Der Sturm ist da – Liveticker

Folgende Informationen© unterliegen meiner Meinungsfreiheit und sind bitte nachzuprüfen; ich bürge nicht für die Richtigkeit. Ich versuche aber nach bestem Wissen und Gewissen, die umwälzenden Ereignisse in etwa chronologisch zusammenzuführen. Der wichtigste Punkt hierbei ist zu verstehen, daß es “Corona” in dem Sinne nicht gibt. Es ist eine leichte Erkältung, welche jedes Jahr auftritt und auch entsprechende Todesopfer, bei jenen mit eingeschränktem Immunsystem, fordert (hier). Die Toten in Wuhan, welches Merkel September 2019 besuchte (hier) (merkwürdig), gehen auf 5G zurück. Die Aussendung der elektromagnetischen Krankheitssignatur durch gepulste Mikrowellen war (absichtlich?) zu stark; die Lungenalveolen platzten und die Erkrankten spuckten Blut. Um dies zu verheimlichen, wurden sie direkt kremiert. Der Covid-19-Hype ist wie ein Vorhang, damit wir nicht sehen, was hinter dem Vorhang geschieht. Hinter dem Vorhang ringen zwei Mächte: Der Tiefe Staat weltweit (Deep State) und die Lichtkräfte. Für den DS/Illuminati (in Hexensprache “Moreya” – Der erobernde Wind) ist es die letzte Chance, die Neue Weltordnung einzuführen; daher Corona, und gleichzeitig der Versuch, durch Massenimpfungen die gesamte Menschheit zu implantieren (hier), Bargeld abzuschaffen, Trump zu beseitigen usw. Die Lichtkräfte benutzen die DS-Agenda, um geschickt und erfolgreich dagegen vorzugehen. Also: Vorhang auf! Die Ereignisse zusammengefasst in Tagesblöcken; chronologisch von unten nach oben.

12.08.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Der spirituelle Fortschritt soll sehr schwer sein.

Er wird mit einem Aufstieg auf den Gipfel verglichen. Mühsam und anstrengend.

Nur durch viele Inkarnationen zu erreichen. Das ist ein Glaubenssatz, um uns zu kontrollieren.

Es ist viel leichter. Es ist ein Öffenen des Herzens, ein Öffnen um Führung. Weniger noch. Es ist das bloße Zulassen, daß Öffnung geschieht.

Und wir sind wieder im richtigen Film. Je mehr Führung, umso weniger sind wir manipulierbar. Im Grunde ist alles ganz einfach. 🙂

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Estland will Russen Einreise verbieten +++ Russland liefert wieder Öl über die Druschba-Pipeline +++ Erneute Waldbrände in Portugal +++ Trump fünf Stunden lang verhört +++ Polio-Impfkampagne in England +++ Generalstaatsanwaltschaft Berlin übernimmt Ermittlungen im Fall Schlesinger +++

Wer schützt Taiwan vor China? “Deutsche U-Boote stehen seit Jahren auf dem Wunschzettel” (hier): “Die letzten Tage zeigen, daß diese Manöver in Zukunft zeitlich über Wochen ausgedehnt werden könnten. Andeutungen von chinesischen Militärexperten weisen auf eine regelmäßige Wiederholung hin. Und der Radius zukünftiger Operationen dürfte sich mit einer ständig wachsenden Flotte, zu der inzwischen drei Flugzeugträger gehören, weiter ausdehnen … Offiziell wird es auch in Zukunft keine Blockade sein, sondern ein Militärmanöver. Denn bei einer Blockade käme fast automatisch das Völkerkriegsrecht zum Tragen. Was jetzt passiert, ist völkerrechtlich dagegen eher unproblematisch. Trotzdem könnte sich Taiwan nun öfter in einer Quasi-Blockade wiederfinden … Die Frage ist, ob Taiwan dringend benötigte Waffenlieferungen aus dem Ausland überhaupt noch erhalten kann. Das Land braucht jedenfalls robuste militärische Kapazitäten und eine verbesserte Reaktionsfähigkeit … Deutsche U-Boote stehen seit vielen Jahren auf dem taiwanesischen Wunschzettel. Würde Deutschland überlegen, ob es U31-Boote an Taiwan liefert, müsste man vorher aber sorgfältig abwägen, was die Konsequenzen insbesondere für die Beziehungen zu China wären.”

Sanktionen werden in dem Artikel ausgeschlossen, da der Westen zu abhängig von chinesischer Technologie sei. Was aber, wenn wir U-Boote liefern und China uns sanktioniert? Dann kämen zu unseren eigenen Sanktionen gegen uns selbst noch die Chinas hinzu. Nun, wir wissen, daß Irrsinn steigerungsfähig ist.

CHINA VERSCHÄRFT CORONA-MASSNAHME – Millionen wieder im Lockdown! – Mittlerweile 178 000 gestrandete Touristen auf Tropeninsel (hier): “Unter den betroffenen Metropolen ist auch das Exportzentrum Yiwu. In der ostchinesischen Stadt in der Provinz Zhejiang gilt nach Angaben der Stadtverwaltung ab Donnerstag ein dreitägiger Lockdown zur Eindämmung des jüngsten Virusausbruchs. Yiwu ist ein wichtiges Produktions- und Exportdrehkreuz. 1,9 Millionen Menschen leben dort.”

Die Bewegungsfreiheit wurde abermals auf das Nötigste beschränkt. Wann die Maßnahmen wieder aufgehoben werden, ist offen. Etliche Hotspots, u.a. in Tibet, werden konsequent abgeriegelt. Wahrscheinlich brauchen die Chinesen auch eine harte Dosis um aufzuwachen. Durch die buddhistische Mentalität sind sie sehr leidensfähig (tolerant) und geduldig. Aber auch hier wird irgendwann der Faden reißen.

US-Drohnenangriffe: Baerbock lehnt Interviewanfragen ab (hier). “Die Grünen wollen offenbar nicht mehr gegen mögliche Völkerrechtsbrüche durch US-Drohneneinsätze vorgehen. Diese Einsätze laufen auch über die US-Basis im deutschen Ramstein … Die Grünen hatten die Drohneneinsätze jahrelang als „völkerrechtswidrig“ verurteilt. Die Bundestagsabgeordnete Merle Spellerberg … erklärte … auf die Frage, ob die Grünen als Regierungspartei gegen diese deutsche Beteiligung vorgehen: „Die Frage ist nicht, ob wir das könnten, sondern ob wir die Folgen, die damit einhergehen, in Kauf nehmen würden.“

Gemeint ist damit offensichtlich, daß man diplomatischen Spannungen mit den USA aus dem Weg gehen möchte.” Abermals unglaublich. Die Maske fällt, denn noch 2019 forderten die Grünen

 „Keine Nutzung der Ramstein Air Base für völkerrechtswidrige Tötungen“

die damalige Geschäftsführung dazu auf, „unverzüglich den verfassungs- und völkerrechtlichen Pflichten nachzukommen und amtliche Ermittlungen zum Tod von ZivilistInnen zu veranlassen.“ Die zum Schein aufgebauten Ideale wie Moral, Ethik, Gewissen und Ehre fallen wie ein Kartenhaus zusammen. Sie gehen geschlossen über die Atlantik-Brücke, um ihre Befehle von der AIPAC abzuholen. “Germany mußt perish!”

Ein Grüner warnt uns:

Während Washington schweigt, schlägt Trump Kapital aus der Razzia (hier): “Der Druck auf FBI und Justizminister Merrick Garland steigt erheblich. Viele Amerikaner wollen wissen: Was war der Grund für die Durchsuchung? Welches Material aus seiner Amtszeit als Präsident hatte Trump in seinem privaten Domizil noch immer gelagert? Welche Unterlagen hat das FBI gefunden, und gibt es eine strafrechtliche Relevanz? Der republikanische Abgeordnete Crenshaw sprach am Mittwoch davon, es gehe um „geheime Dokumente, die unsachgemäß gehandhabt wurden“. Das sei „vielleicht wahr“, ließe sich aber durch eine Vorladung Trumps leicht klären. Ein Anwalt Trumps sagte am Dienstag, die FBI-Beamten hätten nach der Durchsuchung zwölf Kisten mitgenommen…”

Trump wird wohl nicht so dumm sein, illegal Akten einzulagern, die ins Weiße Haus gehören. Es scheint eine Verzweiflungstat zu sein (wenn es nicht von ihm selbst initiiert wurde; er ist ein Fuchs), denn ein Gesetz verlangt, daß “alle Briefe, Notizen, E-Mails, Faxe und andere schriftliche Korrespondenz eines Präsidenten archiviert werden müssen. Bei einem Verstoß droht eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren und ein Verbot, öffentliche Ämter auszuüben.” Ein illegaler Schnipsel und schon darf er nicht mehr kandidieren. Die angeblichen Schnipsel in der Toilette sind natürlich ein schlechter Witz, welcher die Kloschüssel heruntergespült werden wird.

Rechts: Der die Hausdurchsuchung anordnende Richter Merrick Garland ist/war mit Epstein befreundet. Das macht ihn erpressbar.

Hakkani stirbt bei IS-Anschlag – Bombe in Beinprothese tötet führenden Taliban-Geistlichen (hier). “Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist einer der führenden Geistlichen der radikal-islamischen Taliban, Scheich Rahimullah Hakkani, ums Leben gekommen. Abdul Rahman, der Chef des Geheimdienstes im Bezirk Kabul, bestätigte den Tod des Geistlichen, der nicht zu verwechseln ist mit dem Taliban-Führer Anas Hakkani.

Der dritte prominente Tote innert zwei Wochen in Afghanistan. Der erste war angeblich bereits sei längerem tot. Jedenfalls ein geistreiches Versteck: In einer Prothese.

Kollaps bei Konferenz: Plötzlich und unerwartet: Saudischer Diplomat fällt tot um (hier): “In einer Rede lobt Mohammad Al-Qatahni die ägyptische Regierung für ihre „Menschlichkeit“ – und kippt Sekunden später einfach um. Tot.”

Noch nie sind so viele plötzlich und unerwartet “aus den Latschen” gekippt. Das liegt sicher an der Klimaerwärmung…  😉

Tödlicher Gesundheitsschutz – Ein Pathologe äußert sich zu den umfangreichen Auswirkungen der COVID-Impfungen (hier): “Infolge der Einführung der COVID-Impfung und zusätzlicher Auffrischungsimpfungen sind eine Reihe von Gesundheitsstörungen auf dem Vormarsch, darunter Krebs, insbesondere Gebärmutterkrebs, und sehr aggressive Blut- und Gehirnkrebsarten. Krebs ist seit Jahrzehnten auf dem Vormarsch, was auf ernährungsbedingte Faktoren zurückzuführen ist, aber die COVID-Impfung scheint den Krankheitsprozess dramatisch zu beschleunigen. Viele Ärzte berichten, daß Krebspatienten mit stabilem Krankheitsbild und solche, deren Symptome seit Jahren in Remission sind, plötzlich und schnell ein Stadium 4 entwickelten. Ein Informant des Militärs hat Daten aus der Datenbank Defense Medical Epidemiology Database (DMED) vorgelegt, aus denen hervorgeht, daß die Zahl der Arztbesuche wegen Krebs und anderer Erkrankungen nach der Impfung dramatisch gestiegen ist.”

Es zeigen sich also nicht nur neue Krankheitsbilder, latent vorhandene Krankheiten werden durch die Spritze verstärkt und brechen hervor.

"Der Mensch ist nicht für sich allein geschaffen, 
sondern zugleich für sein Vaterland und seine Mitmenschen." 
                                                - Platon

Hohe Quecksilberwerte in Wasserproben – Deutsche Behörden von Polen nicht über Gift-Fund informiert (hier): “Überall liegen tote Fische am Ufer. Die Kadaver treiben bäuchlings an der Wasseroberfläche. Es sind verheerende Bilder und Videos von der Oder… Sie dokumentieren das massenhafte Fischsterben am Grenzfluss, das auch für Menschen gefährlich sein könnte – und nun die deutsch-polnische Nachbarschaft belastet. Denn östlich der Oder waren die Probleme seit Längerem bekannt … Am Abend berichtete der RBB, Mitarbeiter des Landeslabors hätten hohe Werte von Quecksilber in den Wasserproben gefunden. Die Werte seien so hoch, daß das Testergebnis nicht darstellbar sei und die Testung wiederholt werden müsste.”

Man vermutet industrielle Verschmutzung und ist verärgert, daß Polen die deutschen Behörden nicht informiert hat. Früher konnte man in den Flüssen noch baden, heute sind die meisten nur noch Kloaken. Auch das wird sich ändern. Die Technologie ist da. Z.B. Verwirbelung nach Schauberger und Effektive Mikroorganismen.

Alex Jones muss 4,1 Millionen Dollar zahlen (hier): “Mit Jones soll ein Präzedenzfall geschaffen werden, um auch andere unabhängige Medien zum Schweigen bringen zu können.”

Guter Artikel.

Verwaltungsgericht – Antrag gegen Affenpocken-Quarantäne abgelehnt (hier): “Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat die Anordnung einer dreiwöchigen Quarantäne für den Mitbewohner eines an Affenpocken erkrankten Mannes für zulässig erklärt. Das Gericht stellte sich damit hinter eine entsprechende Entscheidung des Düsseldorfer Gesundheitsamtes. Der Betroffene hatte einen Eilantrag gegen die Quarantäne-Anordnung mit der Begründung gestellt, er habe sich zwischenzeitlich gegen Affenpocken impfen lassen … Affenpocken werden durch engen Körperkontakt übertragen, nach RKI-Angaben bisher besonders bei sexuellen Aktivitäten zwischen Männern.”

Gestern noch lasen wir, daß die Affenpocken durch Tröpfcheninfektion übertragen werden. Heute braucht es wieder Körperkontakt. Es ist beliebig und Beweis für völlige Unwissenschaftlichkeit. Das RKI müßte es wissen oder der Tröpfcheninfektion widersprechen. Aber egal, es paßt ins Narrativ. 3.025 Menschen sollen schon in Deutschland erkrankt sein. So schnell so viele? Böse Zungen behaupten, es sei Gürtelrose, eine Nebenwirkung der äh – Klimaerwärmung. Oder so.

Hacker knacken die Server der Impfstoffhersteller – Es gibt wohl tatsächlich „Todeschargen“ unter den Spritzen! (hier): “Hacker haben nun die Server der Impfstoffhersteller geknackt. Und die Tatsachen sind noch erschreckender, als „Verschwörungstheoretiker“ befürchtet haben …Man kann dort auch seine eigene Chargennummer mit den Listen überprüfen … Was die Daten zeigen, ist erschreckend in seiner Kaltblütigkeit und Gewissenlosigkeit. Was viele schon vermutet haben. Was aber als vollkommen irre Verschwörungstheorie verlacht wurde: bestimmte Impfchargen haben extrem hohe Todesraten und Nebenwirkungen – und zwar bei allen Herstellern. Das „Märchen“ von den Todeschargen ist also mit höchster Wahrscheinlichkeit Fakt.”

Es geht um Details zu schwerwiegenden Nebenwirkungen. Anaphylaktische Reaktionen, Myokarditis, Herzbeschwerden, Thrombosen etc. Kurz: Sie wissen genau um die Giftigkeit des Gebräus. Es handele sich um gentechnische Großversuche… Das ist wohl nicht der Fall. Sie wissen, daß viele sterben werden. Andererseits kann es auch stimmen: Es geht um den Versuch, die Menschheit großteils auszurotten.

Als Bonmot für das Wochenende: Die Illuminaten: Wie der Kult Menschen programmiert. Svali über die Programmierung durch die Illuminati. Wahlweise zum lesen oder hören (hier; Kopfhörer unten rechts anklicken) Für Insider ein MUß. Man solte sich die Zeit nehmen und extern speichern.

X22 Report vom 9.8.2022 – Die Tür ist offen – Die Ungeheuerlichkeit dessen, was kommt, wird die Welt schockieren – Jetzt haben sie alle verloren – Episode 2846b (hier).

Schreiben und Antwortschreiben..:

11.08.2022

Einen schönen guten Morgen!

Vielleicht ist es sinnvoll, daran zu erinnern, daß immer alles in der göttlichen Ordnung ist.

Auf Erden herrscht immer das Optimum im Äußeren, natürlich nur, inwieweit es das kollektive Bewußtsein zuläßt. Erhöht es sich, folgt sehr rasch die Manifestation im Außen.

Beim Transformationsprozess geht es also um Bewußtseinserweiterung durch Herzensöffnung. Das heißt, hier kann jeder etwas tun.

Das Große Ganze ist und bleibt immer in der Göttlichen Ordnung, auch wenn es lokal und zeitlich nicht so scheint. In diesem Sinne ist das Chaos eine Ordnung, die wir nicht verstehen.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Monat der Sternschnuppen +++  Inflationsrate von 7,5 Prozent im Juli +++ Deutsche Panzerhaubitzen kaum noch einsatzbereit +++ Klima-Aktivisten beginnen Protestcamp in Hamburg +++ Niederlande rufen Wasser-Notfallplan aus +++

Wenn die Massenmedien sich nicht einig sind, verzichtet die Red. auf einen Kommentar..:

Organversagen möglich: Gefährliche Spitzmaus: Neues Virus bricht in China aus (hier): “In China ist ein neuartiges Virus ausgebrochen, das die Wissenschaft in Sorge versetzt. Das Langya-Henipavirus könnte von der Spitzmaus auf den Menschen übertragen worden sein. Dutzende Menschen sind bereits mit dem Erreger infiziert, wie die Taipeh Times unter Berufung auf eine Studie berichtet, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde. Im schlimmsten Fall drohe Patienten ein Versagen der Organe … Wie das Coronavirus werde es jedoch über eine Tröpfcheninfektion übertragen. Diese Paramyxoviren gehören zu den Negativstrang-RNA-Viren, die „tödliche Krankheiten“ verursachen könnten. Henipaviren werden demnach als Viren der Biosicherheitsstufe 4 eingestuft. Die Sterblichkeitsrate liegt dabei laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zwischen 40 und 75 Prozent und somit wesentlich höher als die Mortalität bei Coronaviren.”

Laufend zaubern sie ein neues “Virus” aus dem Hut um die Menschen in Panik zu versetzen. Die Affenpocken ziehen nicht so richtig. Noch nie in der Geschichte der Medizin wurde ein Virus isoliert. Aber vielleicht macht das Langya-Henipavirus große Karriere mit Millionen von Toten? Natürlich wird es auch durch Tröpfcheninfektion übertragen. Da gibt es nur eines: Maske! Dazu ein interessantes und wichtiges Urteil:

Maskenbefreiungsattest: Bahnbrechende Entscheidung des Bayerischen Obersten Landesgerichtes (hier) “Das Bayerische Oberstes Landesgericht hat mit Urteil vom 18. Juli 2022 (Az. 203 StRR 179/22) einen wesentlichen Beitrag zur Aufarbeitung der Coronakrise in strafrechtlicher Hinsicht geleistet. Die von Rechtsanwalt Bögelein vertretene Angeklagte wurde in allen drei Instanzen vom Verdacht des Gebrauch eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses vor dem Amtsgericht Neumarkt, dem Landgericht Nürnberg und dem Bayerischen Obersten Landesgericht freigesprochen.” Die Ärzte, welche Maskenatteste ausstellen, sind damit aus dem Schneider. Das ist ein gutes Urteil, allerdings befinden wir uns damit immer noch in einem Rechtskreis des Handelsrechts. Die Richter sind weder nach SHAEF korrekt bestallt, sie unterliegen den BAR-Vermutungen und die Gerichte sind Firmen. Aber immerhin…

Den von der Staatsanwaltschaft in der Berufungshauptverhandlung gestellten Beweisantrag, ein Gutachten zum Beweis der Tatsache zu erholen, daß die Angeklagte unter keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung leide, die die Befreiung von einer Maskenpflicht rechtfertigen könne, hat sie mit der
Begründung zurückgewiesen, daß das Beweismittel völlig ungeeignet sei, da die Angeklagte zu
einer amtsärztlichen Untersuchung weder bereit noch verpflichtet sei, und auch für die Entscheidung ohne Bedeutung sei, da es nicht auf den gegenwärtigen Gesundheitszustand ankomme,
sondern auf den Gesundheitszustand zum Tatzeitpunkt und auf die subjektive Einschätzung der
Angeklagten über ihren Gesundheitszustand zum damaligen Zeitpunkt.

„Die ganz hässlichen Sachen kommen noch“ (hier): Nach der Beurlaubung von Intendantin Patricia Schlesinger (61) kocht die Wut bei den Mitarbeitern des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) hoch. „Ich finde das Ganze alles sch…, was hier passiert.“ So drastisch schilderte Vize-Intendant Hagen Brandstäter (63) am Dienstag vor rund 1000 Mitarbeitern die Lage des Landessenders. Die Stimmung bei der Personal-Versammlung: zwischen Wut und Verzweiflung … Am Sonntag hatte die Intendantin ihren Rücktritt erklärt, am Montag leitete die Staatsanwaltschaft Korruptions-Ermittlungen gegen Schlesinger, ihren Mann und RBB-Chefaufseher Wolf-Dieter Wolf (78) ein. Schon wird die Aufteilung des Senders an NDR und MDR diskutiert … Mitarbeiter forderten den Sofort-Rücktritt von Brandstäter und Programmchef Jan Schulte-Kellinghaus…”

Schlesinger genehmigte sich 303.000,-,  ihrem Mann ließ sie einen Beratervertrag mit einem Gehalt von 41.000,- zukommen. Für die Sendezentrale wurden 60 Millionen veranschlagt, ein wenig mehr Luxus ergaben dann 185 Millionen. Die Chefetage wurde für 1,4 Mio renoviert, alleine das Zimmerparkett verschlang läppische 16784,-. Bei den ständigen Partys floß reichlich Champagner, die Flasche für 83,-. Einen A8 als Dienstwagen  mit Massagesitzen (wie im Büro) für 143.000 € welchen auch ihr Mann privat nutzte. Offensichtlich kann man “Fake-News” auf einem Massagesessel besser erfinden. Wenn man daran denkt, daß schon welche in den Knast gewandert sind, weil sie nicht etwas bezahlen wollten, was sie weder interessiert, noch nutzten, kann man zornig werden. So ist jeder gefragt, ob er das GEZ-System noch weiterhin unterstützen will. Jetzt will sie noch eine sechsstellige Abfindung…

Putins Plan scheitert: 80.000 Russen getötet (hier): “Laut dem US-Verteidigungsministerium sind bereits 80.000 russische Soldaten im Krieg gegen die Ukraine getötet oder verletzt worden. Neben den herben Verlusten hat der russische Präsident bisher keines seiner angekündigten Ziele erreichen können … Laut Einschätzung des Pentagon-Spitzenbeamten sind die Ukrainer derzeit klar im Vorteil … Weiter betont Kahl, daß der russische Präsident bisher keines seiner Ziele erreicht hat. „Sein übergeordnetes Ziel war es, das gesamte Land zu überrennen, einen Regimewechsel in Kiew herbeizuführen und die Ukraine als unabhängige, souveräne und demokratische Nation auszulöschen. Nichts von alledem ist geschehen.“

Diese Zahlen stammen vom US-“Verteidigungs”-ministerium. Wissen tut es aber das Russische Verteidigungsministerium. Es sind nichts als Schätzungen, welche einem Wunschdenken entspringen. Und was sind die Ziele? Das gesamte Land zu überrennen? Nein, die Ziele wurden von Putin klar definiert. Wir erinnern uns: Demilitarisierung und Entnazifizierung.

Jo Conrad unterhält sich mit Andreas Kalcker, der sich seit langer Zeit mit CDL beschäftigt:

Der kommerzielle Durchbruch bei der kalten Fusion (LENR) könnte die Nahrungsmittel- und Energieknappheit auf der Welt beenden (hier). “Trotz der hartnäckigen Versuche krimineller Regierungen und arroganter Akademiker, den Bereich der kalten Fusion zu unterdrücken, wurde soeben ein kommerzieller Durchbruch angekündigt, der eine Revolution für die Zukunft unserer Welt bedeutet. Die Brillouin Energy Corp. hat ein bahnbrechendes Hydrogen Hot Tube (HHT) Boiler System angekündigt, das Festkörper-Kernreaktionen mit niedriger Energie (LENR) nutzt, um kontrollierte überschüssige Wärme durch die Fusion von Wasserstoffatomen zu Helium zu erzeugen, wobei keine Emissionen, keine Strahlung und kein „verbrauchtes“ radioaktives Brennmaterial freigesetzt werden, wie wir es in der Kernkraftindustrie sehen.

„Diese Technologie wurde von mehreren der weltweit führenden Nuklearwissenschaftler und -labors unabhängig getestet oder validiert. Brillouin Energy ist nun bereit, in die nächste Phase einzutreten: die Kommerzialisierung.“

Lassen wir uns im Artikel nicht von Begriffen wie Klimawandel abschrecken. Die “Kalte Fusion” ist eine Zwischenlösung. Deren gibt es mehrere, z.B. den Magnetmotor. Wichtig ist, daß wir günstig – und später kostenlos – Freie Energie zur Verfügung haben. Damit können wir uns aus dem Würgegriff der Energieproduzenten befreien.

"Der gute Wille allein genügt ja oft schon, wenn er fehlt, 
nützt alles andere nichts."

                                 - Bernhard von Clairvaux

Kinderärzte: „Grundsätzlich gegen Maskenpflicht in Schulen“ (hier): “(Der) Berufsverband will auch keine Corona-Tests ohne Anlass: Viele falsch negative und falsch positive Ergebnisse … In der Debatte um das neue Infektionsschutzgesetz hat sich der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) gegen eine Maskenpflicht für Schüler im Herbst und Winter ausgesprochen … „Wichtig ist auch, daß es anlasslose Testungen nicht mehr geben sollte, die Sensibilität liegt hier nur bei 40 Prozent“, sagte der Kinderarzt weiter. Es gebe viele falsch negative, aber auch falsch positive Ergebnisse.”

Also Lotterie. Es hat lange gedauert, aber letztlich ist es eine gute Nachricht. wir wissen, daß die Masken, selbst wenn wir eine Pandemie hätten, nichts nützen sondern nur schaden. Hier sind auch die Eltern gefragt. Leider fehlt oft das Wissen und die Empathie für ihre eigenen Kinder. Im folgenden Video kämpfen Eltern vorbildlich für ihre Kinder:

 Mehr Todesfälle infolge von Hitzewellen (hier). “Im Juli sind in Deutschland – auch infolge der Hitze – zwölf Prozent mehr Menschen gestorben als in den vier Jahren zuvor. Das geht aus einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamts hervor. Insgesamt wurden demnach 85.285 Todesfälle gezählt – 9130 mehr als im Mittelwert zwischen 2018 und 2021.

“Dass im Zuge von Hitzewellen die Sterbefallzahlen ansteigen, ist ein bekannter Effekt, der bereits in den Vorjahren beobachtet wurde”, erklärten die Statistiker. “In diesem Jahr sind jedoch bereits bis Ende Juli außergewöhnlich viele Wochen von diesem Effekt betroffen.”

Sehr mysteriös. Jetzt rätseln sie. Worin könnte das wohl liegen? Die Antwort kennt nur der Wind…  😉

Energiekrise: Verfassungsschützer warnen vor Massenprotesten (hier): “Angesichts steigender Energiekosten, Versorgungsschwierigkeiten und wachsender Arbeitslosigkeit haben Verfassungsschützer vor einem Missbrauch von Protesten durch Extremisten gewarnt. Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer erwartet, daß die wirtschaftliche Existenzangst angesichts der Energiekrise und eine allgemeine Unzufriedenheit bei Protesten künftig eine größere Rolle spielen werden. Extremisten, vor allem solche aus der Querdenker-Szene, könnten solche Proteste missbrauchen … Nach der Pandemie und den Weltgeschehnissen der letzten Monate herrsche eine “hochemotionalisierte, aggressive, zukunftspessimistische Stimmung” in der Bevölkerung, “deren Vertrauen in den Staat, seine Institutionen und politisch Handelnden zumindest in einigen Teilen von massiven Zweifeln behaftet ist”, sagte Kramer…”

Ja, der Tiefe Staat ist in Panik. Noch weiß niemand, wie hoch die Gas- und Stromrechnung ausfallen wird. Zyniker meinen: “Je höher, desto besser, denn das dient dem Aufwachen. Auch merkwürdig: Im Artikel wird von “wachsender Arbeitslosigkeit” gesprochen. Aber überall werden doch Arbeitskräfte gesucht! In den Pflegeberufen, den Bäckereien, im Handel und bei den Handwerkern… Der Widerstand soll gespalten werden (bleiben). Also: tun wir uns nicht mit den bösen Querdenkern zusammen. Geht lieber zu den Queeren…

Mentale Gesundheit: Junge Menschen häufig wegen psychischer Erkrankungen im Krankenhaus (hier): “Psychische Erkrankungen waren 2020 in Deutschland der häufigste Grund für die stationäre Behandlung junger Menschen. So hätten unter den Krankenhausbehandlungen bei den 15- bis 24-Jährigen psychische Erkrankungen und Verhaltensstörungen knapp 18 Prozent ausgemacht … Konkret waren im Jahr 2020 von 829.400 Krankenhauspatienten und -patientinnen in der Gruppe der 15- bis 24-Jährigen bei 147.000 psychische Erkrankungen die Ursache für stationäre Aufenthalte. Konkret wurden am häufigsten depressive Episoden, Folgen von Alkoholmissbrauch sowie wiederkehrende depressive Episoden behandelt … Fast eine Milliarde Menschen weltweit lebt nach WHO-Angaben mit einer psychischen Krankheit.”

Erschreckende Zahlen. Leider erfahren wir nicht den Anteil der “Geimpften”. Geerdete Menschen mit ausreichend positiv eingestellten Sozialkontakten sind kaum anfällig. Ein guter Anteil dürfte auf die medial verbreiteten Angst- und Weltuntergangsszenarien zurückgeführt werden. “Experten” wie Prof. Dr. Lauterbach werden mitverantwortlich sein. Es ist übrigens ein Gerücht, daß Professor Wirrwarr (hier) wegen psychischer Erkrankung im Krankenhaus sei.

X22 Report vom 8.8.2022 – Operation [DS] Sting ist aktiv – Patrioten sind bereit, diese alten Institutionen zu säubern – Episode 2845b (hier).

Es wird täglich absurder..:

Zum Ausklang: IF YOU FALL I WILL CARRY YOU | by Efisio Cross (hier)


10.08.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Viele haben den Wunsch, “erleuchtet” sein oder zu werden.

Der Wunsch nach Erleuchtung entspringt dem Ego. Es ist Irrsinn einiger Esoteriker, erleuchtet werden zu wollen. Das schließt sich gegenseitig aus.

Es ist der Gipfel des Super-Egos. Hier sind wir, um uns gegenseitig zu dienen. Erleuchtung bedeutet den Tod des Egos. Daher nicht so einfach zu erreichen.

Und dieses Ego verhindert eine Vereinigung der Kräfte, was in dieser Zeit besonders wichtig ist. Daher sagt Laotse: “Wer es haben will, verliert es.”

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Schwere Explosion auf der Krim +++ Israel tötet Führungsmitglied der Al-Aksa-Brigaden +++ Nagasaki gedenkt der Opfer des Atombombenabwurfs +++ Schottland: Britische Regierung lehnt schottisches Referendum ab +++

Krieg gegen die Ukraine – Russland stationiert Flugabwehr um AKW (hier): “Russland hat nach eigenen Angaben Flugabwehrsysteme rund um das Atomkraftwerk Saporischschja stationiert. “Die Flugabwehrsysteme des Kraftwerks werden verstärkt”, sagte der Chef…” Laut ukrainischen Angaben haben die Russen das AKW beschossen. Demnach verstärken sie ihre Flugabwehr, um ihre eigenen Raketen abzufangen. Das klingt logisch. WEB.de schreibt (hier): “Nach Angaben Selenskyjs verlaufen die härtesten Kämpfe im Donbass. Die Lage dort bleibe schwierig. Die Verteidigung von Orten wie “Awdijiwka, Pisky, Marjinka und Bachmut erfordern unsere Hauptanstrengung und leider viele Leben”, sagte er. Zudem erneuerte er seine Vorwürfe an Russland, das AKW Saporischschja im Süden der Ukraine beschossen zu haben.”

Es wird gelogen, daß sich die Balken biegen. Übrigens: Die Ukraine hat russischen Angaben zufolge das Weiterleiten von russischem Öl in den Südosten Europas über die Druschba-Pipeline eingestellt – und das schon seit dem 4. August. Der Grund sei, daß die Ukraine wegen der westlichen Sanktionen die Transitgebühren aus Moskau nicht habe erhalten können, teilt der russische Pipeline-Monopolist Transneft mit.

Der Kardinale Umbruch der Weltordnung geht weiter (hier): “Ein Blick in die Vereinigten Staaten eröffnet uns ein ungeheures Fiasko bei deren Führungspersonal. Es gibt dort keine Menschen im denkfähigen Alter … Gemäß den Planungen des Globalen Prädiktors, sollte nach der Umformatierung der Sowjetunion die Umformatierung der Vereinigten Staaten beginnen … Die europäischen politischen „Eliten“ sind handlungsunfähig. Beachten Sie das bitte genau. Genau diese Art von „Eliten“ sollte während der Übergangszeit in den europäischen Ländern an die Macht kommen, um nicht einmal aus Versehen die Umsetzung der supranationalen Pläne zu stören – ich meine die Umformatierung der Vereinigten Staaten und auch die Europas, sowie die Erschaffung des europäischen islamischen Kalifats. Dafür war die Massenmigration erforderlich … Die Volkskultur und das darauf basierende innere Staatssystem haben es nicht zugelassen, Russland zu vernichten. Die Energie der Verräter und die Gehorsamkeit der Volksverdummten reichten nicht, um das Land zu zerstören … Wenn der Staat korrekt gesteuert wird, ist ein Mehrparteiensystem keine Gefahr für diesen Staat.”

Denn dann ist es egal, was oder wen das Volk wählt. Eine gute Analyse…

Orbans Rede in Texas: “Die schlimmsten Dinge in der menschlichen Geschichte wurden von Menschen verübt, die das Christentum haßten.”:

Streit mit Griechenland droht – Türkei schickt erneut Bohrschiff ins Mittelmeer (hier): “Im Jahr 2020 führte eine Gas-Erkundungsmission der Türkei im Mittelmeer zu einer schweren Krise mit Griechenland, Athen mobilisierte sogar die Marine. Nun schickt Ankara wieder ein Bohrschiff in die Gegend … 2020 gerieten die beiden Länder an den Rand einer militärischen Auseinandersetzung. Damals unternahm das türkische Bohrschiff “Oruc Reis” südlich der Insel Rhodos Erkundungsfahrten, teilweise von Kriegsschiffen eskortiert. Die griechische Marine wurde mobilisiert … Das Seerecht der Vereinten Nationen legt für Küstenländer eine Ausschließliche Wirtschaftszone – kurz AWZ – fest. In dieser 200-Meilen-Zone hat ein Staat demnach das alleinige Recht zur Ausbeutung von Bodenschätzen. Liegt die Küste eines anderen Landes näher, gilt die Mittellinie. Griechische Inseln, die nahe an der türkischen Küste liegen, verringern also die türkische AWZ enorm. Die Türkei argumentiert – teilweise gestützt auf Lesarten internationalen Rechts – daß Inseln keine AWZ haben.”

Vielleicht sollte man erst Den Haag anrufen und ein Urteil erbeten, statt einen Konflikt auszulösen? Abermals ist zu sehen, wie sehr wir Freie Energie brauchen.

Union und Linke fordern Aufklärung im Cum-Ex-Skandal – Scholz reagiert (hier): “Der Druck auf Bundeskanzler Olaf Scholz und den Ex-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs (beide SPD) wächst. Einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ zufolge fordern Politiker von Linke und Union eine Erklärung, wieso im Zuge der Ermittlungen im Cum-Ex-Skandal in einem Schließfach von Kahrs mehr als 200.000 Euro Bargeld gefunden worden sein sollen. Die Hintergründe sind bisher unklar … Bei Kahrs in Hamburg hatte es im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal im vergangenen Jahr eine Razzia gegeben, wie Nachrichtenagentur dpa damals aus informierten Kreisen erfahren hatte. Wegen des Anfangsverdachts auf Begünstigung gegen drei Beschuldigte hätten Ermittler neben Privaträumen auch die Räumlichkeiten der Hamburger Finanzbehörde durchsucht…”

Bei Cum-Ex-Geschäften verschoben dubiose Akteure Aktienpakete mit („cum“) und ohne („ex“) Dividendenanspruch rund um den Dividendenstichtag in einem komplizierten System und ließen sich dann vielfach Steuern erstatten. Es geht im Milliarden. Olaf weiß von nix. Kahrs sagt nix. Sumpf wohin man schaut. Inzwischen wurden seine e-mails durchsucht.

Opposition attackiert Lauterbachs »Drängel«-Politik bei vierter Impfung (hier): “Die Stiko empfiehlt die vierte Coronaimpfung bislang nur ab 70 Jahren – SPD-Gesundheitsminister Lauterbach pocht aber auf eine Freigabe für Jüngere. Nun kommt gleich von mehreren Seiten Kritik. Und zwar massiv. Die Politik solle sich nicht in die Wissenschaft und die Arbeit der Stiko einmischen. »Ich nenne das Staatsmedizin, die meistens wissenschaftsbefreit ist«, sagte Ullmann…”

Lauterbach sollte sich durchsetzen: Alle ab einem Jahr dreifach zwangsboostern. Wenn’s sein muß mit Gewalt. 😉 Apropos “Wissenschaft” Wissenschaftlich ist hier gar nichts mehr.

"Dann ist endlich Schluß mit der Pandemie!"

                    Winfried Kretschmann

Offene Fragen nach der Bluttat – Fünf Schüsse töteten einen 16-Jährigen in Dortmund: Wann dürfen Polizisten schießen (hier): “Die Polizei wird in Dortmund zu einer Jugendhilfe­einrichtung gerufen. Wenig später ist ein 16-Jähriger tot – getroffen von fünf Schüssen aus einer Maschinenpistole … Der Jugendliche, der womöglich Suizid begehen wollte, soll die Beamten zuvor mit einem Messer angegriffen haben. Nach den Schüssen aus einer Maschinenpistole vom Typ MP5 wird das Opfer noch ins Krankenhaus gebracht. Bei einer Notoperation stirbt er aber an den Schussverletzungen.”

Wie bitte? Mit einer Maschinenpistole? Ein Jugendlicher, also Schutzbefohlener? Dann nimmt man Abstand, zur Not ein Schuß ins Bein. Das alles ohne Hoheitsrechte…

Delegitimierung der Corona-Politik – Gerd Buurmann mit der Publizistin Vera Lengsfeld und dem Rechtsanwalt Marcel Templin (hier; Audio).

Um die Klimaziele zu erreichen, schließt die Niederlanden 11200 landwirtschaftliche Betriebe (hier): “Nach Berechnungen des Finanzministeriums werden sage und schreibe 11 200 Viehzüchter von der Regierung gezwungen, ihre Betriebe zu schließen, um die Stickstoffemissionen zu reduzieren und so die europäischen Umweltvorschriften zu erfüllen. Weitere 17 600 Landwirte müssten die Zahl ihrer Tiere reduzieren, um die Klimaziele zu erreichen … Das bedeutet, dass Tausende und Abertausende von Landwirten ihren Lebensunterhalt verlieren werden, um die Klimaziele der Regierung zu erreichen. Sie werden buchstäblich dafür sorgen, dass Menschen ihre Lebensgrundlage verlieren, um die Klimaziele zu erreichen. Das ist verrückt. Denken Sie auch an die vielen Lebensmittel, die dadurch verloren gehen werden. Wir stehen schon jetzt vor einer Nahrungsmittelkrise…”

Die gute Nachricht: die Bauern lassen nicht locker und demonstrieren weiter. Aber sie brauchen dringend Unterstützung. Es wird offensichtlich nicht verstanden, daß das Bauernsterben für jeden Einzelnen Konsequenzen nach sich ziehen wird. Spätestens wenn das Kollektiv Hunger hat, müßte es aufwachen. Oder?

Geoengineering – Wettermanipulation:

Robert Koch-Institut – Erstmals Kind mit Affenpocken infiziert (hier): “In Baden-Württemberg ist eine Vierjährige an Affenpocken erkrankt. Das geht aus einem Bericht des Robert Koch-Instituts hervor. Das Kind lebe mit zwei infizierten Erwachsenen zusammen und habe keine Symptome.”

Fragen über Fragen. Experten sagten doch mehrfach aus, daß es nur Homosexuelle Männer das Affenpockenvirus übertragen könnten. Ist das vierjährige Mädchen homosexuell? Da kommen andere Gedanken, was da passiert sein könnte… Und überhaupt: Wir haben hier abermals eine tödliche Krankheit OHNE Symptome. Dr. Wodark sagte bereits, daß die Gürtelrose den Affenpocken sehr ähneln und eine “Impfreaktion” seien. Aber sie hat keine Symptome. Alles merkwürdig. Und es wird noch surrealer:

Jetzt doch! Affenpocken-Übertragung über die Luft (hier): “Die Affenpocken sind weltweit auf dem Vormarsch. Nun haben neue Untersuchungen ergeben, daß eine Affenpocken-Übertragung auch über die Luft möglich ist – ähnlich wie bei Corona. Feigl-Ding beruft sich in seinem Beitrag auf Twitter auf eine Veröffentlichung des DHS Science and Technology. Dabei handelt es sich um den wissenschaftlichen Fachbereich des Ministeriums für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten. Demnach hält sich das Virus lange in der Luft – und kann auf diesem Weg übertragen werden … Bisher gingen Expert:innen davon aus, daß man sich nur durch engen Körperkontakt, etwa beim Sex, mit den Affenpocken anstecken kann.”

Was bedeutet das? Maske! Der Wahrheitsgehalt dieser “Studie” darf bezweifelt werden. Selbst wenn es stimmen würde, ist die statistische Wahrscheinlichkeit, daß man die Affenpocken bekommt, geringer, als auf einer Bananenschale auszurutschen und tödlich zu stürzen. Zwei Gruppen machen sich hier lächerlich: Jene, die solchen Unsinn verbreiten und jene, die das glauben…

“Moralische Bankrotterklärung”: Scharfe Kritik an Kardinal Woelki (hier): “Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat Medienberichten zufolge 820.000 Euro für PR-Beratung ausgegeben. Es ging ihm offenbar darum, sein “Überleben im Amt” zu sichern. Katholische Funktionäre aus der Region reagieren mit scharfer Kritik: Man stehe vor einem “Tiefpunkt in der Krise des Erzbistums” … Kommunikationsexperten (schlugen) vor, den Beirat von Betroffenen sexuellen Missbrauchs in der Auseinandersetzung auf seine Seite zu ziehen. Die Betroffenen sollten … seine Entscheidung unterstützen, ein erstes Gutachten zum Umgang von Bistumsverantwortlichen mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs von Kindern aufgrund von rechtlichen Bedenken nicht zu veröffentlichen.”

Der Kardinal klebt auf seinem Sessel. Und das, obwohl 92 Prozent der Gläubigen des Erzbistums den Rücktritt des 65-Jährigen fordern. Soll erbleiben und die Austritte mehren. Der Laden ist eh am implodieren. Der Papst soll auch nicht mehr der echte Franziskus sein. Und der Nicht-Echte denkt bereits an seinen Rücktritt.

"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

                                       Buffalo Bill

Uniklinik Regensburg: Ungeimpftes Personal soll nicht kündigen (hier): “Seit März muss sich Krankenhauspersonal gegen Corona impfen lassen. Das Regensburger Uniklinikum (UKR) bittet jetzt alle Mitarbeiter, die sich gegen die Impfpflicht sperren, ihren Job nicht aufzugeben. Verstöße würden aktuell nämlich nicht geahndet.”

Das Personal darf gegen das Gesetz verstoßen? Ungestraft? Und Patienten infizieren? Hier offenbart sich die Pandemie als Plandemie. Es kommt hinzu, daß immer mehr bezweifeln, ob es eine Infektion als solche überhaupt gibt. Dr. Hamer erklärte es am Beispiel Tuberkolose: Lunge bedeutet Todesangstkonflikt. Viele Sodaten hatten einen identischen Konflikt, daher bekamen sie auch die gleiche Krankheit, welche in sich schon der Heilungsprozess ist. Es hat nichts mit Infektion zu tun.

Rechts: Dieses Bild hat ein Mädchen der 10. Klasse des Gymnasiums Sonthofen/Oberallgäu gezeichnet…

Keine Lieder für unsere toten Mädchen (hier): “Im Jahre 1962 wurde Deutschland der Anwerbevertrag mit der Türkei aufgezwungen, obwohl Deutschland keine Arbeitskräfte mehr benötigte und die Aufbauarbeit nach dem Krieg abgeschlossen war. Die Türkei hungerte jedoch nach Devisen und wollte ihre Bürger im Armenhaus Anatolien nicht selbst durchfüttern. Damals begann die Kolonialisierung Deutschlands, die sich 2015 mit der Grenzöffnung und dem Migrationspakt inzwischen zu einer alles verschlingenden Einwanderungswelle entwickelt hat. Auch in Deutschland wird mit Traumatisierungen zur Zerrüttung und leichteren Kontrolle der autochthonen Einwohner gearbeitet. Vergewaltigungen einheimischer Frauen durch Migranten und Messerangriffe werden bagatellisiert, ignoriert und die Täter – wie zum Hohn – in Psychiatrien untergebracht. Andere, wie der auf 16 Jahre geschätzte Afghane, der ein 11-jähriges, deutsches Mädchen durch eine Vergewaltigung seelisch ermordet und ihre Familie traumatisiert hat, erhalten eine einfache Bewährungsstrafe und können ihre Seelenmorde ungehindert fortsetzen.”

Es muß dazu gesagt werden, daß es immer zwei Verantwortliche gibt. Jene, die es wollen und jene, die sich nicht dagegen wehren. Niemals wurden die Indigenen gefragt, ob sie eine Unterwanderung ihrer Ethnie wollen. Natürlich laufen solche Prozesse schleichend. Aber inzwischen ist klar und deutlich zu erkennen, daß insbesondere die slawischen Ethnien durch Vermischung ausgerottet werden sollen. Die Russen haben dies erkannt und ihre Grenzen sind dicht.

X22 Report vom 7.8.2022 – Den Menschen wurde der Weg gezeigt – [D5] – Nichts kann das mehr aufhalten – Episode 2844 (hier).

Diese ihre Aussagen werden Folgen haben…

Zum Ausklang: Celtic Mystery – Full Album (hier)

Einen herrlichen Sommerabend, gute Laune & eine gute Nacht. bis Morgen…  🙂


09.08.2022

Einen schönen guten Morgen!

Das Kollektiv will Sicherheit.

Die Sicherheit der alten Zeit hat oberste Priorität. Jetzt aber werden die Zeiten unsicher. Darum ist das Kollektiv bereit, sich die Sicherheit wieder zu erkaufen.

Und sie bezahlen mit ihrer Freiheit. Sie hören auf die “Regierung” und machen das, was die Regierung befiehlt.

Sie beginnen aber jetzt zu erkennen, daß, obwohl sie mit ihrer Freiheit bezahlt haben, das Leben immer unsicherer wird.

Irgendwann kommt der Punkt, an dem sie nicht mehr mit weiterer Freiheit bezahlen möchten. Wenn das bei der Masse geschieht, sind wir durch.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Gerhard Schröder darf in der SPD bleiben +++ Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-rbb-Intendantin Schlesinger +++ Polizei erschießt 16-Jährigen +++ Von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe im Gazastreifen hält +++ Keine erhöhte Strahlungswerte an ukrainischem Atomkraftwerk +++ Milliardenhilfe und riesiges US-Rüstungspaket für Ukraine +++

Trump meldet FBI-Durchsuchung seiner Privatresidenz Mar-a-Lago (hier): “Mitarbeiter des FBI haben offenbar die Privatresidenz Mar-a-Lago des früheren US-Präsidenten Donald Trump durchsucht. »Diese unangekündigte Durchsuchung meines Hauses war weder notwendig noch angemessen«, erklärte Trump in einer längeren Mitteilung … Auch gegenüber dem US-Sender CNN  bestätigte er den FBI-Einsatz in seinem Anwesen in Palm Beach im Bundesstaat Florida. Demnach war Trump zum Zeitpunkt der Durchsuchung nicht in Florida.”

Die Hintergründe seien noch unklar. Vermutet wird, daß es damit zusammenhängt, daß er Dokumente aus dem Weißen Haus mit nach Mar-a- Lago genommen habe. Aber das ist momentan Spekulation.

"Es sind dunkle Zeiten für unsere Nation, denn mein wunderschönes Haus, 
Mar-A-Lago in Palm Beach, Florida, wird derzeit von einer großen 
Gruppe von FBI-Agenten belagert, durchsucht und besetzt. 
So etwas ist einem Präsidenten der Vereinigten Staaten noch nie 
zuvor passiert. Nachdem ich mit den zuständigen Behörden 
zusammengearbeitet und kooperiert habe, war diese unangekündigte 
Razzia in meinem Haus weder notwendig noch angemessen. 
Es handelt sich um staatsanwaltschaftliches Fehlverhalten, 
die Instrumentalisierung des Justizsystems und einen Angriff 
von linksradikalen Demokraten, die unbedingt verhindern wollen, 
dass ich 2024 für das Amt des Präsidenten kandidiere, 
insbesondere wenn man die jüngsten Umfragen zugrunde legt, 
und die ebenfalls alles tun werden, um Republikaner und 
Konservative bei den bevorstehenden Zwischenwahlen zu verhindern. 
Ein solcher Angriff könnte nur in kaputten Dritte-Welt-Ländern 
stattfinden. Traurigerweise ist Amerika jetzt eines dieser 
Länder geworden, korrupt wie nie zuvor. Sie haben sogar meinen 
Safe geknackt! Worin besteht der Unterschied zu Watergate, 
wo Agenten in das Nationale Komitee der Demokraten einbrachen? 
Hier sind die Demokraten umgekehrt in das Haus des 45. Präsidenten 
der Vereinigten Staaten eingebrochen."
                                              - Donald Trump

Öffentliches Ritual im TV: 72 Nationen beten satanische Götzen in einem im Fernsehen übertragenen luziferischen Ritual an (hier): “Jede westliche Regierung wird von Satanisten geleitet, und sie führen jetzt öffentlich Rituale durch, um Luzifers (vorübergehende) Herrschaft über die Erde zu feiern. Bei der Eröffnungszeremonie der britischen Commonwealth Games (an denen 72 Nationen teilnehmen) wurde diese Woche ein gehörnter Stier, der Baal repräsentiert, in einer höllischen Arena ausgerollt, komplett mit Darstellungen von brennenden Lava-Feuergruben, während Dutzende von satanischen Anbetern sich als Teil des öffentlichen Rituals vor der dämonischen Kreatur verneigten. Dies wurde am helllichten Tag öffentlich übertragen, was darauf hindeutet, dass die Satanisten nicht mehr versuchen, ihre Rituale in dunklen Wäldern und geheimen Kerkern zu verstecken… sie beschwören Satan jetzt direkt in der Öffentlichkeit, vor einem internationalen Publikum.”

Hier das Video dazu:

“Der ganze Sinn dieser dämonischen Rituale besteht darin, Portale zu öffnen, die es dämonischen Wesenheiten ermöglichen, in die physische irdische Welt einzutreten und entweder von Menschen Besitz zu ergreifen oder buchstäblich selbst physische Gestalt anzunehmen. Dämonischer Einfluss und dämonische Besessenheit sind heute weltweit auf dem Vormarsch, und wie Gordon Ramsay deutlich gezeigt hat, neigen Dämonen dazu, Influencer und Prominente ins Visier zu nehmen, um sich ihrer Körper zu bemächtigen und sie für Tod und Zerstörung einzusetzen.”

Das Ritual fand am 04. August statt. Und natürlich ist dies ein Portaltag gewesen (hier).

In der Region Saporischschja – Russen treiben Referendum in Südukraine voran (hier): “Im russisch besetzten Teil des südukrainischen Gebiets Saporischschja ist offiziell der Startschuss für ein Referendum zum Beitritt nach Russland gefallen. “Ich unterzeichne einen Erlass an die zentrale Wahlkommission zum Beginn und zur Vorbereitung eines Referendums zur Vereinigung des Gebiets Saporischschja mit der Russischen Föderation”, erklärte der von den russischen Truppen eingesetzte Gouverneur der Region, Jewgeni Balizki, der staatlichen Agentur Ria Nowosti zufolge … Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat bereits gewarnt, daß von Besatzern organisierte Referenden ein Ende aller Chancen auf Friedensverhandlungen mit Russland bedeuten würden.”

Die Krim sei auch annektiert worden. Man wird es langsam überdrüssig darauf hinzuweisen, daß es auf der Krim ein Referendum im Sinne des Völkerrechts gab.

Nordkorea bietet Russland Hilfe im Ukraine-Krieg mit 100.000 Soldaten an (hier): “Russland und Nordkorea verbindet eine enge Beziehung, die bis ins Jahr 1948 zurückreicht, als die Sowjetunion als erstes Land die DVRK anerkannte. Putin und Kim trafen sich zuletzt 2019 … Die nordkoreanischen Truppen würden für die Streitkräfte der separatistischen, putinfreundlichen Donezker Volksrepublik [DVR] und der Luhansker Volksrepublik [LPR] eingesetzt, die beide vom nordkoreanischen Präsidenten Kim Jong Un kürzlich als unabhängige Staaten anerkannt wurden. Das Land ist bereit, bis zu 100.000 seiner Soldaten in den Donbass zu verlegen … Pjöngjang werde in der Lage sein, seine taktischen Einheiten in den Donbass zu verlegen.”

„Wir sollten uns nicht scheuen, die uns von Kim Jung-un 
gereichte Hand zu ergreifen. Wenn nordkoreanische Freiwillige 
mit ihren Artilleriesystemen, ihrem reichen Erfahrungsschatz 
im Kampf gegen Batterien und ihren großkalibrigen Mehrfachraketen, 
die in Nordkorea hergestellt werden, an dem Konflikt teilnehmen 
wollen, dann sollten wir ihrem freiwilligen Impuls grünes Licht geben.“
 
                                   - Oberst Igor Korotchenko

Aber alles hat seinen Preis. Russland sollte im Gegenzug die Sanktionen gegen Nordkorea beenden. Kim Jong Un erkennt auch die Autonomie der Oblasten Donezk und Luhansk an. Nun, vielleicht bietet ja Südkorea seine Unterstützung der Ukraine an. Wie auch immer, Schrotthändler und Bestattungsunternehmen haben in der Ukraine Hochkonjunktur.

London: Putin setzt hochgefährliche Minen ein – Kinder halten sie für Spielzeug (hier; runterscrollen): “Nach Einschätzung britischer Geheimdienste setzt Russland in der Ukraine höchstwahrscheinlich hochgefährliche Antipersonenminen ein. Moskau wolle damit wohl seine Frontlinien in der ukrainischen Donbass-Region verteidigen, hieß es am Montag in einem Tweet des britischen Verteidigungsministeriums. Die Minen seien sowohl für Truppen als auch die lokale Zivilbevölkerung extrem gefährlich. Die Minen des Typs PFM-1 – auch Schmetterlings- oder Butterfly-Mine genannt – seien “zutiefst umstritten”, hieß es. Im Afghanistan-Krieg hätten sie furchtbare Auswirkungen gehabt, Kinder hätten sie dort für Spielzeuge gehalten.”

Es überrascht, denn von diesen “Schmetterlingsminen” werden ausschließlich Zivilisten im Donbass zerfetzt. (hier & hier) Im Krieg stirbt als erstes die Wahrheit.

Ein Bericht über die Ukraine der ARD von 2014 (hier).

X22 Report vom 5.8.2022 – Optik ist wichtig – Kriegsähnliche Haltung ausgelöst? – Schlüssel öffnet die Tür aller Türen (Informationen) – Episode 2843b (hier).

Fürstlich..:

Zum Ausklang: Oliver Shanti – Sacral Nirvana (hier)


08.08.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Deutschland, der deutschsprachige Raum in seiner Gesamtheit, hat eine Bestimmung.

Das wußten Schiller, Goethe, Rückert, Steiner und viele andere. Das meinte Heine, als er sagte: “Denk ich an Deutschland in der Nacht…”

Das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn aber wählten den materiellen, wirtschaftlichen Aufstieg. Damit hatten die Jesuiten gewonnen.

Das kann man ändern: Wir könnten den geistigen Aufstieg wählen.

Das wird auch geschehen. Viele versuchen, den wirtschaftlichen Niedergang aufzuhalten. Aber hier geht es um wesentlich Größeres, um die Ausrichtung insgesamt.

Dann sind wir stark, wenn wir unserer Bestimmung folgen. Es wird Überfluß herrschen. (Es wird aber auch keine unersättliche Gier geben.)

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Joe Biden wieder Corona-Negativ +++ Patricia Schlesinger tritt als RBB-Intendantin zurück +++ Gedenkfeier in Hiroshima +++ Erdogan besucht Putin +++

Krieg in der Ukraine: Gefährden ukrainische Streitkräfte die Bevölkerung (hier): “Ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft den ukrainischen Streitkräften vor, im Krieg mit Russland regelmäßig Zivilisten in Gefahr zu bringen. Die ukrainische Armee würde routinemäßig Truppen in Wohngebieten, Schulen sowie teilweise in Krankenhäusern stationieren und von dort aus auch Angriffe starten … Laut dem Bericht haben Mitarbeiter von Amnesty Satellitenbilder ausgewertet und die aktuelle oder vorangegangene Anwesenheit des ukrainischen Militärs in verschiedenen zivilen Einrichtungen dokumentiert, darunter fünf Krankenhäuser, die als “Militärbasen” genutzt worden sein sollen. Es werden mehrere Zeugen mit teils drastischen Schilderungen zitiert, die von den Folgen russischer Angriffe auf an solchen Orten stationierte ukrainische Soldaten berichten, bei denen auch regelmäßig Zivilisten getötet worden sein sollen.”

Natürlich ist Selensky aufgebracht und der Mainstream wiegelt ab. “Der Lagebricht des britischen Geheimdienstes vom Freitag lässt sich indessen fast als Kommentar auf den Amnesty-Bericht verstehen: Die Briten weisen darauf hin, daß die russische Armee Truppen und Artillerie in der Nähe des Atomkraftwerks in Saporischschja stationiere, um sie dort vor Angriffen zu schützen.” Die Russen aber behaupten, die Atomkraftwerke vor ukrainischen Angriffen zu schützen. (Ukrainische bewaffnete Formationen feuerten 20 152-mm-Granaten auf das Gebiet des Kernkraftwerks Saporischschja und die Stadt Energodar). Das Narrativ der guten Ukrainer bröckelt. Wenn noch herauskommt, daß das Massaker von Butscha und die Bombardierung eines Gefangenenlagers  (soll untersucht werden hier) im Donbas für und durch Asow-Truppen stattfand, bricht die westliche Unterstützung für die Ukraine völlig zusammen. Das wird auch geschehen, aber die Mühlen mahlen langsam. “Die ukrainische Sektion von Amnesty International hat sich inzwischen von dem Bericht distanziert.” Und nicht nur das: Die Ukraine-Chefin von Amnesty International ist zurückgetreten (hier). “Nach der Veröffentlichung des Skandal-Berichts von Amnesty International, in dem die Menschenrechtsorganisation der Ukraine vorwirft, durch ihre Militärtaktik unnötig Zivilisten gefährdet zu haben, gibt es jetzt erste Konsequenzen … Oksana Pokaltschuk gab ihren Rücktritt auf Facebook bekannt und beschuldigte Amnesty International, russische Propaganda zu übernehmen … Nicht die Ukraine, sondern Diktator Wladimir Putin (69) und seine Schergen gefährden und töten mit ihrem brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine Tausende ukrainische Zivilisten, trieben Millionen in die Flucht.” Inzwischen hat Amnesty International Bedauern geäußert. An den Ergebnissen halte man aber fest. Währenddessen geht es für Russland im Donbass voran (hier).

Aktuell befinden wir uns  in der Energie des “Löwentores”, welches seine komplette Öffnung am 08.08.2022 erreicht. Wir haben viel mit dem Krafttier Löwe gemein. Auch viele von uns wurden in imaginäre Gefängnisse gesperrt. Sicher, dieses Gefängnis gab uns auch eine gewisse Sicherheit. Aber jetzt ist die Zeit gekommen aus dem uns viel zu eng gewordenen Käfig auszubrechen und in die Freiheit zu gehen.

"Der Löwe erwacht." 

         David Icke

Unsere eigene innere Kraft ist erwacht. Ein erwachtes Bewusstsein läßt sich nicht einsperren. Hat man einmal vom Nektar der Erkenntnis getrunken gibt es kein zurück mehr. Wir schreiten gemeinsam voran in ein neues Zeitalter:

27 chinesische Kampfflugzeuge dringen in Taiwans Luftraum ein (hier): “27 chinesische Kampfflugzeuge sind nach Angaben Taipehs am Mittwoch in die taiwanische Luftverteidigungszone geflogen. Die Flugzeuge der chinesischen Luftwaffe seien am Mittwoch in die Zone eingedrungen … Die 82-jährige Pelosi hatte bei ihrem Besuch in Gesprächen mit der taiwanischen Präsidentin Tsai Ing-wen und dem Vize-Parlamentspräsidenten Tsai Chi-chang Taiwan die Solidarität der USA zugesichert.”

Pelosi ist wieder abgereist. Ein Großteil der US-Flotte hingegen nicht…

Israel: Weiterer Dschihad-Militärchef getötet (hier): “Israels Armee hat nach eigenen Angaben einen weiteren Militärchef der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad im Gazastreifen gezielt getötet. Der südliche Kommandeur des Islamischen Dschihads, Chalid Mansur, sei bei einem Luftangriff in der Stadt Rafah ums Leben gekommen…”

Vorausgegangen war die Tötung von Militärchef Taisir al-Dschabari und weitere PIJ-Mitgliedern. Daraufhin wurde Israel mit selbst gebastelten Raketen beschossen, welche so gut wie keinen Schaden anrichteten. Sicher meldet sich bald Greta zu diesem Vorfall… Bei der Tötung der Palästinänser kamen sechs Kinder und vier Frauen ums Leben.

Bedenken wir, daß wir in einer Welt voller Lügen leben. Was sagte CIA-Chef William Casey? Egal, ob wir dem nun zustimmen oder es ablehnen – wir sollten immer offen für neue Information sein. Heute gibt es neue Lügen: die Pandemie und die Klimaerwärmung. Beides gibt es nicht.

Rechter Verschwörungsideologe – Alex Jones erhält weitere Millionenstrafe (hier): “Ein US-Gericht hat den rechten Verschwörungsideologen Jones zu einer weiteren Geldstrafe verurteilt. Er hatte jahrelang Lügen über ein Massaker an einer Grundschule verbreitet – und muss nun fast 50 Millionen Dollar zahlen … Alex Jones hatte jahrelang in seiner Show “Infowars” behauptet, das Schulmassaker in Newtown im Jahr 2012, bei dem 20 Kinder und sechs Lehrer erschossen wurden, sei von der Regierung inszeniert worden. Angeblich habe sie damit schärfere Waffengesetze durchsetzen wollen.” Ja, es gibt viele Inszenierungen, aber dieses Massaker soll real gewesen sein. Es gab wirklich Tote. Ab August 2018 wurden seine Kanäle wie “Infowars” und “prisonplanet” auf mehreren sozialen Plattformen dauerhaft gesperrt.  Unter anderem behauptete Alex Jones  globale Eliten würden eine diktatorische Neue Weltordnung errichten, die US-Regierung sei an den Terroranschlägen vom 11. September 2001 beteiligt gewesen und Barack Obama sei kein geborener US-Bürger, weshalb er von Rechts wegen das Präsidentenamt nicht hätte ausüben dürfen. Außerdem leugnet er die globale Erwärmung und verbreitet Falschinformationen zur COVID-19-Pandemie.”

Viele Treffer…

BALKAN – Die Kosovo-Krise stürzt Europa in ein Dilemma (hier): “Serbiens Präsident wirft dem kosovarischen Premier Kurti Kriegsabsichten vor. Neue Einreiseregeln hatten im überwiegend von Serben bewohnten Nordkosovo zu heftigen Protesten geführt, denn Serbien erkennt die Unabhängigkeit des Kosovos nicht an. Experten geben der EU Mitschuld an der Eskalation.”

Ja, die Abtretung des Kosovo ist für die Serben eine bittere Pille. Aber sie sollten anerkennen, daß der Kosovo jetzt autonom ist. Genau so sollte die Ukraine anerkennen, daß etliche Oblasten, allen voran Donezk und Luhansk, autonom sein bzw. zur russischen Föderation wollen. Damit ist es für Russland kein Angriffskrieg wie hier gerne kolportiert, sondern sie verteidigen ihr Hoheitsgebiet. Ganz zu schweigen von der ständigen Bombardierung der beiden Oblasten seit dem Maidan 2014 mit über 14.000 zivilen Toten. Die mehrheitliche Entscheidung des Souveräns ist zu respektieren und in völliger Übereinstimmung mit dem Völkerrecht, welches Annalena studiert haben will. Umso unverständlicher, daß sie das nicht versteht.

Es lebe das Milchmädchen… (hier; Audio): “Der fehlenden Kompass des Marco Buschmann, Deutschlands endgültigen Abschied von der Ratio, Schweizer Sonderermittlungen gegen den größten Zeitungsverlag des Landes, den Berliner Rundfunk-Sumpf, die systematische Wirtschaftsvernichtung durch das Ampelregime (und die übrigen Zutaten einer Revolution) sowie den eskalierenden Serbisch-Kosovarischen Dauerkonflikt“.

Spanische Eltern entrüstet über Sex-Übungen bei Jugendfreizeit (hier): ” Bei der Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Vilassar de Mar bei Barcelona hätten die Teilnehmer im Alter von 12 bis 30 Jahren als Geschicklichkeitsübungen unter anderem mit dem Mund Kondome auf Stöcke ziehen und sexuelle Stellungen nachahmen sollen, berichteten die Zeitung “La Vanguardia” und der staatliche TV-Sender RTVE am Freitag. Zudem hätten Mädchen einen Luftballon hinter ihren Po halten müssen, den ein Junge dann von hinten mit seiner Hüfte zum Platzen bringen musste. Aus Knetgummi sollten die Teilnehmer Penisse und Vaginen formen oder mit Honig bestrichene Bananen ablutschen… usw.”

Ganz im Sinne von WOKE, Gender, CSD, LGBTIQ, Queer usw. Politisch nennt sich das Liberalismus. Zielrichtung ist die Frühsexualisierung, psychische Schädigung, Zersetzung der Familien und letztlich die Durchsetzung und Aktzeptanz von Kindesmißbrauch. Etliche spanische Eltern haben geklagt. Aber Indianerkostümierung ist verboten..:

Wokeness vor Schülerwohl – Wegen „Indianer“: Kein Zuschuß für Reise ärmerer Kinder (hier): “Den Förderantrag des Paritätischen Familienzentrums „Auf der Papenburg“ für eine Sommerfreizeit hat die Stadt Hannover abgelehnt. Denn im Antrag stand auch das Wort „Indianer“. Damit waren die benachteiligten Kinder nicht mehr bezuschussungswürdig. Politische Korrektheit geht vor Kinderwohl … Kulturelle Aneignung“ gilt als rechtsextrem … „Kulturelle Aneignung“ gilt als rechtsextrem…”

Aber Dildospiele für Sechsjährige sind in Ordnung? Diese Leute kann man nicht ernst nehmen. Andererseits müssen wir sie Ernst nehmen, um unsere Kinder zu schützen. Die Reise der Kinder wurde schließlich durch Spenden finanziert.

Schallende Ohrfeige für Lauterbach! Deutsche Expertengruppe stellt klar: Es gibt kein Covid-19 mehr (hier). Im folgenden eine Studie von Dr. med Thomas Voshaar, seines Zeichens Chefarzt des Lungen- und Thoraxzentrums Moers und Vorsitzender des Verbandes Pneumologischer Kliniken sowie weiterer Experten.  “Der deutsche Ungesundheitsminister Karl Lauterbach spielt sich gern als Guru auf, der für sich beansprucht, in Besitz der einzig wahren Wahrheit zu sein – und das, obwohl seine stetigen apokalyptischen Prophezeiungen nie eintreten. Eine Gruppe von deutschen Medizinern und anderen Experten hat am 28. Juli eine Stellungnahme publiziert, in der exakt dieses Gebaren des Ministers faktisch in der Luft zerrissen wird: Die Autoren fordern die Rückkehr zur Wissenschaft – und stellen fest: Covid-19 gibt es in dieser Form überhaupt nicht mehr…”

“Der Staat ist nicht in der Lage, eine Pandemie durch Atemwegsviren durch Kontrolle und Überwachung zu steuern. Studien zeigten, dass Lockdowns nicht die erhoffte Wirkung zeigen.”

“Im Folgenden halten die Experten fest, dass “COVID als schwere und auch lebensbedrohliche Erkrankung mit Lungenentzündung” in Kliniken praktisch nicht mehr gesehen werde … An dieser Stelle lässt sich nurmehr feststellen: Wer diesen evidenzlosen Unsinn noch gehorsam mitmacht, ist selbst schuld. Für den mündigen und vernunftbegabten Teil der Bürger ist Schluss.”

Bleibt zu hoffen, daß so viele Menschen wie möglich Maske, “Impfung” und Testung konsequent verweigern. Passend hierzu:

"Die Zukunft der Menschheit hängt nicht mehr davon ab, 
was sie tut, sondern mehr denn je davon, was sie unterläßt." 

                                               John Irving

Noch ein kleiner Hinweis: Der Jahrestag des Abwurfs der Atombombe (wenn es eine war) auf Hiroshima jährt sich. Der von Freimaurer Truman angeordnete Massenmord fand am 06.08.1945 statt. In der Addition ergibt das 33, den höchsten Grad der Freimaurerei im Schottischen Ritus. Es ist ein verstecktes Signal an die Bruderkette: Das waren wir. Was aber mit Nagasaki? Nagasaki liegt auf dem 33. Breitengrad. zudem ergibt die Addition der Zahlen nicht 33, sondern, da am 09.8.1945 plus drei, also 36. Addiert man nun alle Zahlen von 1 – 36, so erhält man…? So ist alles chiffriert. Zahlen haben eine bestimmte Energie und damit Bedeutung.

X22 Report vom 4.8.2022 – DeSantis ebnet den Weg für künftige Patrioten – Siehst Du, was hier passiert? – Panik in DC – Episode 2842b (hier).

Das Loch im Boot…

Zum Ausklang: Beste epic keltische Musik (hier)

Eine gute Nacht. Bis morgen mit neuer Frische…  🙂