskalte Rezession +++

Lecks in Nord-Stream-Pipelines: „Rohrleitungen für immer zerstört“ (hier). “In den beiden Gasleitungen von Russland nach Deutschland wurden – nach einem ersten Druckabfall in der Nacht auf Montag – insgesamt drei Lecks entdeckt. Der Schaden ist nachhaltig und könnte sogar irreparabel sein. Die Ursache wurde noch nicht festgestellt. Sabotage wird auch seitens der Bundesregierung nicht ausgeschlossen. Die EU ist von einem Sabotageakt überzeugt und hat mit Gegenmaßnahmen gedroht. Behörden wiesen darauf hin, daß die Vorfälle keine Auswirkung auf die Gasversorgung hätten.” Gegenmaßnahmen? Gegen die USA? Und das hätte keine Auswirkungen auf die Gasversorgung? Glaubt das jemand im Ernst? Es gibt allerdings noch eine Möglichkeit; ein verwegener Gedanke: Die Sprengungen sind nur vorgetäuscht. Wir dürfen nichts ausschließen. Scholz ist pünktlich abgetaucht. Bisher gab es keinen Kommentar zum größten Angriff auf die deutsche Infrastruktur. Habeck schweigt. Baerbock schweigt. Ein beredes Schweigen.

“Es wird nicht mehr länger Nord Stream 2 geben. Wir werden dem ein Ende setzen.”

Joe Biden; Febr. 2022

Europäischer Erdgaspreis knackt die 200-Euro-Marke (hier). “Die Energiepreise schießen in die Höhe. Der europäische Erdgaspreis liegt inzwischen bei 207 Euro pro Megawattstunde. Die Pipeline-Lecks treiben diese Entwicklung an … Der russische staatliche Gaskonzern Gazprom hat mit Sanktionen gegen den ukrainischen staatlichen Gaskonzern Naftogaz gedroht. Naftogaz erhält derzeit Transitgebühren für die Durchleitung von Erdgas in andere europäische Staaten. Im Falle von Sanktionen würden die Transitgebühren nicht mehr bezahlt und die Lieferungen eingestellt.” Die Lage spitzt sich zu und auch das geschieht absichtlich. Strom- und Gasrechungen können irgendwann von den meisten nicht mehr bezahlt werden. Ob überhaupt und in welchem Zeitraum die Rohre repariert werden können, ist völlig unklar.

Der Kriegstag im Überblick – Massengräber mit Hunderten Leichen entdeckt – Kreml gesteht Fehler bei Teilmobilisierung ein (hier). “Derweil räumt der Kreml Fehler in der Umsetzung der Teilmobilisierung ein. Dennoch wächst unter Russen die Panik vor einer Einberufung. In einem Rekrutierungszentrum schießt ein Mann um sich, ein anderer zündet sich aus Verzweiflung an … Die Behörden versicherten, daß davon nur Menschen mit militärischer Erfahrung oder speziellen Fähigkeiten betroffen seien. Aber in vielen Fällen waren auch ältere Menschen, Kranke, Männer ohne Erfahrung sowie Studenten eingezogen worden. “In einigen Regionen arbeiten die Gouverneure aktiv daran, die Situation zu berichtigen”, sagte Peskow nun. Die Anzahl der Verstöße gegen das Dekret nehme ab…” Es sollte auf Freiwilligkeit beruhen. In der vedischen Zeit gab es eine Kämpferkaste, die Kshatryas. Sie waren entsprechend ausgebildet und es war ihre Bestimmung, für die richtige Sache zu kämpfen. Sie sind furchtlos und jederzeit bereit, ihr Leben zu geben. Im Falle des Todes gehen sie direkt in die spirituelle Welt ein. die Germanen nannten dies Wallhalla. Man kann nicht mehr als seinen Körper geben. Das ist das höchste Opfer. Auch bei den Ameisen- oder Bienenvölkern gibt es Ameisen- oder Bienensoldaten. Sie sind dazu da, die Spezies zu schützen. So hat jede Kreatur seine Aufgabe. Die kennt es aber nur, wenn sie mit dem artspezifischen, morphogenetischen Feld verbunden ist. Früher, beim ersten Weltkrieg, wurden Kriegsdienstverweigerer aufgehangen. Sie galten als Feiglinge. Wie können sie feige sein, wenn sie bereit sind, den Tod für ihre Überzeugung in Kauf zu nehmen? Hier die Geschichte der Kriegsdienstverweigerung.

Mülheim/Main: Ohne QR-Code kein Zutritt zu Tegut. Die Lösung ist einfach: Geschlossen und solidarisch boykottieren!

EU plant Sanktionen gegen “Referenden”-Initiatoren (hier). “Mit sogenannten “Referenden will Russland vier besetzte Gebiete in der Ukraine annektieren. Der illegale Schritt werde “Konsequenzen für alle Personen haben, die an der Organisation beteiligt sind”, droht die EU und feilt an Sanktionen.” Wieso sind Referenden “illegal”? Wo steht das? “Diplomaten zufolge sollen die Verantwortlichen für die “Referenden” über einen Anschluss von vier ukrainischen Gebieten an Russland auf die Sanktionsliste der EU aufgenommen werden. Damit drohen ihnen Einreisesperren, zudem wird ihr Vermögen in Europa eingefroren. Die Sanktionsliste umfasst bereits mehr als 1200 Verantwortliche in Russland und Belarus.” Es wäre so einfach gewesen, den Krieg zu verhindern: Die Ukraine braucht nur einen neutralen Status einzunehmen und die Anwohner des Donbass in Frieden zu lassen. Es ginge immer noch, aber daran ist scheinbar nur eine Minderheit interessiert.

BND liefert militärisch nutzbare Daten (hier). “Der BND unterstützt die Ukraine mit militärisch nutzbaren Geheimdienstinformationen, darunter Satellitenbilder zu russischen Militärstandorten in der Ukraine. Juristisch ist Deutschland damit nicht in den Krieg eingetreten … Laut den Recherchen von Kontraste und “Zeit” soll der BND seit Mai weit mehr als 100 Textberichte und Satellitenbilder an seinen ukrainischen Partnerdienst übermittelt haben. In den Berichten wurden unter anderem abgehörte Informationen, sogenannte SIGINT-Daten, zu russischen Munitionslagern in besetzten Gebieten in der Ukraine oder auch Satellitenaufnahmen …  In einer Bewertung kam der Nachrichtendienst im Mai zu dem Ergebnis, dass die Weitergabe der Berichte rechtlich gedeckt sei und völkerrechtlich keinen Kriegseintritt Deutschlands bedeute.” Ob Putin das auch so sieht? “ir wissen, daß Deutsche im donbass kämpfen, wir liefern schweres Gerät, Aufklärung und logistische Intel. “Generell möchte sich die Bundesregierung nicht zu dem Vorgang äußern.” Wir lesen abermals die Feindstaatenklausel (wikipedia):

“Die Feindstaatenklausel ist ein Passus in den Artikeln 53 und 107 sowie ein Halbsatz in Artikel 77 der Charta (oder Satzung) der Vereinten Nationen (SVN), wonach gegen sogenannte Feindstaaten („enemy states“) des Zweiten Weltkrieges von den Unterzeichnerstaaten Zwangsmaßnahmen ohne besondere Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsrat verhängt werden könnten, falls die Feindstaaten erneut eine aggressive Politik verfolgen sollten … Sie schlossen auch militärische Interventionen mit ein.”

Sie sei “obsolet” Wenn das so ist, warum stehen die drei Paragrafen immer noch in der Satzung? Die Tatsache, daß Deutschland nicht souverän ist, bestätigt, daß die Feindstaatenklausel Gültigkeit besitzt, auch wenn das einige gerne anders sähen. Der Leser möge selbst entscheiden, ob die deutsche Politik gegenüber Russland aggressiv ist oder nicht.

Selensky ist Schauspieler. Offensichtlich ist er pro-russisch..:

Geräuschquelle als Zünder? – “Times”-Bericht: Russische Tauch-Drohne könnte Nord Stream gesprengt haben (hier). “Die beschädigten Nord-Stream-Gaspipelines wurden laut einer Quelle aus dem britischen Verteidigungsbereich “wahrscheinlich vorsätzlich und geplant” mit einem Sprengsatz beschädigt, der Wochen vor der Detonation ins Meer geworfen wurde … Die Drohne könnte schon vor Monaten von einem kleinen Schiff, etwa einem Fischerboot, zu Wasser gelassen worden sein, wird die Quelle in dem Bericht zitiert. Danach habe sie womöglich Sprengsätze nahe der Pipeline fallen gelassen.” “Könnte” – “wahrscheinlich” – “womöglich”. Sie wissen es nicht, manipulieren aber in eine Richtung: “Es könnte sein, daß vielleicht eventuell…” “Der Sicherheitsexperte Johannes Peters hingegen sagte gegenüber ntv, daß man sich in der momentanen Situation “eigentlich nur Russland als Verursacher” der Pipeline-Lecks vorstellen könne. “Alle anderen Akteure haben kein Interesse daran, diese Infrastruktur zu beschädigen”, so Peters.” Warum sollte Russland seine eigenen Pipelines zerstören? Wenn sie kein Gas mehr liefern wollen, brauchen sie den Hahn nur zuzudrehen. Dem gegenüber wird Washington mit Flüssiggas einspringen und – verdienen.

Massendemo in Tschechien – Zehntausende fordern in Prag Stopp der Russlandsanktionen (hier). “Tschechiens Regierung bezieht klar Stellung gegen den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Doch viele Menschen im Land tragen den Kurs offenbar nicht mit. Erneut haben Zehntausende in Prag gegen die liberalkonservative Regierung von Ministerpräsident Petr Fiala demonstriert. Die Veranstalter forderten auf dem zentralen Wenzelsplatz den Rücktritt des Kabinetts und ein Ende der Russlandsanktionen infolge des Ukrainekriegs. Sie sprachen sich zudem für militärische Neutralität aus, obwohl Tschechien Nato-Mitglied ist.” Welch eine Logik! Zwei Nicht-NATO-Länder liegen im Krieg. Da ist es völlig unerheblich, ob Tschechien Weltmeister, protestanisch oder NATO-Mitglied ist. Und noch ein Framing am Schluß: “Zu Beginn der Veranstaltung unter dem Motto »Tschechien an erster Stelle« spielte eine als rechtsradikal geltende Band die Nationalhymne.” Sie haben ihre Nationalhymne gespielt. Ekelhaft. Einfach ekelhaft…  😉 In der NWO gibt es keine Nationalstaaten. Sie hassen souveräne Nationen, denn die können sie nicht so einfach verknechten.

"Hoffnung ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist." 

Rabindranath Tagore

Iranische Sicherheitskräfte nehmen Tochter von Ex-Präsident Rafsanjani fest (hier). “Auch Faezeh Hashemi, Tochter des einflussreichen iranischen Ex-Präsidenten Ali Akbar Hashemi Rafsanjani, wurde jetzt in Gewahrsam genommen. Grund dafür ist nach Angaben der Nachrichtenagentur Tasnim, dass Hashemi die Frauenproteste in der Hauptstadt Teheran unterstützt haben soll.” Die Demonstrationen und die Gewalt geht weiter im Iran. Die Iranerinnen protestieren die zwölfte Nacht in Folge. Reza Pahlavi, der Sohn des 1979 gestürzten letzten iranischen Schahs, sieht in den anhaltenden Massenprotesten gegen die Regierung in Teheran ein Vorzeichen für eine Umwälzung. Weltweit nehmen die Unruhen zu.

Berlin: Die neue Corona-Impfung ist da, aber das Impfzentrum bleibt leer (hier). “An diesem Dienstagmorgen ist im Impfzentrum im Ring-Center in Friedrichshain noch nicht viel los. Und das, obwohl hier der neue Impfstoff verabreicht wird. Das Produkt von Biontech/Pfizer ist an die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 von Sars-CoV-2 angepasst. Viel Andrang herrscht trotzdem nicht. Ab und zu kommen ein paar Leute durch den Regen gelaufen…” Diese Meldung entspricht wohl den Tatsachen. Es besteht die Hoffnung, daß sie es ganz langsam kapieren. Allerdings laufen diese Leute auch wieder durch den Regen zurück. Und bei schlechtem Wetter werden sie auch bei Regen beerdigt…

X22 Report vom 26.9.2022 – Es ist immer gut, unterschätzt zu werden – Die alte Garde befindet sich im Prozess der Zerstörung – Episode 2884b (hier)

Zum Ausklang: James Last & Orchester – Biscaya 2012 (hier)


Einen wunderschönen guten Morgen!

Angeblich sind beide Pipelines – Nordstream 1 und Nordstream 2 – leck.

Lecks entstehen nicht zufällig. Die “USS Kearsarge” ist neben den parallel laufenden Pipelines und über diese gefahren. Genau dort entstanden die Schäden.

Die USS Keasarge ist Teil eines größeren Kampfverbandes, welche die Ostsee inzwischen verlassen hat.

Die Deep-State USA sorgen auf ihre Art dafür, daß die Sanktionen eingehalten werden. Zudem verdienen sie an dem umweltschädlichen Frackinggas, welches mit Dieselfrachtern nach Europa verschifft werden muß. Zu Vielfachen des russischen Preises.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Staatsakt für Shinzō Abe +++ Wirbelsturm “Fiona” verwüstet Ostküste Kanadas +++ Probleme bei Mobilisierung in Russland +++ Hurrikan über Kuba +++ britisches Pfund stürzt ab +++ OSZE-Mitarbeiter wegen Spionage verurteilt +++ Amnesty Int. in Izyjum unerwünscht +++

Rezession: “Deutschland droht eine Deindustrialisierung” (hier): “Der US-Ökonom Barry Eichengreen rechnet mit einer schweren Wirtschaftskrise im kommenden Jahr – vor allem in Deutschland … Deutschland wird noch länger ein Problem haben aufgrund der hohen Energieabhängigkeit der deutschen Industrie, aber auch wegen der Bedeutung der Autoindustrie und des Verbrennungsmotors und wegen der historischen Bedeutung des Exports nach China … Es wäre ja denkbar, dass Russland nächstes Jahr die Gaslieferungen zumindest teilweise wieder aufnimmt, wenn sich die politische Lage verändert…”

Der letzte Satz des Ökonoms Eichengreen ist Unsinn: Russland will liefern. Wenn wir das Gas nicht abnehmen, ist es nicht an Russland. Ansonsten geht die Richtung ganz klar wie Morgenthau verlangt: Deutschland wird vollkommen deindustrialisiert und in einen reinen Agrarstaat umgewandelt. Das ist zumindest für Deutschland in der NWO geplant.

Ukraine macht Russland für Lecks an Gasleitungen verantwortlich – Messstationen sollen Detonationen aufgezeichnet haben (hier): “Die Ukraine macht Russland für die Lecks an den beiden Nord-Stream-Pipelines verantwortlich. “Das ist nichts anderes als ein von Russland geplanter Terrorakt und ein Aggressionsakt gegen die EU.”

Das macht keinen Sinn. Wozu sollte Russland die eigenen Pipelines sabotieren? Sie wollen Gas verkaufen und daran verdienen. Beide Leitungen sollen angeblich betroffen sein. Wenn das stimmt, ist es kein Zufall. Cui bono? Rechts die USS Kearsarge. Hier die Antwort:

Polnischer Ex-Außenminister dankt die USA für Sprengung des Nordstream 2 (hier): “Der polnische Ex-Außenminister Radosław Sikorski hat die Sprengung der Ostsee-Pipelines Nordstream 1 und 2 auf seinem Twitter-Kanal kommentiert:

 „Es ist eine kleine Sache, aber sie macht glücklich - Danke USA.“

Abstimmung beendet – Russland meldet hohe Zustimmung bei “Referenden”(hier): “Die Scheinreferenden in vier russisch kontrollierten Gebieten der Ukraine sind beendet. Russische Agenturen verbreiten erste Ergebnisse: Dort ist von einer hohen Zustimmung für einen Anschluss an Russland die Rede …  In russischen Nachrichtenagenturen heißt es, dass nach Auszählung von bis zu 20 Prozent der Stimmen 97 bis 98 Prozent der Wähler mit “Ja” gestimmt hätten. Laut russischen Angaben war die Beteiligung hoch … Das britische Verteidigungsministerium schließt nicht aus, daß Russlands Präsident Putin am Freitag formell die Aufnahme der besetzten ukrainischen Gebiete in die Russische Föderation bekanntgeben könnte.”

Scheinreferenden werden sie deshalb genannt, weil sie genau wissen, wie sie ausgehen werden. Wie auf der Krim. Die Russen wollen selbstverständlich einen Anschluß an Russland. Das ist logisch, natürlich und vollkommen nachvollziehbar.

"Kreml-Sprecher Dmitri Peskow erklärte, nach den Abstimmungen "wird sich die Situation aus rechtlicher Sicht radikal ändern, aus Sicht des Völkerrechts, mit allen damit einhergehenden Konsequenzen für den Schutz dieser Gebiete und der Gewährleistung ihrer Sicherheit".

Um die Referenden haben die Einwohner des Donbass selbst gebeten! Nach den Referenden ist es auch keine “Annexion” mehr. In Deutschland ist es eine Okkupation, eine Besatzung, keine widerrechtliche Eingliederung. Obwohl die Machthaber hier genau das machen, was die Besatzer wollen. Durch permanente Wiederholung bestimmter Schlagwörter werden diese nicht zur Wahrheit. Zwei Kurzvideos zeigen klar die Diskrepanz zwischen der Lüge von Baerbock und der Realität. Zuerst Baerbock:

Und hier Aufnahmen über das Referendum im Donbass… Das hat zur Folge, daß es zunehmenden Widerstand sogar unter den Journalisten der Massenmedien gibt:

“Kampfansage” an Italiens Rechte – Sea Watch entsendet neues Rettungsschiff (hier): “Italiens Wahlsiegerin Giorgia Meloni kündigt eine harte Hand gegen Mittelmeer-Migranten an. Sea Watch reagiert mit der Entsendung eines neuen Schiffs in die Region ,,, Die Hilfsorganisation nannte das neue Schiff eine “Kampfansage an den Rechtsruck in Italien.”

Offensichtlich braucht die deutsche Hilfsorganisation Sea Watch Flüchtlinge, um sie gegen die neue Regierung einzusetzen. Dabei werden die meisten an der afrikanischen Küste aufgenommen. Das ist ungefähr so, wenn Deutsche an der Nord- oder Ostsee beim Schwimmen zu ertrinken drohen. Dann kommt Hilfe und sie werden nach England gerettet. Sie wollen und brauchen Migranten. Es ist a) ein Geschäft durch Kolateralkonten und b) paßt es in die Agenda, Ethnien durch Überfremdung auszulöschen. Allerdings dürfen wir nicht allzuviel von der neuen konservativen Regierung unter Meloni erwarten. Ein Austritt aus der EU oder der NATO, das wären klare Signale! Ein Bündnis mit Bunga-Bunga Berlusconi ist sogar kontraproduktiv.

„Teils brennt schon die Hütte“: Habeck warnt vor „Dauerschäden“ für die deutsche Wirtschaft(hier). “Teils ist es erst ein Schwelbrand, teils brennt schon die Hütte. In jedem Fall ist die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft in Gefahr, es drohen Dauerschäden. Wir müssen jetzt alle Finanzkraft aufbringen, um die gute Substanz unserer Wirtschaft über die Krise zu bringen, Arbeitsplätze zu sichern und die Investitions- und Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft zu schützen.“ Man kann ihn nicht mehr ernst nehmen. Es gleicht einem Brandstifter, der vor Bränden warnt. Ja klar, weil er sie selbst legt! “Wir müssen jetzt alle Finanzkraft aufbringen…” bedeutet, Milliarden Steuergelder verschwenden um etwas zu retten, das absichtlich zerstört wurde und nicht mehr zu retten ist. Für die Privathaushalte wird es immer schlimmer. In Venetien verbrennen sie öffentlich ihre Stromrechnungen:

KAMPF UM DIE US-PRÄSIDENTSCHAFT 2024 – Trump und Biden liegen Kopf an Kopf (hier). “So war es im September 2020: Donald Trump (l.) und Joe Biden bei der ersten TV-Debatte in Cleveland (Ohio). Am Ende hatte der Demokrat die Nase klar vorn und zog ins Weiße Haus ein. 2024 könnte es enger werden.” Bei diesen Lügen der “Bild” biegen sich die Balken. Die Wahl 2020 wurde massiv gefälscht. Die Umfragen in den USA lassen auf einen noch überwältigenderen Sieg von Trump schließen. Dazu müssen sie allerdings sauber ablaufen.

"Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht."

 Unbekannter Zyniker

Nach Gewaltvorwürfen – Chef der französischen Grünen tritt zurück (hier). “Nach Vorwürfen psychischer Gewalt gegen eine Ex-Partnerin hat der Parteichef der französischen Grünen seinen Posten aufgegeben … In der vergangenen Woche behauptete die grüne Abgeordnete Sandrine Rousseau in einer TV-Sendung, der Parteichef habe eine ehemalige Partnerin zu einem Suizidversuch getrieben.” Einige Grüne sind nicht nur Kriegshetzer, sondern selbst aggressiv. Der “Kinderfreund” Daniel Cohn-Bendit saß bis 2014 im Europaparlament:

„Mein ständiger Flirt mit allen Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt hatten, mich anzumachen ... „Es ist mir mehrmals passiert, daß einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: ‚Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?‘ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt.“
Daniel Cohn-Bendit: Der grosse Basar, München 1975, S. 140 + 143

“Es ist die zweite Partei innerhalb des linken Oppositionsbündnisses Nupes, die wegen mutmaßlicher Gewalt gegen Frauen unter Druck gerät. Mitte September hatte bereits der linkspopulistische Abgeordnete Adrien Quatennens öffentlich eingeräumt, seine Frau geschlagen zu haben und seinen Rücktritt von der Parteiführung angekündigt. Seine Frau hatte ihn zuvor bei der Polizei angezeigt … Die Debatte über den Umgang mit mutmaßlicher sexueller Gewalt gegen Frauen in den eigenen Reihen hält bei dem Linksbündnis jedoch an.”

“Europas Bürger zahlen Preis” – Orban will Volk zu Russland-Sanktionen befragen (hier). “Seit Monaten flucht der ungarische Ministerpräsident Orban über die EU-Sanktionen gegen Russland. Die europäische Elite hätte darüber entschieden, ohne die Bürger zu fragen, poltert er.” Es ist also nach “ntv” “Gepolter”, eine Volksbefragung zu machen. Orban macht es geschickt: Er holt sich dadurch den Willen des ungarischen Souverän und damit Rückendeckung. Das zieht der demokratisch nicht legitimierten von der Leyen den Boden unter den Füßen weg.

Leider kein aktueller x-22-Report

Klasse:

Zum Ausklang: Shinnobu – Forever With You (hier)